Anzeige

 

Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

Anzeige
Aktuelle Zeit: Freitag 22. September 2017, 10:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1420 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 90, 91, 92, 93, 94, 95  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: NSU-Prozess
BeitragVerfasst: Freitag 11. Dezember 2015, 12:17 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 25. März 2008, 12:47
Beiträge: 6181
[enigma] hat geschrieben:
Mr_Black hat geschrieben:

Mich persönlich überzeugt die Interpretation des Generalbundesanwaltes zu diesem Mord aber auch nicht wirklich.


Warum? Es scheint ja kein anderes nahe liegendes Motiv gegeben zu haben. Insofern ist die Interpretation doch zumindest nachvollziehbar, ob man das beweisen kann/könnte steht auf einem anderen Blatt.


Waffenbeschaffung erscheint mir dann doch naheliegender als "Triumph über die Staatsmacht"

_________________
- Söldner des Rechts -

make Jura great again


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Anzeige
 Betreff des Beitrags: Re: AW: NSU-Prozess
BeitragVerfasst: Freitag 11. Dezember 2015, 12:23 
Mega Power User
Mega Power User

Registriert: Dienstag 18. August 2009, 15:04
Beiträge: 2432
Wohnort: Südwestdeutschland
Mr_Black hat geschrieben:
Waffenbeschaffung erscheint mir dann doch naheliegender als "Triumph über die Staatsmacht"


Wozu sollte man, nachdem man über Waffen verfügt, mit diesen Waffen Polizeibeamte erschießen, was vergleichsweise risikoreich ist, um an deren Waffen zu gelangen, die man danach dann nicht verwendet? Bereits das ist an und für sich unschlüssig, völlig unabhängig davon, dass es ja nun genügend andere illegale Beschaffungsmöglichkeiten gibt, die auch zuvor genutzt wurden.

"Hass auf den Staat / die Polizei" hingegen ist ein sehr naheliegendes Motiv.

Gesendet von meinem Nexus 5 mit Tapatalk

_________________
Deutsches Bundesrecht? https://www.buzer.de/ - tagesaktuell, samt Änderungsgesetzen und Synopsen
Gesetze mit Rechtsprechungsnachweisen und Querverweisen? https://dejure.org/ - pers. Merkliste u. Suchverlauf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: NSU-Prozess
BeitragVerfasst: Samstag 12. Dezember 2015, 01:24 
Fossil
Fossil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. November 2007, 19:06
Beiträge: 9628
Wohnort: Berlin
Vermutlich geht es der Verteidigung eh nur noch darum, keine besondere Schwere der Schuld festgestellt zu bekommen ...

_________________
You might remember me from such posts as this.
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: NSU-Prozess
BeitragVerfasst: Sonntag 13. Dezember 2015, 20:39 
Häufiger hier
Häufiger hier

Registriert: Donnerstag 24. September 2015, 12:56
Beiträge: 110
Pillendreher hat geschrieben:
Tibor hat geschrieben:
Zitat:
Zschäpe hat gestanden, die letzte Fluchtwohnung der Terrorgruppe NSU in Zwickau in Brand gesteckt zu haben. Im Radio habe sie im November 2011 davon erfahren, dass ein Wohnmobil mit zwei Leichen entdeckt worden war. Sie sei sich sofort sicher gewesen, dass es sich um ihre beiden Freunde Uwe Böhnhardt und Uwe Mundlos gehandelt habe. Vor der Brandstiftung sei sie durchs Haus gegangen, um sicherzustellen, dass sich niemand mehr darin befinde.


Schulbuchmäßig!


Das kam bei mir im Examen dran! Glaube ich zumindest - kann sein dass ich da was verwechsle. :D


Reicht das denn überhaupt aus? Ich meine das im Rep behandelt zu haben und da wurde uns - soweit ich mich erinnere - gesagt, dass dieses "Überprüfen" nur bei sehr eng begrenzten Räumen wie z.B. einer 2 Zimmer Wohnung möglich ist um den Tatbestand auszuschließen. Bei unübersichtlichen Gebäuden (Wie bei einem Mehrparteienhaus sicher der Fall) hätte man schlichtweg "Pech gehabt"?! Finde das entsprechende BGH Urteil allerdings gerade nicht und bin mir auch nicht mehr wirklich sicher.

e: Okay sehe gerade, dass das schon geschrieben wurde :D
Verstehe dann allerdings die Taktik der Verteidigung nicht - oder es geht nur darum das untere Ende des Strafrahmens zu bekommen, weil ein Überprüfen in einem unübersichtlichen Gebäude natürlich immer noch besser ist als gar nicht nachzugucken.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: NSU-Prozess
BeitragVerfasst: Sonntag 13. Dezember 2015, 20:43 
Häufiger hier
Häufiger hier

Registriert: Donnerstag 24. September 2015, 12:56
Beiträge: 110
Tibor hat geschrieben:
Das wiederum weiß nur der Prädikatsjurist.


Haha, schön wärs :( :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: NSU-Prozess
BeitragVerfasst: Sonntag 13. Dezember 2015, 21:28 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 24. Oktober 2012, 06:39
Beiträge: 7400
AlicImWunderland hat geschrieben:
Verstehe dann allerdings die Taktik der Verteidigung nicht - oder es geht nur darum das untere Ende des Strafrahmens zu bekommen, weil ein Überprüfen in einem unübersichtlichen Gebäude natürlich immer noch besser ist als gar nicht nachzugucken.


Auf die Brandstiftung wird es in der Strafzumessung in diesem Fall ohnehin kaum ankommen ;)

_________________
Smooth seas don`t make good sailors


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: NSU-Prozess
BeitragVerfasst: Freitag 30. September 2016, 00:19 
Fossil
Fossil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. November 2007, 19:06
Beiträge: 9628
Wohnort: Berlin
http://www.tagesschau.de/inland/zschaepe-nsu-109.html

Ist diese Taktik der scheibchenweise Teileinlassung nicht Wahnsinn? Strafprozessrecht ist bei mir schon lange her, aber bei Teileinlassungen kann doch das Schweigen im übrigen gegen den Täter verwendet werden?

_________________
You might remember me from such posts as this.
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: NSU-Prozess
BeitragVerfasst: Freitag 30. September 2016, 12:07 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 24. Oktober 2012, 06:39
Beiträge: 7400
Ja, aber diese Schwelle hatte Zschäpe gegen den Protest ihrer Altverteidiger ja schon vor Monaten überschritten.

_________________
Smooth seas don`t make good sailors


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: NSU-Prozess
BeitragVerfasst: Sonntag 2. Oktober 2016, 01:50 
Mega Power User
Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 24. Januar 2014, 22:54
Beiträge: 2847
immer locker bleiben hat geschrieben:
http://www.tagesschau.de/inland/zschaepe-nsu-109.html

Ist diese Taktik der scheibchenweise Teileinlassung nicht Wahnsinn? Strafprozessrecht ist bei mir schon lange her, aber bei Teileinlassungen kann doch das Schweigen im übrigen gegen den Täter verwendet werden?


Ja, das gilt aber nur im Rahmen der prozessualen Tat, hinsichtlich derer Aussagen gemacht werden (s. https://www.jurion.de/Urteile/BGH/1983- ... StR-251_83).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: NSU-Prozess
BeitragVerfasst: Sonntag 2. Oktober 2016, 13:13 
Fossil
Fossil

Registriert: Freitag 2. April 2004, 18:13
Beiträge: 12948
Aber sie hat sich ja gleich zu Beginn hinsichtlich aller Taten eingelassen, indem sie erklärt hat, immer total überrascht gewesen zu sein, dass die beiden Uwes mal wieder unterwegs waren - oder erinnere ich mich falsch?

_________________
"Auch eine stehengebliebene Uhr kann noch zweimal am Tag die richtige Zeit anzeigen; es kommt nur darauf an, daß man im richtigen Augenblick hinschaut." (Alfred Polgar)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: NSU-Prozess
BeitragVerfasst: Dienstag 4. Oktober 2016, 15:54 
Fossil
Fossil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. November 2007, 19:06
Beiträge: 9628
Wohnort: Berlin
Hm. Seltsame Verteidigungsstrategie ...

_________________
You might remember me from such posts as this.
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: NSU-Prozess
BeitragVerfasst: Dienstag 4. Oktober 2016, 15:57 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 24. Oktober 2012, 06:39
Beiträge: 7400
julée hat geschrieben:
Aber sie hat sich ja gleich zu Beginn hinsichtlich aller Taten eingelassen, indem sie erklärt hat, immer total überrascht gewesen zu sein, dass die beiden Uwes mal wieder unterwegs waren - oder erinnere ich mich falsch?


Kam die erste Einlassung nicht erst mit dem zusätzlichen Verteidiger? Das ursprüngliche Trio war doch immer strikt gegen jede Einlassung, was dann ja auch zum Konflikt geführt hat und Grund für die Beiordnung des neuen Verteidigers war. Jetzt hat man halt die Situation, dass sie von zwei Teams verteidigt wird, deren Strategien sich gegenseitig widersprechen.

_________________
Smooth seas don`t make good sailors


Zuletzt geändert von [enigma] am Dienstag 4. Oktober 2016, 16:00, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: NSU-Prozess
BeitragVerfasst: Dienstag 4. Oktober 2016, 15:59 
Fossil
Fossil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. November 2007, 19:06
Beiträge: 9628
Wohnort: Berlin
[enigma] hat geschrieben:
julée hat geschrieben:
Aber sie hat sich ja gleich zu Beginn hinsichtlich aller Taten eingelassen, indem sie erklärt hat, immer total überrascht gewesen zu sein, dass die beiden Uwes mal wieder unterwegs waren - oder erinnere ich mich falsch?


Kam die erste Einlassung nicht erst mit dem zusätzlichen Verteidiger? Das ursprüngliche Trio war doch immer strikt gegen jede Einlassung, was dann ja auch zum Konflikt geführt hat. Jetzt hat man halt die Situation, dass sie von zwei Teams verteidigt wird, deren Strategien sich gegenseitig widersprechen.

So hatte ich das auch in Erinnerung. Tolle Show.

_________________
You might remember me from such posts as this.
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: NSU-Prozess
BeitragVerfasst: Dienstag 4. Oktober 2016, 18:15 
Fossil
Fossil

Registriert: Freitag 2. April 2004, 18:13
Beiträge: 12948
[enigma] hat geschrieben:
julée hat geschrieben:
Aber sie hat sich ja gleich zu Beginn hinsichtlich aller Taten eingelassen, indem sie erklärt hat, immer total überrascht gewesen zu sein, dass die beiden Uwes mal wieder unterwegs waren - oder erinnere ich mich falsch?


Kam die erste Einlassung nicht erst mit dem zusätzlichen Verteidiger? Das ursprüngliche Trio war doch immer strikt gegen jede Einlassung, was dann ja auch zum Konflikt geführt hat und Grund für die Beiordnung des neuen Verteidigers war. Jetzt hat man halt die Situation, dass sie von zwei Teams verteidigt wird, deren Strategien sich gegenseitig widersprechen.


Mit "zu Beginn" meinte ich den Zeitpunkt, in dem sie anfing, sich zu äußern - was in der Tat erst nach Beiordnung des 4. Verteidigers der Fall war. Und ja, die Verteidigungssituation ist spannend; letztlich dürfte ja die Einlassung die gesamte vorherige Verteidigungsstrategie zerschossen haben (die ja immerhin den Vorteil hatte, dass die StA die gesamte Arbeit machen musste und die Verteidigung ihrerseits nichts geliefert hat, was man im Rahmen der Würdigung gegen Z. hätte verwenden können).

_________________
"Auch eine stehengebliebene Uhr kann noch zweimal am Tag die richtige Zeit anzeigen; es kommt nur darauf an, daß man im richtigen Augenblick hinschaut." (Alfred Polgar)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: NSU-Prozess
BeitragVerfasst: Dienstag 4. Oktober 2016, 21:45 
Power User
Power User

Registriert: Montag 27. Mai 2013, 10:30
Beiträge: 611
Vielleicht war sie wieder in einer redseligen Sektlaune?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1420 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 90, 91, 92, 93, 94, 95  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Anzeige


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite