Anzeige

 

Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

Anzeige
Aktuelle Zeit: Mittwoch 20. September 2017, 20:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 75 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Spontaner Berlin-Stammtisch ...
BeitragVerfasst: Samstag 22. Juli 2017, 14:35 
Fossil
Fossil

Registriert: Freitag 2. April 2004, 18:13
Beiträge: 12946
Einwendungsduschgriff hat geschrieben:
Das Problem ist beiderseits: nimmt man fertige Brühe/Mayonnaise schmeckt er in der Regel nicht oder nur bedingt - er hat diese Industrienote einerseits oder diesen Maggi-Geschmack andererseits.


Gerade Mayonnaise ist m. E. ohnehin ein schwieriges Thema. Je nach Zubereitungsart gibt es sehr unterschiedliche Beinoten, die mitunter das gesamte Geschmackserlebnis stören können. Ich bin da meist eher misstrauisch.

_________________
"Auch eine stehengebliebene Uhr kann noch zweimal am Tag die richtige Zeit anzeigen; es kommt nur darauf an, daß man im richtigen Augenblick hinschaut." (Alfred Polgar)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Anzeige
 Betreff des Beitrags: Re: Buletten und Kartoffelsalat
BeitragVerfasst: Samstag 22. Juli 2017, 14:36 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Freitag 9. August 2013, 12:32
Beiträge: 3484
Also zu Pommes Frites kann man damit m.E. nie etwas falsch machen. O:)

Aber wie man das in den Kartoffelsalat geben kann...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buletten und Kartoffelsalat
BeitragVerfasst: Samstag 22. Juli 2017, 14:44 
Super Mega Power User
Super Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 08:51
Beiträge: 5310
Ich empfehle Thomy oder Hellmanns ;)

_________________
Having cats in the house is like living with art that sometimes throws up on the carpet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buletten und Kartoffelsalat
BeitragVerfasst: Samstag 22. Juli 2017, 14:44 
Fleissige(r) Schreiber(in)
Fleissige(r) Schreiber(in)

Registriert: Sonntag 9. März 2014, 18:31
Beiträge: 248
@Tobias wie kannst du nur Frikadelle sagen?

Im badischen heißt das freilich Fleischküchle!

_________________
"People ask me what I do in winter when there's no baseball. I'll tell you what I do. I stare out the window and wait for spring." -Rogers Hornsby


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buletten und Kartoffelsalat
BeitragVerfasst: Samstag 22. Juli 2017, 15:00 
Super Mega Power User
Super Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 08:51
Beiträge: 5310
Da sind wohl meine Eltern schuld :( Hier hieß es immer Frikadelle.

_________________
Having cats in the house is like living with art that sometimes throws up on the carpet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buletten und Kartoffelsalat
BeitragVerfasst: Samstag 22. Juli 2017, 15:13 
Fossil
Fossil

Registriert: Freitag 2. April 2004, 18:13
Beiträge: 12946
Tobias__21 hat geschrieben:
Ich empfehle Thomy oder Hellmanns ;)


Mit Ersterem kannst Du mich jagen. ;)

_________________
"Auch eine stehengebliebene Uhr kann noch zweimal am Tag die richtige Zeit anzeigen; es kommt nur darauf an, daß man im richtigen Augenblick hinschaut." (Alfred Polgar)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buletten und Kartoffelsalat
BeitragVerfasst: Samstag 22. Juli 2017, 15:16 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Freitag 6. August 2010, 23:30
Beiträge: 4608
Frikadelle ist durchaus auch im Badischen/Alemannischen nicht völlig durch Fleischküchle verdrängt. Kenne viele "Dörfler" die trotzdem Frikadelle sagen.

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buletten und Kartoffelsalat
BeitragVerfasst: Samstag 22. Juli 2017, 15:26 
Mega Power User
Mega Power User

Registriert: Sonntag 28. August 2016, 17:43
Beiträge: 2262
Wohnort: Schweiz
Frikadelle würde ich nicht mal sagen, wenn ALLE es sagen. Ein säuerliches Wort. :D

_________________
LG Candor


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buletten und Kartoffelsalat
BeitragVerfasst: Samstag 22. Juli 2017, 15:29 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Freitag 9. August 2013, 12:32
Beiträge: 3484
Fleischtätschli ist ja auch ein schöner Name. :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buletten und Kartoffelsalat
BeitragVerfasst: Samstag 22. Juli 2017, 15:31 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 10. Januar 2013, 00:09
Beiträge: 8783
Schön auch das bayerische Oxymoron: Fleischpflanzerl

_________________
"Just blame it on the guy who doesn't speak English. Ahh, Tibor, how many times you've saved my butt."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buletten und Kartoffelsalat
BeitragVerfasst: Samstag 22. Juli 2017, 15:34 
Mega Power User
Mega Power User

Registriert: Sonntag 28. August 2016, 17:43
Beiträge: 2262
Wohnort: Schweiz
Ich kann es zumindest richtig aussprechen. Wenn ein Deutscher so was ausspricht, hat man das Gefühl, dass er Murmeln unter der Zunge mitführt. :D

_________________
LG Candor


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buletten und Kartoffelsalat
BeitragVerfasst: Samstag 22. Juli 2017, 15:46 
Super Mega Power User
Super Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 08:51
Beiträge: 5310
julée hat geschrieben:
Tobias__21 hat geschrieben:
Ich empfehle Thomy oder Hellmanns ;)


Mit Ersterem kannst Du mich jagen. ;)


Ein Freund von mir schwört auf Nadler Mayo. Das müssen ziemlich große Tuben sein, in denen das verkauft wird. Ich habe die so noch nirgends gefunden, auch nicht in der Metro. Hellmanns finde ich derzeit am Besten. Gibts in der Metro für einen erschwinglichen Preis. Im Rewe und Co. verkaufen die das teilweise für über 5€...

_________________
Having cats in the house is like living with art that sometimes throws up on the carpet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buletten und Kartoffelsalat
BeitragVerfasst: Samstag 22. Juli 2017, 16:39 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 10. Januar 2013, 00:09
Beiträge: 8783
Also Majo kann man doch wirklich ganz einfach selbst machen. Zwei Eigelb auf viertel Liter Öl (einfach Sonnenblumenöl von Thomy) und eine Zitrone.

Also erst Ei trennen, das Eigelb mit etwas Salz und Zitronensaft einer kleinen Zitrone (Ggf reicht ne halbe bzw. auch ein Esslöffel Wasser, wenn man es nicht so sauer mag) verrühren (Schneebesen) und dann ganz langsam Öl zugeben; dauerhaft rühren und am Anfang ggf binnen 5sek rühren nur einen Esslöffel Öl und nach und nach immer mehr; halt ganz langsam eingießen. Nach 5-10min hat man seine Majo und im Kühlschrank ist die entstandene Emulsion auch haltbar für 1-2 Tage, bis sich die Emulsion wieder ganz langsam auflöst. Wichtig ist nur, dass das Öl und das Ei Zimmertemperatur haben, sonst gerinnt der Spaß. Abschmecken kann man auch mit etwas Senf (schärfe) bzw. Zucker (besser Puderzucker).

_________________
"Just blame it on the guy who doesn't speak English. Ahh, Tibor, how many times you've saved my butt."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spontaner Berlin-Stammtisch ...
BeitragVerfasst: Samstag 22. Juli 2017, 16:50 
Mega Power User
Mega Power User

Registriert: Dienstag 18. August 2009, 15:04
Beiträge: 2429
Wohnort: Südwestdeutschland
Tobias__21 hat geschrieben:
:-- :-- Ich habe Kartoffelsalat schon vor Jahren perfektioniert. Wichtig ist, dass die Kartoffeln eine Nacht lang ruhen nachdem sie gekocht wurden. Dann schön mit Brühe etwas ziehen lassen, Essig dazu (wenn man welches da hat, kann man auch noch einen Schuss Gurkenwasser von eingelegten Gurken dazu geben) und je nach Geschmack noch gedünstete Zwiebeln und/oder angebratene Speckwürfel. Ganz zum Schluss noch einen Schuss gutes Öl. Ein Gedicht!


Jetzt habe ich Hunger.

Meinst Du nicht, Du solltest gelegentlich einmal das Forum - angesichts der erheblichen Mitwirkung an Deinem beruflichen Fortkommen - zum Essen einladen? :)

Tobias__21 hat geschrieben:
Wie man Kartoffelsalat mit Mayonnaise essen kann werde ich nie verstehen :D


Es hat alles so seine Vor- und Nachteile. Mal passt der eine Salat besser, mal der andere.

_________________
Deutsches Bundesrecht? https://www.buzer.de/ - tagesaktuell, samt Änderungsgesetzen und Synopsen
Gesetze mit Rechtsprechungsnachweisen und Querverweisen? https://dejure.org/ - pers. Merkliste u. Suchverlauf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spontaner Berlin-Stammtisch ...
BeitragVerfasst: Samstag 22. Juli 2017, 17:18 
Super Mega Power User
Super Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 08:51
Beiträge: 5310
thh hat geschrieben:
Tobias__21 hat geschrieben:
:-- :-- Ich habe Kartoffelsalat schon vor Jahren perfektioniert. Wichtig ist, dass die Kartoffeln eine Nacht lang ruhen nachdem sie gekocht wurden. Dann schön mit Brühe etwas ziehen lassen, Essig dazu (wenn man welches da hat, kann man auch noch einen Schuss Gurkenwasser von eingelegten Gurken dazu geben) und je nach Geschmack noch gedünstete Zwiebeln und/oder angebratene Speckwürfel. Ganz zum Schluss noch einen Schuss gutes Öl. Ein Gedicht!


Jetzt habe ich Hunger.

Meinst Du nicht, Du solltest gelegentlich einmal das Forum - angesichts der erheblichen Mitwirkung an Deinem beruflichen Fortkommen - zum Essen einladen? :)

Tobias__21 hat geschrieben:
Wie man Kartoffelsalat mit Mayonnaise essen kann werde ich nie verstehen :D


Es hat alles so seine Vor- und Nachteile. Mal passt der eine Salat besser, mal der andere.


Wenn das zweite Examen unter Dach und Fach ist, organisiere ich eine große Grillparty mit Kartoffelsalat und anderen lecken Schweinereien und lade Euch ein. Ihr müsst dann aber auch kommen! Ausreden gelten nicht.

_________________
Having cats in the house is like living with art that sometimes throws up on the carpet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 75 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: Bonnvoyage


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Anzeige


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite