Anzeige

 

Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

Anzeige
Aktuelle Zeit: Donnerstag 23. März 2017, 10:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 85 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Freitag 3. Februar 2017, 20:53 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 10. Januar 2013, 00:09
Beiträge: 7664
Melde: Verstehe nicht jeden Beitrag. https://juristenausbildung.tumblr.com

_________________
"Just blame it on the guy who doesn't speak English. Ahh, Tibor, how many times you've saved my butt."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Anzeige
BeitragVerfasst: Freitag 3. Februar 2017, 21:08 
Super Power User
Super Power User
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 1. Januar 2016, 17:47
Beiträge: 1001
Tibor hat geschrieben:
Melde: Verstehe nicht jeden Beitrag. https://juristenausbildung.tumblr.com


Lass es mich kurz und prägnant für dich zusammenfassen: "mimimimiii :-({|= "

_________________
The way I see it, every life is a pile of good things and bad things. The good things don’t always soften the bad things, but vice versa, the bad things don’t always spoil the good things and make them unimportant.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 3. Februar 2017, 21:38 
Mega Power User
Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 2. Januar 2011, 23:46
Beiträge: 2074
Welchen denn nicht? Ist doch eine hübsche Fundgrube für Rollenbilder im Jurastudium.
Also inhaltlich kann ich der Kritik durchaus etwas abgewinnen, nur die strukturellen Ungleichheiten in fem. Kreisen stehen denen im Alltag leider auch in wenig nach. Da sind die Frauen, die was zu sagen haben, dann halt sehr gebildet, kommen aus den üblichen Großstädten, sind privilegiert und weiß. ^^ Um ein Merkmal gekürzt quasi and that's about it. Aber ändert trotzdem nichts daran, dass die Stereotypen im Alltag schon etwas nerven.

_________________
keep your coins because we need change.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 3. Februar 2017, 22:26 
Super Power User
Super Power User
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 1. Januar 2016, 17:47
Beiträge: 1001
Naja, vielleicht liegt es an meinem zeitweise fragwürdigem Humor, dass ich von solchen Stereotypen nicht genervt bin. Schließlich bin ich die Erste, die sich über die Männergrippe lustig macht :D Ich halte es mit diesen Stereotypen, seien sie feministisch, sexistisch oder rassistisch: Ich nehme sie schlicht nicht ernst.

_________________
The way I see it, every life is a pile of good things and bad things. The good things don’t always soften the bad things, but vice versa, the bad things don’t always spoil the good things and make them unimportant.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 3. Februar 2017, 22:34 
Super Mega Power User
Super Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 11. Juni 2009, 17:48
Beiträge: 4381
Tibor hat geschrieben:
Melde: Verstehe nicht jeden Beitrag. https://juristenausbildung.tumblr.com


Die Kritik an der Allen & Overy Werbung geht übrigens auch fehl. Ich weiß von Freunden, dass sie damals beim Fototermin händeringend versucht die weiblichen Refendare und WisMits vor die Kamera zu bringen, diese es aber nicht wollten. Das ist die logische Erklärung, warum da keine Frauen sind...

_________________
Die von der Klägerin vertretene Auffassung, die Beeinträchtigung des Wohngebrauchs sei durch das Zumauern der Fenster nur unwesentlich beeinträchtigt, ist so unverständlich, dass es nicht weiter kommentiert werden soll. - AG Tiergarten 606 C 598/11


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 3. Februar 2017, 22:57 
Super Power User
Super Power User

Registriert: Samstag 31. Januar 2009, 13:38
Beiträge: 814
Ara hat geschrieben:
Die Kritik an der Allen & Overy Werbung geht übrigens auch fehl. Ich weiß von Freunden, dass sie damals beim Fototermin händeringend versucht die weiblichen Refendare und WisMits vor die Kamera zu bringen, diese es aber nicht wollten. Das ist die logische Erklärung, warum da keine Frauen sind...

Bei der Auswahl der Partner muss es in den deutschen Büros ganz ähnlich zugegangen sein... Männer, soweit das Auge reicht.

_________________
“Cats exit the room in a hurry when oysters are opened.“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 3. Februar 2017, 23:20 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 10. Januar 2013, 00:09
Beiträge: 7664
Muirne hat geschrieben:
Welchen denn nicht?
Der Hinweis für den Sitzungsdienst und dem Aufstehen/Sitzenbleiben.

_________________
"Just blame it on the guy who doesn't speak English. Ahh, Tibor, how many times you've saved my butt."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 3. Februar 2017, 23:44 
Mega Power User
Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 2. Januar 2011, 23:46
Beiträge: 2074
Tibor hat geschrieben:
Muirne hat geschrieben:
Welchen denn nicht?
Der Hinweis für den Sitzungsdienst und dem Aufstehen/Sitzenbleiben.


Ahso, den Punkt kann ich nachvollziehen. Naja, der Etiketteunterricht in der Strafrechtsvorlesung kommt wohl ein bisschen angestaubt oder deplaziert daher. Allerdings sind die Regeln der Businessetikette an einem ordentlichen Umgang mit Frauen dann doch sehr viel näher als das übliche Trampeltiergebahren etiketteungebildeter Männer. Insofern gebe ich dir Recht.

Zur Werbung: Als ob man da keine Models finden oder mit etwas Überzeugungsarbeit bei den Mitarbeiter/innen auch etwas Diversity ins Shooting bringen könnte. Immerhin geht es ja um die Außendarstellung und nicht um einen Klassenausflug. Also da empfinde ich "niemand wollte :(" als eine eher lahme Ausrede. Vor juristischen Aufgaben kapituliert man hoffentlich nicht so schnell.

_________________
keep your coins because we need change.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 4. Februar 2017, 15:33 
Mega Power User
Mega Power User

Registriert: Dienstag 18. August 2009, 15:04
Beiträge: 1824
Wohnort: Süddeutschland
Muirne hat geschrieben:
Zur Werbung: Als ob man da keine Models finden oder mit etwas Überzeugungsarbeit bei den Mitarbeiter/innen auch etwas Diversity ins Shooting bringen könnte. Immerhin geht es ja um die Außendarstellung und nicht um einen Klassenausflug.


Die Frage ist eben - hier und anderswo -, warum man das tun sollte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 4. Februar 2017, 16:42 
Mega Power User
Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 2. Januar 2011, 23:46
Beiträge: 2074
thh hat geschrieben:
Muirne hat geschrieben:
Zur Werbung: Als ob man da keine Models finden oder mit etwas Überzeugungsarbeit bei den Mitarbeiter/innen auch etwas Diversity ins Shooting bringen könnte. Immerhin geht es ja um die Außendarstellung und nicht um einen Klassenausflug.


Die Frage ist eben - hier und anderswo -, warum man das tun sollte.


Das ist eigentlich nicht die Frage. Jedenfalls, wenn man behauptet, man sei darum bemüht gewesen.
Und davon abgesehen lässt sich die Frage, warum man sich für eine pluralistische und bunte Gesellschaft einsetzen sollte, in Zeiten der AfD und Trump auch kaum besser beantworten als dadurch, selbst zu zeigen, dass man darauf Wert legt. Das ist tatsächlich auch wirtschaftlich klug, aber die gesellschaftliche Verantwortung, die sich nicht selten auf die Fahnen geschrieben wird, die geht noch darüber hinaus.

_________________
keep your coins because we need change.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 4. Februar 2017, 18:20 
Mega Power User
Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 24. Januar 2014, 22:54
Beiträge: 2669
thh hat geschrieben:
Muirne hat geschrieben:
Zur Werbung: Als ob man da keine Models finden oder mit etwas Überzeugungsarbeit bei den Mitarbeiter/innen auch etwas Diversity ins Shooting bringen könnte. Immerhin geht es ja um die Außendarstellung und nicht um einen Klassenausflug.


Die Frage ist eben - hier und anderswo -, warum man das tun sollte.


Weil sonst Frauen auf die Vorstellung kommen könnten, bei dem Laden handele es sich um eine übelste Macho-Klitsche.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 4. Februar 2017, 18:45 
Super Mega Power User
Super Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 11. Juni 2009, 17:48
Beiträge: 4381
Muirne hat geschrieben:
thh hat geschrieben:
Muirne hat geschrieben:
Zur Werbung: Als ob man da keine Models finden oder mit etwas Überzeugungsarbeit bei den Mitarbeiter/innen auch etwas Diversity ins Shooting bringen könnte. Immerhin geht es ja um die Außendarstellung und nicht um einen Klassenausflug.


Die Frage ist eben - hier und anderswo -, warum man das tun sollte.


Das ist eigentlich nicht die Frage. Jedenfalls, wenn man behauptet, man sei darum bemüht gewesen.
Und davon abgesehen lässt sich die Frage, warum man sich für eine pluralistische und bunte Gesellschaft einsetzen sollte, in Zeiten der AfD und Trump auch kaum besser beantworten als dadurch, selbst zu zeigen, dass man darauf Wert legt. Das ist tatsächlich auch wirtschaftlich klug, aber die gesellschaftliche Verantwortung, die sich nicht selten auf die Fahnen geschrieben wird, die geht noch darüber hinaus.


Ich weiß jetzt nicht, ob es tatsächlich "ehrlicher" ist, wenn man irgendwelche Models vor die Kamera stellt...

Man muss dazu ja auch sagen, dass die Frauenquote in Großkanzleien, vor allem bei solchen sehr konservativen Kanzleien, tatsächlich sehr gering ist. Dabei nehmen sie doch aktuell tatsächlich fast jeden Bewerber der die entsprechenden Noten mitbringt. Ist ja nicht so, als würden die Kanzleien regelmäßig qualifizierte Frauen ablehnen.

_________________
Die von der Klägerin vertretene Auffassung, die Beeinträchtigung des Wohngebrauchs sei durch das Zumauern der Fenster nur unwesentlich beeinträchtigt, ist so unverständlich, dass es nicht weiter kommentiert werden soll. - AG Tiergarten 606 C 598/11


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 4. Februar 2017, 19:15 
Super Power User
Super Power User
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 1. Januar 2016, 17:47
Beiträge: 1001
Ara hat geschrieben:
Muirne hat geschrieben:
thh hat geschrieben:
Muirne hat geschrieben:
Zur Werbung: Als ob man da keine Models finden oder mit etwas Überzeugungsarbeit bei den Mitarbeiter/innen auch etwas Diversity ins Shooting bringen könnte. Immerhin geht es ja um die Außendarstellung und nicht um einen Klassenausflug.


Die Frage ist eben - hier und anderswo -, warum man das tun sollte.


Das ist eigentlich nicht die Frage. Jedenfalls, wenn man behauptet, man sei darum bemüht gewesen.
Und davon abgesehen lässt sich die Frage, warum man sich für eine pluralistische und bunte Gesellschaft einsetzen sollte, in Zeiten der AfD und Trump auch kaum besser beantworten als dadurch, selbst zu zeigen, dass man darauf Wert legt. Das ist tatsächlich auch wirtschaftlich klug, aber die gesellschaftliche Verantwortung, die sich nicht selten auf die Fahnen geschrieben wird, die geht noch darüber hinaus.


Ich weiß jetzt nicht, ob es tatsächlich "ehrlicher" ist, wenn man irgendwelche Models vor die Kamera stellt...

Man muss dazu ja auch sagen, dass die Frauenquote in Großkanzleien, vor allem bei solchen sehr konservativen Kanzleien, tatsächlich sehr gering ist. Dabei nehmen sie doch aktuell tatsächlich fast jeden Bewerber der die entsprechenden Noten mitbringt. Ist ja nicht so, als würden die Kanzleien regelmäßig qualifizierte Frauen ablehnen.


Wobei mir tatsächlich schon von einem Anwalt einer GK (mit vergleichbarem Geschlechterverhältnis unter Partnern), der auch fürs Recruitment zuständig ist, unter der Hand gesagt wurde, dass man sich im Zweifel für den ggfs. etwas schlechter qualifizierten Mann entscheide, da jedenfalls die Wahrscheinlichkeit des Partnertracks mangels Schwangerschaft höher sei. Das kann auch ein Einzelfall sein, seitdem würde ich aber vor jeder Bewerbung erstmal prüfen, ob die überall gepriesene "Diversity" bisher tatsächlich auch zumindest versucht wird umzusetzen (wenn die GK denn mein Berufsziel wäre).

_________________
The way I see it, every life is a pile of good things and bad things. The good things don’t always soften the bad things, but vice versa, the bad things don’t always spoil the good things and make them unimportant.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 4. Februar 2017, 19:27 
Super Mega Power User
Super Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 11. Juni 2009, 17:48
Beiträge: 4381
Aber das Ziel der Großkanzlei ist doch nicht, dass alle Associates den Partnertrack nehmen. Man lutscht die Berufsanfänger 2-3 Jahre aus und gut ist. Von daher wird man doch im Zweifel einfach beide nehmen.

_________________
Die von der Klägerin vertretene Auffassung, die Beeinträchtigung des Wohngebrauchs sei durch das Zumauern der Fenster nur unwesentlich beeinträchtigt, ist so unverständlich, dass es nicht weiter kommentiert werden soll. - AG Tiergarten 606 C 598/11


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 4. Februar 2017, 19:40 
Super Power User
Super Power User
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 1. Januar 2016, 17:47
Beiträge: 1001
Dachte ich auch, schien besagter Partner aber zumindest etwas anders zu sehen ;)

_________________
The way I see it, every life is a pile of good things and bad things. The good things don’t always soften the bad things, but vice versa, the bad things don’t always spoil the good things and make them unimportant.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 85 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: Adrasteios, OJ1988


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Anzeige


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite