Anzeige

 

Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

Anzeige
Aktuelle Zeit: Montag 22. Januar 2018, 09:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2010 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 109, 110, 111, 112, 113, 114, 115 ... 134  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. September 2017, 13:15 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 24. Oktober 2012, 05:39
Beiträge: 7503
Ich sagte nicht, dass deine Beiträge auf eine Nazigesinnung schließen lassen. Ich sagte, dass sie nicht immer einen sachlichen Eindruck hinterlassen haben. Wir diskutieren hier darüber, ob sachliche (!) Kritik an der Flüchtlingspolitik tatsächlich von den bösen "Gutmenschen" in die rechte Ecke gedrängt wird. Wenn man sich bereits beim Vorwurf der Unsachlichkeit als Nazi bezeichnet fühlt, mag dieser subjektive Eindruck natürlich entstehen, hat dann aber nichts mit der Realität zu tun. Insofern bringt uns deine Nahbereichsempirie hier nicht weiter.

_________________
Smooth seas don`t make good sailors


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Anzeige
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. September 2017, 13:53 
Super Mega Power User
Super Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 11. Juni 2009, 16:48
Beiträge: 5328
Blaumann hat geschrieben:
Zitat:
Deine Beiträge zu diesem Thema haben auch hier im Forum jedenfalls nicht immer den sachlichsten Eindruck hinterlassen.


Zeig mir einen meiner Beiträge in diesem Forum, der auf eine Nazigesinnung schließen lässt.


Und in 2 Wochen wird dann die Legendäre gesponnen, dass man immer als Nazi beschimpft wurde, wenn man lediglich unsachlich wurde.

Hier sieht man ja wie das Gefühl des "alle halten mich für nen Nazi" kommt... Jegliche Kritik wird darin umgedeutet.

_________________
Die von der Klägerin vertretene Auffassung, die Beeinträchtigung des Wohngebrauchs sei durch das Zumauern der Fenster nur unwesentlich beeinträchtigt, ist so unverständlich, dass es nicht weiter kommentiert werden soll. - AG Tiergarten 606 C 598/11


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. September 2017, 14:42 
Noch selten hier
Noch selten hier

Registriert: Freitag 2. Juni 2017, 19:00
Beiträge: 19
Blaumann hat geschrieben:

Zitat:
Historisch waren es erfahrungsgemäß hier eventuell eher politisch Rechtsstehende (="Nazis") und demgegenüber eniger Gutmenschen, welche letztlich bleibend weit ungünstig wirkten. Vielleicht aus entsprechend schlechter Erfahrung hierzulande eine verbreitete gewisse Nähe zu solchem Urteil bei politisch eher Rechtsorientierten als Nazis.


Ich habe keine Ahnung, was Du mir damit sagen möchtest.


Es kann verständlich sein, falls dies unverständlich sein kann.


Ungebremste, überschäumende politisch rechtsorientierte Kritik kann leicht rechtsaußen und damit zugespitzt mitunter eher "nazi-nahe" wirken.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. September 2017, 15:00 
Power User
Power User
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 20. März 2014, 04:28
Beiträge: 339
[enigma] hat geschrieben:
Ich sagte nicht, dass deine Beiträge auf eine Nazigesinnung schließen lassen. Ich sagte, dass sie nicht immer einen sachlichen Eindruck hinterlassen haben. Wir diskutieren hier darüber, ob sachliche (!) Kritik an der Flüchtlingspolitik tatsächlich von den bösen "Gutmenschen" in die rechte Ecke gedrängt wird. Wenn man sich bereits beim Vorwurf der Unsachlichkeit als Nazi bezeichnet fühlt, mag dieser subjektive Eindruck natürlich entstehen, hat dann aber nichts mit der Realität zu tun. Insofern bringt uns deine Nahbereichsempirie hier nicht weiter.


Es wird absurd. Du schriebst, dass die Kollegen, von denen der Nazi-Anwurf kam, "vielleicht" recht hätten und fügtest als Begründung meine vermeintlich oder tatsächlich unsachlichen Forenbeiträge an.

Wie genau soll das zu verstehen sein, wenn nicht das eine die Schlussfolgerung auf das andere zuließe?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. September 2017, 16:03 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 24. Oktober 2012, 05:39
Beiträge: 7503
Ich kenne weder dich noch deine konkreten Aussagen noch deine Kollegen. Ich weiss deshalb nicht, ob sie Recht haben oder nicht. Da du allerdings selbst den Vorwurf der Unsachlichkeit als Nazikeule zu interpretieren scheinst, kann es genauso sein, dass du einfach übertreibst. Generell scheinen jedenfalls gerade die lautesten "Asylkritiker" hinter jeder Gegenrede den Versuch zu sehen, sie mundtot zu machen.

_________________
Smooth seas don`t make good sailors


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. September 2017, 17:02 
Mega Power User
Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 24. Januar 2014, 21:54
Beiträge: 2909
https://www.youtube.com/watch?time_cont ... gBqsPlCl2M

:-w


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. September 2017, 18:38 
Power User
Power User
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 20. März 2014, 04:28
Beiträge: 339
[enigma] hat geschrieben:
Da du allerdings selbst den Vorwurf der Unsachlichkeit als Nazikeule zu interpretieren scheinst, kann es genauso sein, dass du einfach übertreibst.


Du hast den Zusammenhang hergestellt nicht ich.

Vergleiche:
[enigma] hat geschrieben:
Vielleicht übertreiben deine "Gutmenschenkollegen" tatsächlich, vielleicht auch nciht. Deine Beiträge zu diesem Thema haben auch hier im Forum jedenfalls nicht immer den sachlichsten Eindruck hinterlassen.


Wenn Du anhand meiner Forenbeiträge zur Schlussfolgerung kommst, dass die betreffenden Kollegen mit ihren Nazi-Anwürfen durchaus recht haben könnten, möchte ich diese Aussage dann schon ganz gern erläutert haben.

Nun nagel ich dich drauf fest und es kommt nur heiße Luft. ::roll:

Zitat:
Generell scheinen jedenfalls gerade die lautesten "Asylkritiker" hinter jeder Gegenrede den Versuch zu sehen, sie mundtot zu machen.


Das kann gut sein. Daraus nun abzuleiten, dass es Dinge wie Rufmord, Diffamierung etc. des politischen Gegners nicht geben könne, ist jedoch schon ziemlich sportlich.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. September 2017, 18:51 
Power User
Power User
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 18. April 2014, 13:46
Beiträge: 434
Ich frage mich aber auch, wie deine Freundin mit so jemanden zusammen sein kann. Bist du sehr vermögend oder gut gebaut?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. September 2017, 19:42 
Power User
Power User
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 20. März 2014, 04:28
Beiträge: 339
Vorkriegsjugend hat geschrieben:
Ich frage mich aber auch, wie deine Freundin mit so jemanden zusammen sein kann. Bist du sehr vermögend oder gut gebaut?


Findest auch noch eine, keine Sorge. :alright


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. September 2017, 21:40 
Power User
Power User

Registriert: Dienstag 2. Februar 2010, 13:42
Beiträge: 494
OJ1988 hat geschrieben:
https://www.youtube.com/watch?time_continue=173&v=ogBqsPlCl2M

:-w


http://www.express.de/news/politik-und- ... n-28505060

:-w


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 1. Oktober 2017, 09:19 
Fleissige(r) Schreiber(in)
Fleissige(r) Schreiber(in)

Registriert: Mittwoch 10. Juni 2015, 18:42
Beiträge: 192
"kann als Ultima Ratio auch der Gebrauch der Schußwaffe nach § 12 UZwG in Betracht gezogen werden."

Gab es da nicht Rechtssprechung des BVerfG, die den Schußwaffeneinsatz nur zur Vehinderung einer schweren Straftat gestattet?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 1. Oktober 2017, 11:40 
Power User
Power User

Registriert: Dienstag 2. Februar 2010, 13:42
Beiträge: 494
juraidiot hat geschrieben:
"kann als Ultima Ratio auch der Gebrauch der Schußwaffe nach § 12 UZwG in Betracht gezogen werden."

Gab es da nicht Rechtssprechung des BVerfG, die den Schußwaffeneinsatz nur zur Vehinderung einer schweren Straftat gestattet?


Worauf bezieht sich das jetzt?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 1. Oktober 2017, 13:37 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 24. Oktober 2012, 05:39
Beiträge: 7503
juraidiot hat geschrieben:
"kann als Ultima Ratio auch der Gebrauch der Schußwaffe nach § 12 UZwG in Betracht gezogen werden."

Gab es da nicht Rechtssprechung des BVerfG, die den Schußwaffeneinsatz nur zur Vehinderung einer schweren Straftat gestattet?


BGH. Ja, gibt's. Wurde hier auch mehrfach zitiert, kümmert die üblichen Verdächtigen aber nicht.

_________________
Smooth seas don`t make good sailors


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 1. Oktober 2017, 16:47 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Dienstag 9. Mai 2006, 22:09
Beiträge: 5673
Die Grünen aus AfD-Sicht:

https://youtu.be/-tPn9yqrmNQ?t=109

Gut zusammengefaßt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 1. Oktober 2017, 16:51 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. Januar 2013, 23:09
Beiträge: 9616
hlubenow hat geschrieben:
Die Grünen aus AfD-Sicht:

https://youtu.be/-tPn9yqrmNQ?t=109

Gut zusammengefaßt.


@Hlubenow: Beitrag hierher verschoben.
Ich werde es ist nicht zulassen, dass du hier in alle Threads (insb alte faktisch abgeschlossene Threas) AfD Videos postest. Das kannst du bitte auf diesen Thread beschränken!

_________________
"Just blame it on the guy who doesn't speak English. Ahh, Tibor, how many times you've saved my butt."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2010 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 109, 110, 111, 112, 113, 114, 115 ... 134  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder: Kasimir


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Anzeige


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite