Anzeige

 

Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

Anzeige
Aktuelle Zeit: Montag 24. April 2017, 11:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 2037 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 123, 124, 125, 126, 127, 128, 129 ... 136  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. Februar 2016, 09:21 
Fleissige(r) Schreiber(in)
Fleissige(r) Schreiber(in)
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 18. April 2014, 14:46
Beiträge: 266
Integrierte Ausländer sind ein Gewinn für das Land und notwendig, wenn der heutige Wohlstand gehalten werden soll.

Gesendet von meinem SM-G850F mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
 
Anzeige
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. Februar 2016, 10:41 
Mega Power User
Mega Power User

Registriert: Montag 22. August 2005, 11:37
Beiträge: 2957
Vorkriegsjugend hat geschrieben:
Integrierte Ausländer sind ein Gewinn für das Land und notwendig, wenn der heutige Wohlstand gehalten werden soll.

Gesendet von meinem SM-G850F mit Tapatalk


Um die Probleme bei der Integration geht es ja gerade. Niemand bestreitet, dass ein gut qualifizierter, motivierter und integrationswiliger Ausländer nicht ein Gewinn für das Land wäre. Daher ist diese Gruppe ja auch weltweit als Einwanderer gern gesehen, weil sie auf eigenen Füßen stehend dem Einwanderungsland unmittelbar einen volkswirtschaftlichen Gewinn bringt. Ich bezweifle allerdings, dass es diese Gruppe verstärkt nach Deutschland zieht, sondern glaube eher, dass die angloamerikanischen Länder deren erste Adresse sind.

_________________
Keine Begeisterung sollte größer sein als die nüchterne Leidenschaft zur praktischen Vernunft. (Helmut Schmidt)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. Februar 2016, 12:01 
Super Mega Power User
Super Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 08:51
Beiträge: 3795
Und wieder vermengen wir Asylsuchende mit Zuwanderern. Wollten wir das nicht lassen? ;)

_________________
"In Essen kann man mittlerweile nicht mal mehr Drogen kaufen ohne sich in Lebensgefahr zu begeben". - Lucid


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. Februar 2016, 12:05 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 24. Oktober 2012, 06:39
Beiträge: 6565
Um noch mal ein paar Zahlen in die Diskussion einzubringen:

Zitat:
In keinem Verhältnis steht laut BKA die gestiegene Zahl der Flüchtlinge und die Zunahme von Straftaten: "Der signifikante Anstieg der Asylsuchenden-Zahlen spiegelte sich nicht in der Kriminalitätsentwicklung wider", heißt es in dem Bericht. Und weiter: "Die weit überwiegende Mehrheit der Asylsuchenden begeht keine Straftaten." Angriffe auf Asylunterkünfte sind 2015 auf 1027 Taten gestiegen, das sind etwa fünfmal so viele wie 2014. Allein von Oktober bis Ende Dezember 2015 verzeichnet das BKA 469 Angriffe.


http://www.sueddeutsche.de/panorama/kri ... -1.2867476

_________________
Smooth seas don`t make good sailors


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. Februar 2016, 12:12 
Fossil
Fossil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. Juni 2006, 19:16
Beiträge: 14244
Wenn man auch einmal mit Angehörigen des BfV spricht, dann sind dort in aller Regel die rechtsextremistischen Straftaten gegen Flüchtlingen und die dahinterstehenden verfassungsfeindlichen Bestrebungen das Thema; auf die erhöhte Innengefahr durch islamistische Terroristen wird zwar hingewiesen - absolut zu Recht -, aber das ist in der Regel vor allem ein Thema in den spezifischen Abteilungen, wohingegen die rechtsextremistischen Verbindungen durchweg berichtet werden.

_________________
Hier gibt's nichts zu lachen, erst recht nichts zu feiern.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. Februar 2016, 12:22 
Urgestein
Urgestein

Registriert: Dienstag 21. Juni 2011, 16:49
Beiträge: 6769
Einwendungsduschgriff hat geschrieben:
Wenn man auch einmal mit Angehörigen des BfV spricht, dann sind dort in aller Regel die rechtsextremistischen Straftaten gegen Flüchtlingen und die dahinterstehenden verfassungsfeindlichen Bestrebungen das Thema; auf die erhöhte Innengefahr durch islamistische Terroristen wird zwar hingewiesen - absolut zu Recht -, aber das ist in der Regel vor allem ein Thema in den spezifischen Abteilungen, wohingegen die rechtsextremistischen Verbindungen durchweg berichtet werden.

Aber doch wohl nur, weil das BfW vom "linksgrünversifften Politkartell" gesteuert wird! Das ist doch Teil des Problems! [-X

_________________
"Ich sage nicht, dass man sich hier zu siezen hätte oder ähnlichen Quatsch. Bei einem Forum von Juristen für Juristen ist meine Erwartungshaltung aber trotzdem nochmal eine andere als bei der Kneipe um die Ecke." OJ1988


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. Februar 2016, 12:27 
Fossil
Fossil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. Juni 2006, 19:16
Beiträge: 14244
Natürlich. Dieses verdammte Kartell! Maaßen ist der schlimmste von allen. Vermutlich sogar die TAZ im Abo. Linker Rebell.

_________________
Hier gibt's nichts zu lachen, erst recht nichts zu feiern.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. Februar 2016, 12:34 
Mega Power User
Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 19. Dezember 2006, 21:48
Beiträge: 2511
Survivor hat geschrieben:
Niemand bestreitet, dass ein gut qualifizierter, motivierter und integrationswiliger Ausländer nicht ein Gewinn für das Land wäre.


:-k

_________________
"If we should deal out justice only, in this world, who would escape?"


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. Februar 2016, 13:36 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 12. März 2004, 13:55
Beiträge: 7872
Also ich bestreite das. :D

_________________
»Ich kenne den Schmerz, den ich hatte, weil ich zweimal die Vorhaut mit dem Reißverschluss mitgenommen habe, so dass dieser - also Reißverschluss - einmal in einer Klinik entfernt werden musste.« - Chefreferendar


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. Februar 2016, 13:41 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Freitag 6. August 2010, 23:30
Beiträge: 4515
Wäre er denn nicht nicht nicht ein Gewinn?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. Februar 2016, 15:10 
Mega Power User
Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 24. Januar 2014, 22:54
Beiträge: 2718
famulus hat geschrieben:
Also ich bestreite das. :D


Warum das denn? ::roll:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. Februar 2016, 15:49 
Mal _etwas_ objektiver: http://www.n-tv.de/politik/BKA-registri ... 18236.html

Wohlgemerkt: auch da geht es nur um aufgeklärte zusätzliche Straftaten. Auszug:

Zitat:
In der ersten Jahreshälfte habe es eine "tendenziell stark steigende Entwicklung der monatlichen Fallzahlen" gegeben, in der zweiten Jahreshälfte, in der die Zahl der Flüchtlinge weiter stieg, sei es zu einer "stagnierenden monatlichen Entwicklung" gekommen.

Man beachte die Ausdrucksweise: "stagnierenden monatlichen Entwicklung" . Ist das jetzt die erste, zweite oder dritte Ableitung der Fallzahlen? Es könnte zB heissen "die Beschleunigung der Krimnalitätszunahme stagniert", was überhaupt nichts relevantes aussagt.

Insgesamt wird sich die Gesamtzahl der Straftaten wohl eh nicht mehr gross verändern, weil die Polizei schon an der Grenze ihrer Kapazität ist, also es gibt höchstens Verschiebungen. Z.b. werden in einigen Städten Diebstahl und einfache Sachbeschädigung von Flüchtlingen ohne Identitätspapiere garnicht mehr verfolgt (da gibt es Weisungen zu).

Von den 28 zusätzlichen Toten hatte ich (was ein Zufall) mehrere wenige km von meinem Wohnort entfernt. In Essen kann man mittlerweile nicht mal mehr Drogen kaufen ohne sich in Lebensgefahr zu begeben.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. Februar 2016, 16:13 
Super Power User
Super Power User

Registriert: Samstag 21. April 2007, 20:20
Beiträge: 1157
Lucid hat geschrieben:
Z.b. werden in einigen Städten Diebstahl und einfache Sachbeschädigung von Flüchtlingen ohne Identitätspapiere garnicht mehr verfolgt (da gibt es Weisungen zu).

Quelle, insbesondere zum Klammersatz?

Zitat:
Von den 28 zusätzlichen Toten hatte ich (was ein Zufall) mehrere wenige km von meinem Wohnort entfernt. In Essen kann man mittlerweile nicht mal mehr Drogen kaufen ohne sich in Lebensgefahr zu begeben.

Hier ist der zweite Satz hingegen signaturwürdig.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. Februar 2016, 16:27 
Super Mega Power User
Super Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 08:51
Beiträge: 3795
Samson hat geschrieben:
Hier ist der zweite Satz hingegen signaturwürdig.


Erledigt :D

_________________
"In Essen kann man mittlerweile nicht mal mehr Drogen kaufen ohne sich in Lebensgefahr zu begeben". - Lucid


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. Februar 2016, 16:27 
Mega Power User
Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 24. Januar 2014, 22:54
Beiträge: 2718
Samson hat geschrieben:
Zitat:
Von den 28 zusätzlichen Toten hatte ich (was ein Zufall) mehrere wenige km von meinem Wohnort entfernt. In Essen kann man mittlerweile nicht mal mehr Drogen kaufen ohne sich in Lebensgefahr zu begeben.

Hier ist der zweite Satz hingegen signaturwürdig.


In der Tat :D


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 2037 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 123, 124, 125, 126, 127, 128, 129 ... 136  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: Strich


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Anzeige


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite