Anzeige

 

Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

Anzeige
Aktuelle Zeit: Dienstag 17. Oktober 2017, 13:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 64 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: AW: Droht Krieg in Nordkorea?
BeitragVerfasst: Mittwoch 3. April 2013, 09:27 
Fossil
Fossil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. November 2007, 19:06
Beiträge: 9683
Wohnort: Berlin
doctor hat geschrieben:
Solange die sonderwirtschaftszone Kaesong offen bleibt ist das alles nur geblubber.

http://www.focus.de/politik/ausland/nor ... 50853.html

Und jetzt? Kein Geblubber mehr?
http://www.tagesschau.de/ausland/nordkorea732.html

_________________
You might remember me from such posts as this.
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Anzeige
 Betreff des Beitrags: Re: Droht Krieg in Nordkorea?
BeitragVerfasst: Mittwoch 3. April 2013, 12:11 
Super Power User
Super Power User
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 00:37
Beiträge: 906
Für weiteres Geblubber spricht m.E. das Fehlen von sonst ungewöhnlichen Truppenbewegungen. Glaubt der kleine, dicke Mann allen Ernstes, Peking würde mit ihm gegen die Amerikaner kämpfen, wenn er nur genug Öl ins Feuer gießt?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Droht Krieg in Nordkorea?
BeitragVerfasst: Mittwoch 3. April 2013, 12:58 
Fossil
Fossil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. November 2007, 19:06
Beiträge: 9683
Wohnort: Berlin
Leo12 hat geschrieben:
Für weiteres Geblubber spricht m.E. das Fehlen von sonst ungewöhnlichen Truppenbewegungen. Glaubt der kleine, dicke Mann allen Ernstes, Peking würde mit ihm gegen die Amerikaner kämpfen, wenn er nur genug Öl ins Feuer gießt?

In der Tat ist es ein beruhigender Aspekt zu wissen (oder bilde ich mir das ein?), dass niemand in der Region einen ausgewachsenen Konflikt mit seinen Nachbarn oder den USA riskiert, nur um Nordkorea willen.

_________________
You might remember me from such posts as this.
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Droht Krieg in Nordkorea?
BeitragVerfasst: Mittwoch 3. April 2013, 13:14 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 25. März 2008, 12:47
Beiträge: 6189
Es reicht jetzt aber irgendein nervöser Grenzsoldat mit dem Finger am Abzug. Und dann verliert eine der beiden asiatischen (!) Streitparteien das Gesicht, wenn sie nicht sofort die angekündigte Vergeltung übt.

Nordkorea wird nicht einmarschieren, aber es wird irgendeinen "Vorfall" geben, auf den Südkorea reagieren muss. Vielleicht die Festsetzung von Südkoreanern in der frisch geschlossenen Wirtschaftszone.

_________________
- Söldner des Rechts -
Orkan der Rechtspflege


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: AW: Droht Krieg in Nordkorea?
BeitragVerfasst: Mittwoch 3. April 2013, 15:05 
Super Power User
Super Power User
Benutzeravatar

Registriert: Montag 23. Januar 2012, 01:40
Beiträge: 1564
immer locker bleiben hat geschrieben:
doctor hat geschrieben:
Solange die sonderwirtschaftszone Kaesong offen bleibt ist das alles nur geblubber.

http://www.focus.de/politik/ausland/nor ... 50853.html

Und jetzt? Kein Geblubber mehr?
http://www.tagesschau.de/ausland/nordkorea732.html


Kommt darauf an, wie der Dicke mit den Südarbeitern umgeht. Ich wette in 2 Wochen ist alles beim alten.

Edit: Letztlich hat auch China null Interesse an einem Konflikt. Sollte der Dicke unabgestimmt irgendeinen blödsinn starten, wäre sein ende besiegelt.

ME ist das nur Säbelrasseln, um intern sein standing zu verbessern bzw. zu behaupten. Wenn da noch ein paar Nahrungsmittel rausspringen, umso besser ür sein Image. Sein Paps hat es doch auch immer so gemacht. Wenn sich die angebliche drohkulisse abnutzt, muss man halt eine schippe drauflegen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: AW: Droht Krieg in Nordkorea?
BeitragVerfasst: Mittwoch 3. April 2013, 16:56 
Fossil
Fossil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. November 2007, 19:06
Beiträge: 9683
Wohnort: Berlin
doctor hat geschrieben:
ME ist das nur Säbelrasseln, um intern sein standing zu verbessern bzw. zu behaupten. Wenn da noch ein paar Nahrungsmittel rausspringen, umso besser ür sein Image. Sein Paps hat es doch auch immer so gemacht. Wenn sich die angebliche drohkulisse abnutzt, muss man halt eine schippe drauflegen.

Nur Säbelrasseln wird es nicht sein. Der Junge will etwas erreichen und wenn es nur die Lockerung der Sanktionen ist. Und irgendwann bedeutet "eine Schippe drauflegen" halt richtig rabiat zu werden.

_________________
You might remember me from such posts as this.
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Droht Krieg in Nordkorea?
BeitragVerfasst: Mittwoch 3. April 2013, 18:35 
Fossil
Fossil
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. August 2007, 19:58
Beiträge: 10000
Wohnort: Berlin
Der Trumpf bei Kim ist doch, dass Barack nicht ebenso als Kriegstreiber wie G.W. Bush in die Analen eingehen will, er also keine Aktion vor den Zaun brechen wird, wenn es nicht absolut nicht notwendig ist. Ein "präventiver Erstschlag" wie er noch im Irak von Bush forciert wurde, wird die USA nicht nochmal mitmachen. Auch ist zu bedenken, dass die USA ein Haushaltsproblem haben und auch am Militär gespart werden muss, auch deshalb wird ja aus Afghanistan und Irak abgezogen. Jetzt alles nach Korea zu werfen, würde auch ein ökonomisches Desaster sein. Das alles kalkuliert Kim & Co natürlich ein. Allerdings gefährlich, weil - wie gesagt - ein Fehler auf Nordkoreas Seite und es geht los und für einen Krieg gegen die Commies erhöhen sogar die Republikaner die Steuern ...

_________________
"I suspect that if a million monkeys were put in front of a million typewriters, by Wednesday one of them would have come up with an improved version of the Income Tax Assessment Act" CASE P132 [1982] ATC 660, 662, AUSTRALIA


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Droht Krieg in Nordkorea?
BeitragVerfasst: Mittwoch 3. April 2013, 19:13 
Urgestein
Urgestein

Registriert: Dienstag 21. Juni 2011, 16:49
Beiträge: 6799
Immerhin halten die Geostrategen bei dapd noch zu Nordkorea und versuchen regimekritische Äußerungen zum Skandal aufzupusten:

Zitat:
Berlin (dapd). SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück hat sich erneut despektierlich über einen ausländischen Politiker geäußert. Beim Besuch eines Theaterstücks von Jugendlichen im Deutschen Theater in Berlin zog Steinbrück am Mittwoch über den nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un her. Nachdem ihm einer der Schauspieler seine Angst vor einem bevorstehenden Atomkrieg schilderte, fragte der SPD-Politiker, ob er sich Sorgen über den "verrückten Nordkoreaner" mache. Die Aussage fiel in einer Diskussionsrunde, in der die Jugendlichen mit Steinbrück über ihre Zukunftssorgen sprachen.

Bereits nach der Wahl in Italien hatte Steinbrück mehrere italienische Politiker harsch kritisiert. Den Wahlausgang hatte er mit den Worten kommentiert: "Bis zu einem gewissen Grade bin ich entsetzt, dass zwei Clowns gewonnen haben." Einer davon sei der Komiker und Chef der Protestbewegung "5 Sterne", Beppo Grillo. Der andere, fügte Steinbrück in Anspielung auf den ehemaligen italienischen Ministerpräsidenten Berlusconi hinzu, sei "definitiv ein Clown mit einem gewissen Testosteron-Schub".

dapd


](*,)

_________________
"Ich sage nicht, dass man sich hier zu siezen hätte oder ähnlichen Quatsch. Bei einem Forum von Juristen für Juristen ist meine Erwartungshaltung aber trotzdem nochmal eine andere als bei der Kneipe um die Ecke." OJ1988


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Droht Krieg in Nordkorea?
BeitragVerfasst: Mittwoch 3. April 2013, 19:15 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Sonntag 4. Juni 2006, 00:03
Beiträge: 3887
showbee hat geschrieben:
in die Analen

So so.
SCNR.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Droht Krieg in Nordkorea?
BeitragVerfasst: Mittwoch 3. April 2013, 19:22 
Anus vs. Annus \:D/


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Droht Krieg in Nordkorea?
BeitragVerfasst: Donnerstag 4. April 2013, 00:18 
Fossil
Fossil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. November 2007, 19:06
Beiträge: 9683
Wohnort: Berlin
ElGraf hat geschrieben:
showbee hat geschrieben:
in die Analen

So so.
SCNR.

Habe ich oben glatt überlesen ... worauf Du so achtest. :D

_________________
You might remember me from such posts as this.
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Droht Krieg in Nordkorea?
BeitragVerfasst: Donnerstag 4. April 2013, 00:32 
Super Power User
Super Power User
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 00:37
Beiträge: 906
Update: Nordkorea droht den USA offiziell mit Atomangriff.

Quelle: http://www.spiegel.de/politik/ausland/k ... 92398.html

Stellenweise doch unterhaltsam, wie schön krawallig man heiße Luft verpacken kann. Nett ist auch ein Kommentar auf SPON:

Zitat:
... und morgen genehmigt das Regime den Planeten zu sprengen.


:lmao: Mit der richtigen Prise Humor lebt es sich einfach vergnüglicher. Mein Highlight diesbezüglich:

http://www.youtube.com/watch?v=Zv13ZnkpWos


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Droht Krieg in Nordkorea?
BeitragVerfasst: Donnerstag 4. April 2013, 06:47 
Super Power User
Super Power User
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:42
Beiträge: 1182
Im Irak war der Weltgemeinschaft, angeführt durch die USA, das vermeintliche Herumbasteln an irgendwelchen Massenvernichtungswaffen schon mal einen Krieg wert. In Nordkorea zeigen sich die USA und die Weltgemeinschaft nun sogar schon beim Drohen mit dem Einsatz von Massenvernichtungswaffen relativ träge.
Hatten die in Nordkorea (so meine Erinnerung) nicht erst einen groß angekündigten Raketenstart, zu welchem Journalisten aus der ganzen Welt herangeführt worden, welcher dann letztlich aber doch nicht stattfand?

_________________
Der, die, das - wer, wie, was - wieso, weshalb, warum - wer nicht fragt, bleibt dumm!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Droht Krieg in Nordkorea?
BeitragVerfasst: Donnerstag 4. April 2013, 10:03 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Sonntag 4. Juni 2006, 00:03
Beiträge: 3887
immer locker bleiben hat geschrieben:
ElGraf hat geschrieben:
showbee hat geschrieben:
in die Analen

So so.
SCNR.

Habe ich oben glatt überlesen ... worauf Du so achtest. :D

Wusste ich, dass man mir meine besondere Aufmerksamkeit und sprachliche Sensibilität in diesem Fall "komisch" auslegen würde. :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Droht Krieg in Nordkorea?
BeitragVerfasst: Donnerstag 4. April 2013, 10:08 
Fossil
Fossil
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. August 2007, 19:58
Beiträge: 10000
Wohnort: Berlin
Hat halt nicht jeder soviel Zeit für Beiträge hier wie du und Swann...

_________________
"I suspect that if a million monkeys were put in front of a million typewriters, by Wednesday one of them would have come up with an improved version of the Income Tax Assessment Act" CASE P132 [1982] ATC 660, 662, AUSTRALIA


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 64 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Anzeige


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite