Anzeige

 

Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

Anzeige
Aktuelle Zeit: Sonntag 22. Oktober 2017, 04:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 319 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 17, 18, 19, 20, 21, 22  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Freitag 3. März 2017, 22:44 
Mega Power User
Mega Power User

Registriert: Sonntag 28. August 2016, 17:43
Beiträge: 2262
Wohnort: Schweiz
Tobias__21 hat geschrieben:
Der :munch: wird doch immer gezogen, wenn ein Flamewar (bzw. gegenseitiges Angekeife) unmittelbar bevor zu stehen scheint?


Du scheinst ja richtig masochistisch veranlagt zu sein. Also meinetwegen, ich erfülle Deine intimsten Wünsche nach Strafe, die Du - wie wir ja jetzt wissen - redlich verdient hast. :violent1: :D

_________________
LG Candor


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Anzeige
BeitragVerfasst: Samstag 4. März 2017, 00:08 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Dienstag 9. Mai 2006, 23:09
Beiträge: 5456
Tobias__21 hat geschrieben:
Der :munch: wird doch immer gezogen, wenn ein Flamewar (bzw. gegenseitiges Angekeife) unmittelbar bevor zu stehen scheint?

Ah, ok, wieder was gelernt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. Oktober 2017, 14:18 
Super Power User
Super Power User

Registriert: Dienstag 28. Mai 2013, 23:39
Beiträge: 729
eine jamaica koalition waere doch eine einmalige historische chance fuer die legalisierung (oder zumindest entkriminalisierung) von cannabis? gruen und geld sind dafuer, merkel scheint auch eher wankelmuetig. nur die hinterwaeldler von der csu mit ihrer bayerischen doppelmoral sind ernsthaft dagegen.

_________________
der 1983 geborene klaeger studiert seit dem wintersemester 2003/2004 biologie (diplom) an der beklagten (vg goettingen, urteil vom 2.3.2010 - 4 a 39/07)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. Oktober 2017, 15:31 
Power User
Power User

Registriert: Dienstag 2. Februar 2010, 14:42
Beiträge: 489
Mietspantrakt hat geschrieben:
eine jamaica koalition waere doch eine einmalige historische chance fuer die legalisierung (oder zumindest entkriminalisierung) von cannabis? gruen und geld sind dafuer, merkel scheint auch eher wankelmuetig. nur die hinterwaeldler von der csu mit ihrer bayerischen doppelmoral sind ernsthaft dagegen.


Was hat sich in der Hinsicht denn nun groß geändert? Ist ja nicht so, als ob die SPD da strikt dagegen gewesen wäre, oder irre ich?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. Oktober 2017, 18:06 
Fossil
Fossil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. November 2007, 19:06
Beiträge: 9691
Wohnort: Berlin
Hauptsache die Wähler kiffen dann nicht am Wahltag ...
https://www.youtube.com/watch?v=JDKGRt8lYSY

_________________
You might remember me from such posts as this.
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. Oktober 2017, 18:16 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 10. Januar 2013, 00:09
Beiträge: 9024
In der Zeit der Flüchtlingsdiskussion dürfte eine Legalisierung schwarzer Afghanen nicht leicht fallen.

_________________
"Just blame it on the guy who doesn't speak English. Ahh, Tibor, how many times you've saved my butt."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. Oktober 2017, 18:18 
Super Mega Power User
Super Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 08:51
Beiträge: 5743
Tibor hat geschrieben:
In der Zeit der Flüchtlingsdiskussion dürfte eine Legalisierung schwarzer Afghanen nicht leicht fallen.


Gehen rote Libanesen?

_________________
Having cats in the house is like living with art that sometimes throws up on the carpet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. Oktober 2017, 18:56 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 10. Januar 2013, 00:09
Beiträge: 9024
Das sind doch auch nur getürkte Syrer!

_________________
"Just blame it on the guy who doesn't speak English. Ahh, Tibor, how many times you've saved my butt."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. Oktober 2017, 19:36 
Super Power User
Super Power User

Registriert: Dienstag 28. Mai 2013, 23:39
Beiträge: 729
Voland hat geschrieben:
Mietspantrakt hat geschrieben:
eine jamaica koalition waere doch eine einmalige historische chance fuer die legalisierung (oder zumindest entkriminalisierung) von cannabis? gruen und geld sind dafuer, merkel scheint auch eher wankelmuetig. nur die hinterwaeldler von der csu mit ihrer bayerischen doppelmoral sind ernsthaft dagegen.


Was hat sich in der Hinsicht denn nun groß geändert? Ist ja nicht so, als ob die SPD da strikt dagegen gewesen wäre, oder irre ich?


in der spd ist/war die legalisierung von cannabis stark umstritten. in das wahlprogramm fuer die btw hat eine etwaige cannabislegalisierung keinen eingang gefunden.

_________________
der 1983 geborene klaeger studiert seit dem wintersemester 2003/2004 biologie (diplom) an der beklagten (vg goettingen, urteil vom 2.3.2010 - 4 a 39/07)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. Oktober 2017, 20:37 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 24. Oktober 2012, 06:39
Beiträge: 7439
Und wie sieht es mit dem Wahlprogramm der FDP aus? Ernst gemeinte Frage, habe es nicht gelesen.

_________________
Smooth seas don`t make good sailors


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. Oktober 2017, 20:46 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 10. Januar 2013, 00:09
Beiträge: 9024
Zitat:
Wir Freie Demokraten fordern eine kontrollierte Freigabe von Canna- bis. Schätzungen zufolge konsumieren rund vier Millionen Menschen in Deutschland Cannabis. Damit werden unzählige Menschen kriminalisiert und immense Ressourcen bei der Polizei gebunden, die etwa bei der Ver- folgung von Einbrüchen besser eingesetzt wären. Das Verbot von Cannabis erleichtert durch den illegalen Kontakt zu Dealern erst recht den Eins eg zu härteren Drogen. Wir setzen uns dafür ein, den Besitz und Konsum für volljährige Personen zu erlauben. Denn nur mit einem kontrollierten Verkauf in lizenzierten Geschä en kann die Qualität kontrolliert und so die Weitergabe von verunreinigten Substanzen verhindert sowie der Jugend- schutz gewährleistet werden. Wenn Cannabis dabei ähnlich wie Zigaret- ten besteuert wird, können jährlich bis zu einer Milliarde Euro zusätzlich eingenommen werden. Dieses zusätzliche Geld soll für Präven on, Sucht- behandlung und Beratung eingesetzt werden.
(ebd., S. 91).

https://www.fdp.de/sites/default/files/ ... 17-v16.pdf

_________________
"Just blame it on the guy who doesn't speak English. Ahh, Tibor, how many times you've saved my butt."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. Oktober 2017, 20:47 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Freitag 9. August 2013, 12:32
Beiträge: 3680
S 91:

Zitat:
Kontrollierte Freigabe von Cannabis

Wir Freie Demokraten fordern eine kontrollierte Freigabe von Cannabis. Schätzungen zufolge konsumieren rund vier Millionen Menschen in Deutschland Cannabis. Damit werden unzählige Menschen kriminalisiert und immense Ressourcen bei der Polizei gebunden, die etwa bei der Verfolgung von Einbrüchen besser eingesetzt wären. Das Verbot von Cannabis erleichtert durch den illegalen Kontakt zu Dealern erst recht den Einstieg zu härteren Drogen. Wir setzen uns dafür ein, den Besitz und Konsum für volljährige Personen zu erlauben. Denn nur mit einem kontrollierten Verkauf in lizenzierten Geschäften kann die Qualität kontrolliert und so die Weitergabe von verunreinigten Substanzen verhindert sowie der Jugendschutz gewährleistet werden. Wenn Cannabis dabei ähnlich wie Zigaretten besteuert wird, können jährlich bis zu einer Milliarde Euro zusätzlich eingenommen werden. Dieses zusätzliche Geld soll für Prävention, Suchtbehandlung und Beratung eingesetzt werden.


https://www.fdp.de/sites/default/files/ ... 17-v16.pdf

Es gibt dort auch schon länger etwas elaboriertere Vorschläge, dass die Abgabe in Apotheken erfolgen sollte (was bereits in Uruguay geschieht). Die Apotheker wären der zusätzlichen Einnahmequelle wohl im Großen und Ganzen auch nicht abgeneigt. :-w

EDIT: Tibor ist mir knapp zuvorgekommen.

_________________
"Honey, I forgot to duck."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. Oktober 2017, 21:19 
Super Mega Power User
Super Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 08:51
Beiträge: 5743
Wie will man das eigentlich mit dem Autofahren regeln? Das kann ja niemand einschätzen wann er wieder hinters Steuer darf. Wenn man bspw. am Wochenende schön einen einraucht, kann es sein dass man am Mittwoch noch den Grenzwert überschreitet. Und wenn es dann legalisiert ist, wird die Polizei natürlich auch vermehrt auf Cannabis kontrollieren.

_________________
Having cats in the house is like living with art that sometimes throws up on the carpet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. Oktober 2017, 21:24 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Freitag 9. August 2013, 12:32
Beiträge: 3680
Na ja, du fährst ja auch. :)

Tatsächlich wird man dann eben Pech haben. Wenn man sich nicht sicher ist, darf man nicht Auto fahren.

Dazu zuletzt BGH, Urteil vom 14.2.2017 - 4 StR 422/15.

_________________
"Honey, I forgot to duck."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. Oktober 2017, 21:29 
Super Mega Power User
Super Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 08:51
Beiträge: 5743
Klar hat man dann Pech, aber das ist doch auch unbefriedigend. Alkohol kann man ja einigermaßen einschätzen, aber wenn man schön gechillt hat, fährt am besten mindestens eine Woche gar nicht. Das ist doch scheisse :D

_________________
Having cats in the house is like living with art that sometimes throws up on the carpet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 319 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 17, 18, 19, 20, 21, 22  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Anzeige


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite