Anzeige

 

Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

Anzeige
Aktuelle Zeit: Freitag 24. November 2017, 02:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 75 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Buletten und Kartoffelsalat
BeitragVerfasst: Samstag 22. Juli 2017, 21:53 
Fleissige(r) Schreiber(in)
Fleissige(r) Schreiber(in)

Registriert: Sonntag 9. März 2014, 18:31
Beiträge: 262
Ich würde dann Omas Härtäpfelsalat mitbringen. Wenn sich noch ein paar finden, kann man das Ganze vielleicht zu einem großen potatoe salad tasting (neudeutsch!) verbinden :D

_________________
"People ask me what I do in winter when there's no baseball. I'll tell you what I do. I stare out the window and wait for spring." -Rogers Hornsby


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Anzeige
 Betreff des Beitrags: Re: Buletten und Kartoffelsalat
BeitragVerfasst: Samstag 22. Juli 2017, 22:00 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 10. Januar 2013, 00:09
Beiträge: 9232
Das klingt schon fast nach einem Crowdfunding Projekt: viewtopic.php?t=49883#p673177

_________________
"Just blame it on the guy who doesn't speak English. Ahh, Tibor, how many times you've saved my butt."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spontaner Berlin-Stammtisch ...
BeitragVerfasst: Sonntag 23. Juli 2017, 00:27 
Mega Power User
Mega Power User

Registriert: Dienstag 18. August 2009, 15:04
Beiträge: 2596
Wohnort: Südwestdeutschland
Tobias__21 hat geschrieben:
Wenn das zweite Examen unter Dach und Fach ist,


Das ist aber eine große Einschränkung ...

Tobias__21 hat geschrieben:
organisiere ich eine große Grillparty mit Kartoffelsalat und anderen lecken Schweinereien und lade Euch ein. Ihr müsst dann aber auch kommen! Ausreden gelten nicht.


Wer sucht denn Ausreden, wenn es etwas zu essen gibt?!

_________________
Deutsches Bundesrecht? https://www.buzer.de/ - tagesaktuell, samt Änderungsgesetzen und Synopsen
Gesetze mit Rechtsprechungsnachweisen und Querverweisen? https://dejure.org/ - pers. Merkliste u. Suchverlauf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spontaner Berlin-Stammtisch ...
BeitragVerfasst: Sonntag 23. Juli 2017, 00:37 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 08:51
Beiträge: 6059
thh hat geschrieben:
Tobias__21 hat geschrieben:
Wenn das zweite Examen unter Dach und Fach ist,


Das ist aber eine große Einschränkung ...


Tja, wenn ich es nicht packen sollte, hast auch Du versagt :D :D

_________________
Having cats in the house is like living with art that sometimes throws up on the carpet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spontaner Berlin-Stammtisch ...
BeitragVerfasst: Sonntag 23. Juli 2017, 01:06 
Mega Power User
Mega Power User

Registriert: Dienstag 18. August 2009, 15:04
Beiträge: 2596
Wohnort: Südwestdeutschland
Tobias__21 hat geschrieben:
thh hat geschrieben:
Tobias__21 hat geschrieben:
Wenn das zweite Examen unter Dach und Fach ist,

Das ist aber eine große Einschränkung ...


Tja, wenn ich es nicht packen sollte, hast auch Du versagt :D :D


Touché. =D>

_________________
Deutsches Bundesrecht? https://www.buzer.de/ - tagesaktuell, samt Änderungsgesetzen und Synopsen
Gesetze mit Rechtsprechungsnachweisen und Querverweisen? https://dejure.org/ - pers. Merkliste u. Suchverlauf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buletten und Kartoffelsalat
BeitragVerfasst: Sonntag 23. Juli 2017, 11:16 
Mega Power User
Mega Power User

Registriert: Sonntag 28. August 2016, 17:43
Beiträge: 2262
Wohnort: Schweiz
Was für eine Bürde, vor allem wenn man den Alkoholkonsum von Tobias bedenkt. Ob man wirklich noch andere dafür haftbar machen kann? :drinking: :D

_________________
LG Candor


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buletten und Kartoffelsalat
BeitragVerfasst: Sonntag 23. Juli 2017, 16:33 
Fossil
Fossil

Registriert: Freitag 2. April 2004, 18:13
Beiträge: 13042
Tibor hat geschrieben:
Also Majo kann man doch wirklich ganz einfach selbst machen. Zwei Eigelb auf viertel Liter Öl (einfach Sonnenblumenöl von Thomy) und eine Zitrone.

Also erst Ei trennen, das Eigelb mit etwas Salz und Zitronensaft einer kleinen Zitrone (Ggf reicht ne halbe bzw. auch ein Esslöffel Wasser, wenn man es nicht so sauer mag) verrühren (Schneebesen) und dann ganz langsam Öl zugeben; dauerhaft rühren und am Anfang ggf binnen 5sek rühren nur einen Esslöffel Öl und nach und nach immer mehr; halt ganz langsam eingießen. Nach 5-10min hat man seine Majo und im Kühlschrank ist die entstandene Emulsion auch haltbar für 1-2 Tage, bis sich die Emulsion wieder ganz langsam auflöst. Wichtig ist nur, dass das Öl und das Ei Zimmertemperatur haben, sonst gerinnt der Spaß. Abschmecken kann man auch mit etwas Senf (schärfe) bzw. Zucker (besser Puderzucker).


So vieles kann man selber machen. Aber oftmals ist das Industrieprodukt praktischer und zudem gesünder (Salmonellen lassen grüßen).

_________________
"Auch eine stehengebliebene Uhr kann noch zweimal am Tag die richtige Zeit anzeigen; es kommt nur darauf an, daß man im richtigen Augenblick hinschaut." (Alfred Polgar)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spontaner Berlin-Stammtisch ...
BeitragVerfasst: Sonntag 23. Juli 2017, 16:35 
Fossil
Fossil

Registriert: Freitag 2. April 2004, 18:13
Beiträge: 13042
thh hat geschrieben:
Tobias__21 hat geschrieben:
thh hat geschrieben:
Tobias__21 hat geschrieben:
Wenn das zweite Examen unter Dach und Fach ist,

Das ist aber eine große Einschränkung ...


Tja, wenn ich es nicht packen sollte, hast auch Du versagt :D :D


Touché. =D>


In BW kann man allein mit Strafrecht bestehen? Oder hast Du die Forumsfernausbildung bereits auf weitere Rechtsgebiete ausgedehnt?

_________________
"Auch eine stehengebliebene Uhr kann noch zweimal am Tag die richtige Zeit anzeigen; es kommt nur darauf an, daß man im richtigen Augenblick hinschaut." (Alfred Polgar)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spontaner Berlin-Stammtisch ...
BeitragVerfasst: Sonntag 23. Juli 2017, 21:39 
Mega Power User
Mega Power User

Registriert: Dienstag 18. August 2009, 15:04
Beiträge: 2596
Wohnort: Südwestdeutschland
julée hat geschrieben:
In BW kann man allein mit Strafrecht bestehen? Oder hast Du die Forumsfernausbildung bereits auf weitere Rechtsgebiete ausgedehnt?


Für die Verwaltungsstation haben wir ja einen Duschgriff.

_________________
Deutsches Bundesrecht? https://www.buzer.de/ - tagesaktuell, samt Änderungsgesetzen und Synopsen
Gesetze mit Rechtsprechungsnachweisen und Querverweisen? https://dejure.org/ - pers. Merkliste u. Suchverlauf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spontaner Berlin-Stammtisch ...
BeitragVerfasst: Montag 24. Juli 2017, 10:47 
Fossil
Fossil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. Juni 2006, 19:16
Beiträge: 14627
thh hat geschrieben:
julée hat geschrieben:
In BW kann man allein mit Strafrecht bestehen? Oder hast Du die Forumsfernausbildung bereits auf weitere Rechtsgebiete ausgedehnt?


Für die Verwaltungsstation haben wir ja einen Duschgriff.

Und deutlich bessere Verwaltungsrechtler und vor allem Verwaltungsjuristen.

_________________
Hier gibt's nichts zu lachen, erst recht nichts zu feiern.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buletten und Kartoffelsalat
BeitragVerfasst: Montag 24. Juli 2017, 11:03 
Mega Power User
Mega Power User

Registriert: Sonntag 28. August 2016, 17:43
Beiträge: 2262
Wohnort: Schweiz
Aber da Du grad zur Hand bist: Wer kommt schon ohne Duschgriff aus? Also red Dich nicht raus. Thh reicht Tobias an Dich weiter, nun hängt´s an Dir. :D

_________________
LG Candor


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buletten und Kartoffelsalat
BeitragVerfasst: Montag 24. Juli 2017, 16:20 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Montag 8. März 2004, 15:07
Beiträge: 3515
Kartoffelsalat kenne ich auch nur mit Brühe und am besten mit der Kartoffelsorte Annabell. Gibt es bei Aldi Süd.

Industrie-Fertigkartoffelsalat ist mir meist zu säuerlich. Zu einem mit Mayo greife ich eher nicht.

Ach ja, und Fleischküchle sind natürlich halb und halb.

_________________
"Eine Verschiebung eines Termins setzt jedoch denklogisch voraus, dass vorher ein fester Termin vereinbart worden ist."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buletten und Kartoffelsalat
BeitragVerfasst: Montag 24. Juli 2017, 16:41 
Mega Power User
Mega Power User

Registriert: Sonntag 28. August 2016, 17:43
Beiträge: 2262
Wohnort: Schweiz
@Syd26
Mein Neffe schwört auf Aldi. Aldi ist markig männlich, ein noch überschaubares Sortiment, kein unnötiger Firlefanz, logistisch im Pack hingestellt ohne werbewirksame Zur-Schau-Stellung von überteuerten Produkten.

_________________
LG Candor


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buletten und Kartoffelsalat
BeitragVerfasst: Montag 24. Juli 2017, 17:13 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 10. Januar 2013, 00:09
Beiträge: 9232
@Candor:

Firlefanz ist ein tolles Kindercafe in Berlin. Geht meine Schwägerin gern hin, bieten tollen entkoffeinierten Latte Macchiato aus Mandelmilch für unter 5€ an. Dafür muss man schon mal investieren; wir alle investieren ja viel zu wenig in gute Produkte. Die meisten kaufen ja nur Schrott. Alle fahren Autos vom Daimler, aber Milch kaufen alle nur wenn unter 1€ der Liter. Dabei verbraucht man nicht einmal mehr als eine Gallone Milch pro Person und Monat im Schnitt. Aber mein Bekannter aus Wisconsin findet Gallone eine tolle Maßeinheit. Seine Vorfahren waren Galliere, lustig, was?
.
.
.
.
.
.
.
.
Genauso viel Zusammenhang hatte deine Antwort eben. Bitte auch im Treffpunkt beim Thema bleiben!

_________________
"Just blame it on the guy who doesn't speak English. Ahh, Tibor, how many times you've saved my butt."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buletten und Kartoffelsalat
BeitragVerfasst: Montag 24. Juli 2017, 17:15 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Freitag 9. August 2013, 12:32
Beiträge: 3876
Tibor hat geschrieben:
Firlefanz ist ein tolles Kindercafe in Berlin. Geht meine Schwägerin gern hin, bieten tollen entkoffeinierten Latte Macchiato aus Mandelmilch für unter 5€ an. Dafür muss man schon mal investieren; wir alle investieren ja viel zu wenig in gute Produkte. Die meisten kaufen ja nur Schrott. Alle fahren Autos vom Daimler, aber Milch kaufen alle nur wenn unter 1€ der Liter. Dabei verbraucht man nicht einmal mehr als eine Gallone Milch pro Person und Monat im Schnitt. Aber mein Bekannter aus Wisconsin findet Gallone eine tolle Maßeinheit. Seine Vorfahren waren Galliere, lustig, was?


:lmao:

_________________
"Honey, I forgot to duck."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 75 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Anzeige


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite