Anzeige

 

Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

Anzeige
Aktuelle Zeit: Mittwoch 22. November 2017, 11:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 238 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 12, 13, 14, 15, 16
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Dienstag 1. August 2017, 15:09 
Mega Power User
Mega Power User

Registriert: Sonntag 28. August 2016, 17:43
Beiträge: 2262
Wohnort: Schweiz
Genau sagen wir Hallebad, das -n entfällt, so ist's noch kürzer. ;)

_________________
LG Candor


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Anzeige
BeitragVerfasst: Dienstag 1. August 2017, 15:21 
Mega Power User
Mega Power User

Registriert: Sonntag 28. August 2016, 17:43
Beiträge: 2262
Wohnort: Schweiz
i live in tokyo hat geschrieben:
Candor hat geschrieben:
Aber ihr sagt doch sicher auch nicht Badeanstalt im Alltag, oder? Schwimmbad wär noch ne Möglichkeit. :)



Ich komme ursprünglich aus Niedersachsen. Da spricht man ja bekanntlich das geilste Deutsch auf Erden und ja, das ist auch so.
Badi habe ich nie gehört. Könnte ich auch nie sagen, sonst fühlte ich mich leicht gay.

Badeanstalt nur schriftlich. Gesprochen wird mE nur Schwimmbad. Ein besseres Wort gibts auch nicht!


Das Schweizerdeutsch ist zwar alemannisch, aber stark von den romanischen Sprachen der Schweiz beeinflusst (Französisch mit den vielen -e, Italienisch mit vielen -i, Rätoromanisch mit den vielen -sch und -ch).

_________________
LG Candor


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 1. August 2017, 16:23 
Häufiger hier
Häufiger hier

Registriert: Mittwoch 18. Januar 2017, 23:02
Beiträge: 108
Schweizerdeutsch zähle ich auch nicht zu Deutsch. Ihr habt einfach den Namen "Deutsch" geklaut :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 1. August 2017, 17:45 
Fossil
Fossil
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 15. April 2004, 10:22
Beiträge: 14639
Wohnort: Berlin
Vorkriegsjugend hat geschrieben:
Pornographie ist mit nichten in Japan verboten


:-s :-k

_________________
gez. ...j! {Treffpunkt-Captain}

Ortsbekannte Klugscheißer werden gebeten, diesen Post zu ignorieren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 1. August 2017, 18:16 
Mega Power User
Mega Power User

Registriert: Sonntag 28. August 2016, 17:43
Beiträge: 2262
Wohnort: Schweiz
i live in tokyo hat geschrieben:
Schweizerdeutsch zähle ich auch nicht zu Deutsch. Ihr habt einfach den Namen "Deutsch" geklaut :D


Die Süddeutschen sollten eigentlich kein Problem mit dem schweizerischen Alemannisch haben, zumindest wenn sie den hauseigenen Dialekt noch beherrschen. ;)

https://als.m.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Houptsyte

_________________
LG Candor


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 1. August 2017, 18:37 
Häufiger hier
Häufiger hier

Registriert: Mittwoch 18. Januar 2017, 23:02
Beiträge: 108
Candor hat geschrieben:
i live in tokyo hat geschrieben:
Schweizerdeutsch zähle ich auch nicht zu Deutsch. Ihr habt einfach den Namen "Deutsch" geklaut :D


Die Süddeutschen sollten eigentlich kein Problem mit dem schweizerischen Alemannisch haben, zumindest wenn sie den hauseigenen Dialekt noch beherrschen. ;)

https://als.m.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Houptsyte


Also der Wikipedia-Link ist keine Sprache, sondern Folter für meine Augen und innere Lesestimme :bad-words: :bad-words: :bad-words:

Aber jokes aside: Ich kenne als Niedersachse sowieso nichts anderes als Hochdeutsch. Alles andere hört sich einfach komisch an, weswegen ich den Dialekt/was auch immer das da oben ist, nicht kenne! Sorry, bin auf jeden Fall der falsche Gesprächspartner wenn es um sowas geht :O


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 1. August 2017, 19:07 
Fossil
Fossil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. Juni 2006, 19:16
Beiträge: 14627
Candor hat geschrieben:
i live in tokyo hat geschrieben:
Schweizerdeutsch zähle ich auch nicht zu Deutsch. Ihr habt einfach den Namen "Deutsch" geklaut :D


Die Süddeutschen sollten eigentlich kein Problem mit dem schweizerischen Alemannisch haben, zumindest wenn sie den hauseigenen Dialekt noch beherrschen. ;)

https://als.m.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Houptsyte

Kein Problem hiesigerseits. Wobei es ein Fehlglaube ist, dass Südwestdeutschland durchgehend alamannisch sprachgeprägt ist. Meine erste Spracherfahrung in Freiburg: ein älteres Paar vor einem Kleidungsgeschäft. Sie zu ihm (anhimmelnd): Du, söttig Klieed möcht ich gehrn hoa. Er: Nach, mei Lieb. Dü häscht do scho so än ähnhilich Klieed. Sie: *klimper, klimper* Er: Häsch wiedär dei Wille bekömm.

_________________
Hier gibt's nichts zu lachen, erst recht nichts zu feiern.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 2. August 2017, 03:55 
Mega Power User
Mega Power User

Registriert: Sonntag 28. August 2016, 17:43
Beiträge: 2262
Wohnort: Schweiz
i live in tokyo hat geschrieben:
Also der Wikipedia-Link ist keine Sprache, sondern Folter für meine Augen und innere Lesestimme :bad-words: :bad-words: :bad-words:

Aber jokes aside: Ich kenne als Niedersachse sowieso nichts anderes als Hochdeutsch. Alles andere hört sich einfach komisch an, weswegen ich den Dialekt/was auch immer das da oben ist, nicht kenne! Sorry, bin auf jeden Fall der falsche Gesprächspartner wenn es um sowas geht :O


Und so was lernt Japanisch. Schwache Leistung! Tz, tz :D

_________________
LG Candor


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 2. August 2017, 04:50 
Mega Power User
Mega Power User

Registriert: Sonntag 28. August 2016, 17:43
Beiträge: 2262
Wohnort: Schweiz
Einwendungsduschgriff hat geschrieben:
Candor hat geschrieben:
i live in tokyo hat geschrieben:
Schweizerdeutsch zähle ich auch nicht zu Deutsch. Ihr habt einfach den Namen "Deutsch" geklaut :D


Die Süddeutschen sollten eigentlich kein Problem mit dem schweizerischen Alemannisch haben, zumindest wenn sie den hauseigenen Dialekt noch beherrschen. ;)

https://als.m.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Houptsyte

Kein Problem hiesigerseits. Wobei es ein Fehlglaube ist, dass Südwestdeutschland durchgehend alamannisch sprachgeprägt ist. Meine erste Spracherfahrung in Freiburg: ein älteres Paar vor einem Kleidungsgeschäft. Sie zu ihm (anhimmelnd): Du, söttig Klieed möcht ich gehrn hoa. Er: Nach, mei Lieb. Dü häscht do scho so än ähnhilich Klieed. Sie: *klimper, klimper* Er: Häsch wiedär dei Wille bekömm.


Tja, die Sprache der Frauen ist international, wenn es darum geht, Männer um den kleinen Finger zu wickeln! :D

Nein, im Ernst: Vielleicht hat das damit zu tun, dass in dieser Region die Sprachgrenze zwischen Niederalemannisch, Hochalemannisch sowie Höchstalemannisch verläuft. Der von Dir aufgeführte Dialog erinnert mich an den Dialekt des Kantons Freiburg, das ist ein höchstalemannischer Dialekt (wie der Bündner Dialekt), während ansonsten in der deutschsprachigen Schweiz hochalemannisch gesprochen wird. Das ist auch für mich gewöhnungsbedürftig, aber ich höre es gern.

"mei Lieb" hat auch etwas Wienerisches an sich, finde ich. ;)

_________________
LG Candor


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 2. August 2017, 09:48 
Fleissige(r) Schreiber(in)
Fleissige(r) Schreiber(in)

Registriert: Sonntag 9. März 2014, 18:31
Beiträge: 261
Das ist zwar sehr OT, aber hier gibt es eine schöne Seite mit Tonproben, der verschiedenen alemannischen Dialekte:

https://www.alemannisch.de/de/sprache/

Und dann "So schwätzt mer bi uns" auswählen.

_________________
"People ask me what I do in winter when there's no baseball. I'll tell you what I do. I stare out the window and wait for spring." -Rogers Hornsby


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 2. August 2017, 12:36 
Mega Power User
Mega Power User

Registriert: Sonntag 28. August 2016, 17:43
Beiträge: 2262
Wohnort: Schweiz
@chefsebbo
Danke für den schönen Link! In hochalemannischen süddeutschen Regionen klingt es für mich schon sehr schweizerisch. Ich hab da öfter im Zug Leute aus dieser Region mit Schweizern verwechselt. Erst wenn man sich länger austauscht, merkt man den stärkeren hochdeutschen Einschlag beim deutschen Hochalemannisch.

Es gibt dazu eine Umfrage der Uni Salzburg:
http://www.atlas-alltagssprache.de

_________________
LG Candor


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 2. August 2017, 14:38 
Power User
Power User

Registriert: Montag 10. März 2014, 09:03
Beiträge: 527
Zitat:
Das ist zwar sehr OT

Das sind hier etliche Seiten. Bei der Extraktion des Abiturthemas ist wohl ein bisschn was schief gelaufen?!

_________________
"Die Rezeptur für's Examen ist ganz einfach: 30% Vorbereitung, 20% Glück und 50% geiler Typ."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 2. August 2017, 21:40 
Mega Power User
Mega Power User

Registriert: Sonntag 28. August 2016, 17:43
Beiträge: 2262
Wohnort: Schweiz
Ja, eigentlich ging es um den Schwimmunterricht. Je nachdem ob ein Schwimmbad im Ort vorhanden ist, bekommen manche Schüler länger Unterricht als andere, die nicht von einem solchen örtlichen Schwimmbad profitieren. Das beeinflusst natürlich die Noten im Turn- und Schwimmunterricht. So steht der Anfänger neben dem Junior-Rettungsschwimmer, wie soll er das einholen?

_________________
LG Candor


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 238 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 12, 13, 14, 15, 16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: Tibor


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Anzeige


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite