Anzeige

 

Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

Anzeige
Aktuelle Zeit: Dienstag 17. Oktober 2017, 13:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 64 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Droht Krieg in Nordkorea?
BeitragVerfasst: Donnerstag 4. April 2013, 10:10 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Sonntag 4. Juni 2006, 00:03
Beiträge: 3887
showbee hat geschrieben:
Hat halt nicht jeder soviel Zeit für Beiträge hier wie du und Swann...

viewtopic.php?f=54&t=40944&start=90#p620676


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Anzeige
 Betreff des Beitrags: Re: Droht Krieg in Nordkorea?
BeitragVerfasst: Donnerstag 4. April 2013, 15:26 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 25. März 2008, 12:47
Beiträge: 6189
Interessant:

Zitat:
Nordkoreas Drohung mit Atomkrieg an die Adresse der USA ist in Wahrheit eine Nichtangriffserklärung. Eigentlich will Pjöngjang nur wahrgenommen werden. Südkorea kann sich zurücklehnen.

(...)

Das Schattentheater beginnt bereits mit dem Absender. Die Erklärung stammt nicht vom "Oberkommando der Koreanische Volksarmee", sondern nur vom Generalstab. Das Oberkommando ist die Entscheidungsebene im Kriegs- und Spannungsfall, ihm sitzt Kim Jong-un vor. Der Generalstab ist die technische Verwaltungsebene der Streitkräfte.

Die Erklärung, ein Operationsplan sei genehmigt, ist als akute Drohung so wenig wert wie eine Mitteilung aus dem Pentagon, man habe die Eventualpläne für Iran überarbeitet.

(...)

Die wahre Botschaft des Generalstabs ist in der Verlautbarung weit hinten versteckt und bezieht sich auf Südkorea. Man habe Seoul ja schon unzweideutig mitgeteilt, dass man auf die südkoreanisch-amerikanischen Manöver mit militärischen Maßnahmen antworten werde. Dann heißt es unter ausdrücklicher Nennung des südkoreanischen Verteidigungsministers Kim Kwan-iin: "Militärische Marionettengangster wie Kim Kwan Jin freilich sind menschlicher Abfall, die es nicht wert sind, ein Ziel der revolutionären bewaffneten Kräfte der Koreanischen Demokratischen Volksrepublik Korea zu sein." Mit anderen Worten: Pjöngjang konstatiert, dass es Südkorea nicht attackieren werde. Die polemische Kriegsandrohung ist in Wirklichkeit eine Nichtangriffserklärung. Sie ist jederzeit widerrufbar, weil eben nur vom Generalstab formuliert und nicht vom Oberkommando.

http://www.welt.de/politik/ausland/arti ... erung.html

_________________
- Söldner des Rechts -
Orkan der Rechtspflege


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Droht Krieg in Nordkorea?
BeitragVerfasst: Freitag 5. April 2013, 20:19 
Fleissige(r) Schreiber(in)
Fleissige(r) Schreiber(in)

Registriert: Freitag 29. März 2013, 02:47
Beiträge: 300
Wohnort: Münster
Hoffen wir, das es nicht soweit kommt!

Wie wäre die Nation, die von einem SOLCHEN Mann geführt wurde, zu besiegen?!?

http://www.gmx.net/themen/wissen/mensch/46a6zua-kim-jong-il-gott-nordkorea

Wie verlässlich diese Quelle ist, vermag ich nicht zu beurteilen - erheiternd ist die Geschichte allemal...

_________________
"Good, better, best. Never let it rest, until your good is better and your better is best."
-Tim Duncan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Droht Krieg in Nordkorea?
BeitragVerfasst: Montag 15. April 2013, 13:15 
Fossil
Fossil
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. August 2007, 19:58
Beiträge: 10000
Wohnort: Berlin
Man betrachte Bild 7/7

http://www.spiegel.de/fotostrecke/nordk ... 538-7.html

Bei ca. 15 strammstehenden Soldaten gibt es zig verschiedene Gürtel und Uniformfarben. Die sehen auch nicht wirklich gut aus, scheinen täglich getragen zu werden. Insbesondere Gürtel und Hosen. Ich glaub nicht ohne Grund, werden die Stiefel nicht gezeigt.

_________________
"I suspect that if a million monkeys were put in front of a million typewriters, by Wednesday one of them would have come up with an improved version of the Income Tax Assessment Act" CASE P132 [1982] ATC 660, 662, AUSTRALIA


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Droht Krieg in Nordkorea?
BeitragVerfasst: Montag 15. April 2013, 14:15 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Sonntag 4. Juni 2006, 00:03
Beiträge: 3887
showbee hat geschrieben:
Man betrachte Bild 7/7

Ist Bild 8/8 gemeint?

Bild 7/8 zeigt jedenfalls das hier
http://www.pyongyangtrafficgirls.com/
ausführlich dokumentierte Phänomen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Droht Krieg in Nordkorea?
BeitragVerfasst: Montag 15. April 2013, 14:36 
Fossil
Fossil
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. August 2007, 19:58
Beiträge: 10000
Wohnort: Berlin
In der Tat, vorhin war das 1. Bild der Reihe noch nicht dabei. Hat SPON einfach nachgeliefert ...

_________________
"I suspect that if a million monkeys were put in front of a million typewriters, by Wednesday one of them would have come up with an improved version of the Income Tax Assessment Act" CASE P132 [1982] ATC 660, 662, AUSTRALIA


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Droht Krieg in Nordkorea?
BeitragVerfasst: Montag 15. April 2013, 18:45 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 24. Oktober 2012, 06:39
Beiträge: 7435
Hoffentlich kommt es nicht so weit, mit der nordkoreanischen Luftwaffe ist wohl nicht zu spaßen.

http://cdn.webfail.com/upl/img/74db50f39f4/post2.jpg

_________________
Smooth seas don`t make good sailors


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Droht Krieg in Nordkorea?
BeitragVerfasst: Dienstag 7. Oktober 2014, 13:05 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 25. März 2008, 12:47
Beiträge: 6189
Scheinbar ist Kim Jong Un verschwunden.

_________________
- Söldner des Rechts -
Orkan der Rechtspflege


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Droht Krieg in Nordkorea?
BeitragVerfasst: Dienstag 7. Oktober 2014, 14:15 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 24. Oktober 2012, 06:39
Beiträge: 7435
Mr_Black hat geschrieben:
Scheinbar ist Kim Jong Un verschwunden.


Die Bodyguards des Vizemarschalls haben ihren Styleberater wohl aus Hollywood entführt :D

_________________
Smooth seas don`t make good sailors


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Droht Krieg in Nordkorea?
BeitragVerfasst: Dienstag 7. Oktober 2014, 14:21 
Mega Power User
Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Montag 23. Februar 2009, 10:48
Beiträge: 2468
Ich kann für Neuigkeiten rund um den geliebten Führer oder so eigentlich immer die staatliche Nachrichtenagentur KCNA empfehlen, dass ist (unfreiwillig) komisch.

Seit dem 31.08. hat KCNA allerdings auch keine Neuigkeiten zu den Umtrieben von Kim.

_________________
Die Atombombe ist kein Häschen, die Atombombe ist der Tod. (F.J. Wagner)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Droht Krieg in Nordkorea?
BeitragVerfasst: Dienstag 7. Oktober 2014, 19:28 
Super Mega Power User
Super Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 3. März 2013, 16:01
Beiträge: 4142
Wohnort: Pawnee, Indiana
Also hier isser nicht. Wie schauts bei euch aus?

_________________
Welcome to Loud City! THUNDER UP!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Droht Krieg in Nordkorea?
BeitragVerfasst: Dienstag 7. Oktober 2014, 19:32 
Super Power User
Super Power User
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 5. September 2014, 18:38
Beiträge: 802
Der ist bestimmt irgendwo in Liberia und sammelt Ebola-Viren ... für die "friedliche Nutzung" ...

_________________
Der Mensch ist die Dornenkrone der Schöpfung


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Droht Krieg in Nordkorea?
BeitragVerfasst: Freitag 8. Juli 2016, 11:24 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 25. März 2008, 12:47
Beiträge: 6189
Ich glaube der inzwischen seit 3 Jahren dauernde Krieg findet nur im Kopf des großen Führers statt

Zitat:
Nordkorea wertet US-Sanktionen als Kriegserklärung
Kim Jong Un verschärft seine Rhetorik: Er werde Probleme mit den USA nach dem Kriegsrecht behandeln.

http://www.zeit.de/politik/ausland/2016 ... n-reaktion

_________________
- Söldner des Rechts -
Orkan der Rechtspflege


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Droht Krieg in Nordkorea?
BeitragVerfasst: Freitag 8. Juli 2016, 11:38 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Dienstag 9. Mai 2006, 23:09
Beiträge: 5447
Zitat:
Doch jetzt ist Kim Jong Un erstmals persönlich betroffen. Er und seine Funktionäre verlieren den Zugriff auf Immobilien und andere Vermögenswerte, die sich innerhalb der US-Gerichtsbarkeit befinden. US-Bürger dürfen zudem keine Geschäfte mehr mit ihnen machen.

Deswegen ist der so aufgebracht?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Droht Krieg in Nordkorea?
BeitragVerfasst: Montag 25. September 2017, 17:54 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 25. März 2008, 12:47
Beiträge: 6189
Nordkorea stößt mit seiner Rethorik an die Grenzen der Steigerungsmöglichkeiten:

Zitat:
Nordkorea wertet die jüngsten verbalen Angriffe von US-Präsident Donald Trump als Kriegserklärung. Das Land behalte sich vor, US-Bomber abzuschießen, sagte der nordkoreanische Außenminister Ri Yong Ho.

"Die ganze Welt sollte sich daran erinnern, dass die USA dem Land zuerst den Krieg erklärt haben", sagte Ri Yong Ho in New York

http://www.spiegel.de/politik/ausland/n ... 69841.html


Soweit waren wir allerdings 2013 in diesem Thread schon:

Mr_Black hat geschrieben:
Nordkorea hat laut FAZ jetzt "den Kriegszustand" erklärt. Scheint ein Kriegszustand ohne Kampfhandlungen zu sein. Den Waffenstillstand mit Südkorea hatten sie ja schon lange aufgekündigt. Bin gespannt ob denen noch weitere Verschärfungen einfallen.

_________________
- Söldner des Rechts -
Orkan der Rechtspflege


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 64 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: scndbesthand, tk_


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Anzeige


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite