Anzeige

 

Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

Anzeige
Aktuelle Zeit: Samstag 25. November 2017, 00:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hohes Datenvolumen?
BeitragVerfasst: Samstag 21. Oktober 2017, 17:35 
Mega Power User
Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 2. Januar 2011, 23:46
Beiträge: 2695
Hello,

vielleicht hat ja jemand von euch auch schon das Problem gehabt, dass man ohne Internet ist, aber es gebraucht wird und ein bisschen Surfen auch nicht reicht, sondern Videokonferenzen funktionieren sollten. Datenvolumen also gesucht: Möglichst viel. Kündigung: Flexibel. Hab nur 25 GB bei O2 XL gefunden, schön wären eher so 100 oder 200. Jemand eine Idee?

_________________
»Natürlich ist das herablassend. Torquemada ist mir gegenüber herablassend, ich bin esprit gegenüber herablassend. So ist die Nahrungskette in diesem Forum nunmal.« - Swann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Anzeige
 Betreff des Beitrags: Re: Hohes Datenvolumen?
BeitragVerfasst: Samstag 21. Oktober 2017, 18:02 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 10. Januar 2013, 00:09
Beiträge: 9237
DSL?

_________________
"Just blame it on the guy who doesn't speak English. Ahh, Tibor, how many times you've saved my butt."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hohes Datenvolumen?
BeitragVerfasst: Samstag 21. Oktober 2017, 18:09 
Mega Power User
Mega Power User

Registriert: Dienstag 18. August 2009, 15:04
Beiträge: 2599
Wohnort: Südwestdeutschland
Muirne hat geschrieben:
Datenvolumen also gesucht: Möglichst viel. Kündigung: Flexibel. Hab nur 25 GB bei O2 XL gefunden, schön wären eher so 100 oder 200. Jemand eine Idee?


Mehr als 25 GB ist eher selten ...

Vodafone bietet - stationär - den GigaCube mit 50 GB Volumen an: https://www.vodafone.de/privat/mobiles- ... acube.html

Telekom scheint mir preislich unattraktiv: ich sehe da max.10 GB Flat und dann 0,25 GB zu je 4,95 zum Nachkaufen. Alternativ kann man die DayFlat nutzen: das sind 4,95 bzw. 9,95 Aufpreis pro Tag für unbegrenzte Nutzung. Kostet halt bis zu 270,- im Monat zusätzlich zum Tarif, aber andererseits spielt das Geld vielleicht auch keine Rolle, wenn mobile Videokonferenzen nötig sind? www.telekom.de/unterwegs/tarife-und-opt ... -unlimited

_________________
Deutsches Bundesrecht? https://www.buzer.de/ - tagesaktuell, samt Änderungsgesetzen und Synopsen
Gesetze mit Rechtsprechungsnachweisen und Querverweisen? https://dejure.org/ - pers. Merkliste u. Suchverlauf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hohes Datenvolumen?
BeitragVerfasst: Samstag 21. Oktober 2017, 18:10 
Mega Power User
Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 2. Januar 2011, 23:46
Beiträge: 2695
@Tibor Kriegt man DSL für einen Monat?

_________________
»Natürlich ist das herablassend. Torquemada ist mir gegenüber herablassend, ich bin esprit gegenüber herablassend. So ist die Nahrungskette in diesem Forum nunmal.« - Swann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hohes Datenvolumen?
BeitragVerfasst: Samstag 21. Oktober 2017, 18:18 
Mega Power User
Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 2. Januar 2011, 23:46
Beiträge: 2695
thh hat geschrieben:
Muirne hat geschrieben:
Datenvolumen also gesucht: Möglichst viel. Kündigung: Flexibel. Hab nur 25 GB bei O2 XL gefunden, schön wären eher so 100 oder 200. Jemand eine Idee?


Mehr als 25 GB ist eher selten ...

Vodafone bietet - stationär - den GigaCube mit 50 GB Volumen an: https://www.vodafone.de/privat/mobiles- ... acube.html

Telekom scheint mir preislich unattraktiv: ich sehe da max.10 GB Flat und dann 0,25 GB zu je 4,95 zum Nachkaufen. Alternativ kann man die DayFlat nutzen: das sind 4,95 bzw. 9,95 Aufpreis pro Tag für unbegrenzte Nutzung. Kostet halt bis zu 270,- im Monat zusätzlich zum Tarif, aber andererseits spielt das Geld vielleicht auch keine Rolle, wenn mobile Videokonferenzen nötig sind? http://www.telekom.de/unterwegs/tarife- ... -unlimited


Geht jedenfalls vorrangig um das Volumen und das Preisliche kommt danach, wobei 300 € schon etwas happig ist, zugegeben.

Der GigaCube scheint aber doch schon mal ne ganz gute Option zu sein, zumal man ein Sonderkündigungsrecht innerhalb von 30 Tagen hat, was gut passt. Danke dir. :)

_________________
»Natürlich ist das herablassend. Torquemada ist mir gegenüber herablassend, ich bin esprit gegenüber herablassend. So ist die Nahrungskette in diesem Forum nunmal.« - Swann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hohes Datenvolumen?
BeitragVerfasst: Samstag 21. Oktober 2017, 18:22 
Super Mega Power User
Super Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 11. Juni 2009, 17:48
Beiträge: 5130
Wenns nur stationär in einer Funkzelle genutzt wird und eine Steckdose verfügbar ist: Telekom Hybridvertrag und das DSL Kabel nicht reinstecken. Hast du eine unimitierte LTE-Flat mit 300Mbit. Bist damit aber halt nur innerhalb von ein paar Kilometer mobil und die Karte funktioniert nur im Router (der Strom braucht) einwandfrei.

_________________
Die von der Klägerin vertretene Auffassung, die Beeinträchtigung des Wohngebrauchs sei durch das Zumauern der Fenster nur unwesentlich beeinträchtigt, ist so unverständlich, dass es nicht weiter kommentiert werden soll. - AG Tiergarten 606 C 598/11


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hohes Datenvolumen?
BeitragVerfasst: Samstag 21. Oktober 2017, 18:29 
Mega Power User
Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 2. Januar 2011, 23:46
Beiträge: 2695
Ja, ist stationär. Geht nur um ne kurze Zeit (einen Monat) in einer Ersatzwohnung, die vorübergehend dann auch zum Arbeiten herhalten muss. :-k

_________________
»Natürlich ist das herablassend. Torquemada ist mir gegenüber herablassend, ich bin esprit gegenüber herablassend. So ist die Nahrungskette in diesem Forum nunmal.« - Swann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hohes Datenvolumen?
BeitragVerfasst: Samstag 21. Oktober 2017, 18:32 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Dienstag 9. Mai 2006, 23:09
Beiträge: 5529
Muirne hat geschrieben:
@Tibor Kriegt man DSL für einen Monat?

Man kriegt vielleicht DSL in einem Monat. :D

DSL ist ja der Festnetzstandard. Man bekommt irgendwann einen Router zugeschickt, und schließt den an die Telefonbuchse an. Der Telefonanschluß läuft dann auch über den DSL-Tarif (das heißt, ist man damit noch woanders, muß man kündigen und sozusagen ummelden, was aber die DSL-Gesellschaft für einen erledigt). Schon beim kleinsten Tarif O2 DSL XS steht was von "Bis 100 GB" soundsoschnell, danach langsamer. Gibt natürlich noch wesentlich schnellere Tarife.
Geht auch mit sehr kurzer Kündigungsfrist. Aber die Einrichtung dauert halt ein bißchen. Es ist halt eigentlich für einen dauerhaften Telefonanschluß ausgelegt.
Und es ist nicht frei von Ausfällen, leider, im letzten Jahr bei mir etwa zweimal, für ein/zwei Tage. Kann mehr werden, kann weniger werden, vor allem weiß man es vorher nicht, und sitzt dann da und macht sich Sorgen, wenn es weg ist (dazu die Komposition "The Day The Internet Went Away" ;) ).
Machst Du im Moment nur mobiles Internet?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hohes Datenvolumen?
BeitragVerfasst: Samstag 21. Oktober 2017, 18:49 
Mega Power User
Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 2. Januar 2011, 23:46
Beiträge: 2695
Nene, ich bin versorgt, um Gottes Willen, bei meinem Datenkonsum würde jedes mobile Internet sterben, bin zum Glück nicht drauf angewiesen. ;) Geht auch nur um Umbaumaßnahmen bei meinem Vater, der dafür eine Ersatzwohnung gestellt kriegt. Er ist selbständig und deshalb auf seinen Internetanschluss angewiesen. Ich dachte, da hier im Forum eigentlich die geballte Kompetenz für fast alles sitzt (ist ja wirklich oft so :D)), frag ich euch mal...

Dass DSL Verträge dauern, kenne ich. Habe letztens auf Telekom gewechselt und es hat sich ewig verzögert, aber mein alter Anbieter hat mir bis zum Umzug Internet gestellt, was ich sehr komfortabel fand. Das war früher nicht so, da saß man dann uU Wochen auf dem Trockenen mit seinem Fizzel 1 GB Surfstick, der nach gefühlt 10 Minuten gedrosselt wurde.

_________________
»Natürlich ist das herablassend. Torquemada ist mir gegenüber herablassend, ich bin esprit gegenüber herablassend. So ist die Nahrungskette in diesem Forum nunmal.« - Swann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hohes Datenvolumen?
BeitragVerfasst: Samstag 21. Oktober 2017, 19:44 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 10. Januar 2013, 00:09
Beiträge: 9237
Muirne hat geschrieben:
@Tibor Kriegt man DSL für einen Monat?


Ggf bei den Nachbarn fragen, ob sie für die ein zweites WLAN auf ihrem Router einrichten?

_________________
"Just blame it on the guy who doesn't speak English. Ahh, Tibor, how many times you've saved my butt."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hohes Datenvolumen?
BeitragVerfasst: Samstag 21. Oktober 2017, 22:25 
Häufiger hier
Häufiger hier

Registriert: Mittwoch 18. Januar 2017, 23:02
Beiträge: 108
Muirne hat geschrieben:
Hello,

vielleicht hat ja jemand von euch auch schon das Problem gehabt, dass man ohne Internet ist, aber es gebraucht wird und ein bisschen Surfen auch nicht reicht, sondern Videokonferenzen funktionieren sollten. Datenvolumen also gesucht: Möglichst viel. Kündigung: Flexibel. Hab nur 25 GB bei O2 XL gefunden, schön wären eher so 100 oder 200. Jemand eine Idee?


Wie Tibor sagte: bei den Nachbarn fragen.
Das erste, was mich meine Nachbarn - neu eingezogen - gefragt haben, war zeitweise WLAN.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hohes Datenvolumen?
BeitragVerfasst: Montag 23. Oktober 2017, 14:01 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Donnerstag 19. Juni 2008, 02:32
Beiträge: 4899
Muirne hat geschrieben:
@Tibor Kriegt man DSL für einen Monat?


Congstar bietet seine Telefon/Internet-Komplettpakete auf Wunsch auch ohne Mindestvertragslaufzeit an.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hohes Datenvolumen?
BeitragVerfasst: Dienstag 24. Oktober 2017, 08:18 
Fossil
Fossil

Registriert: Freitag 2. April 2004, 18:13
Beiträge: 13042
Ant-Man hat geschrieben:
Muirne hat geschrieben:
@Tibor Kriegt man DSL für einen Monat?


Congstar bietet seine Telefon/Internet-Komplettpakete auf Wunsch auch ohne Mindestvertragslaufzeit an.
Ich bezweifle nicht, dass man bei Congstar einen Vertrag für einen Monat bekommt. Aber ob man in dem Wunschmonat Internet hat, wage ich zu bezweifeln.

_________________
"Auch eine stehengebliebene Uhr kann noch zweimal am Tag die richtige Zeit anzeigen; es kommt nur darauf an, daß man im richtigen Augenblick hinschaut." (Alfred Polgar)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hohes Datenvolumen?
BeitragVerfasst: Dienstag 24. Oktober 2017, 11:19 
Fossil
Fossil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. November 2007, 19:06
Beiträge: 9772
Wohnort: Berlin
julée hat geschrieben:
Ant-Man hat geschrieben:
Muirne hat geschrieben:
@Tibor Kriegt man DSL für einen Monat?


Congstar bietet seine Telefon/Internet-Komplettpakete auf Wunsch auch ohne Mindestvertragslaufzeit an.
Ich bezweifle nicht, dass man bei Congstar einen Vertrag für einen Monat bekommt. Aber ob man in dem Wunschmonat Internet hat, wage ich zu bezweifeln.

Von Congstar würde ich abraten ...

_________________
You might remember me from such posts as this.
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: Liz


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Anzeige


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite