Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

 
Aktuelle Zeit: Montag 23. April 2018, 10:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Freitag 8. Dezember 2017, 22:31 
Super Mega Power User
Super Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 2. Januar 2011, 22:46
Beiträge: 3662
Nee.

_________________
»Natürlich ist das herablassend. Torquemada ist mir gegenüber herablassend, ich bin esprit gegenüber herablassend. So ist die Nahrungskette in diesem Forum nunmal.« - Swann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
BeitragVerfasst: Freitag 8. Dezember 2017, 22:51 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 07:51
Beiträge: 7908
Hmmmm Krautwickel :) Kann man auch mal mit Wirsing probieren, schmeckt auch sehr gut. Ich glaube aber, dass es gerade keinen Wirsing mehr gibt. Ich hab gestern und heute keinen gefunden. Kann aber auch am Supermarkt liegen. Normalerweise haben die den aber.

Ach, ich vermisse Candor :( Seit Sie nicht mehr da ist, muss ich hier die ganze Zeit Belanglosigkeiten (nicht böse gemeint) erzählen

_________________
Having cats in the house is like living with art that sometimes throws up on the carpet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 9. Dezember 2017, 17:39 
Fossil
Fossil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. Juni 2006, 18:16
Beiträge: 14710
Die Frage ist doch immer: Heiligabend oder Weihnachten (also Christtag und Stephanstag). Bei uns am Heiligabend traditionell eine Art kaltes Buffet ohne Fleisch, also nur Salate, Fisch und Käse, gefüllte Eier und so Kram. Am Christtag dann tatsächlich häufig Rindsrouladen mit viel Soße, Spätzle und einer Gemüse-/und oder Salatbeilage. Für mich ja am liebsten Rosenkohl, das unterliegt nur immer einem gewissen Durchsetzungszwang. Oder Rahmwirsing. Das Zeug habe ich erst in den letzten Jahren richtig zu schätzen gelernt. Am Stephanstag dann irgendetwas anderes leckeres. Dieses Jahr wohl das Nationalgericht der Schweiz - ein Cordon Bleu. (A propos Candor.)

_________________
Hier gibt's nichts zu lachen, erst recht nichts zu feiern.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 9. Dezember 2017, 19:53 
Häufiger hier
Häufiger hier

Registriert: Mittwoch 22. November 2017, 10:31
Beiträge: 96
Bei uns wird Heiligabend immer mit drei Generationen gefeiert. Jeder bringt etwas mit für ein abwechslungsreiches Buffet.
An einem der beiden Weihnachtsfeiertage gibt es dann einen etwas Gebratenes mit Klößen und Gemüse. Freunde treffen steht an diesen Tagen auch mit auf dem Programm.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 9. Dezember 2017, 20:38 
Urgestein
Urgestein

Registriert: Dienstag 21. Juni 2011, 15:49
Beiträge: 6836
Dieses Jahr:

Heiligabend: Schäufele, Kartoffelsalat und Feldsalat.
1. Feiertag Wild.
2. Feiertag Lamm.

Detailplanung steht noch aus.

_________________
"Ich sage nicht, dass man sich hier zu siezen hätte oder ähnlichen Quatsch. Bei einem Forum von Juristen für Juristen ist meine Erwartungshaltung aber trotzdem nochmal eine andere als bei der Kneipe um die Ecke." OJ1988


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 10. Dezember 2017, 01:46 
Super Mega Power User
Super Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 2. Januar 2011, 22:46
Beiträge: 3662
Tobias__21 hat geschrieben:
Ach, ich vermisse Candor :( Seit Sie nicht mehr da ist, muss ich hier die ganze Zeit Belanglosigkeiten (nicht böse gemeint) erzählen

Ja, die Geschichten zu Essen, Nähen, Neffen und Autotuningtreffs fehlen mir auch ein bisschen.


Ich bin da ganz pragmatisch und das große aufwendige Essen gibt es an Heiligabend. Läuft nicht streng katholisch. Am 1. oder 2. gehe ich vermutlich eher essen. Kein Bock mich tagelang in die Küche zu stellen.

_________________
»Natürlich ist das herablassend. Torquemada ist mir gegenüber herablassend, ich bin esprit gegenüber herablassend. So ist die Nahrungskette in diesem Forum nunmal.« - Swann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 11. Dezember 2017, 09:18 
Mega Power User
Mega Power User

Registriert: Sonntag 10. Dezember 2006, 11:18
Beiträge: 3007
Parabellum hat geschrieben:
Dieses Jahr:

Heiligabend: Schäufele, Kartoffelsalat und Feldsalat.
1. Feiertag Wild.
2. Feiertag Lamm.

Detailplanung steht noch aus.


Nett!

Heiligabend (deutsch):
Frische Wiener und Kartoffelsalat (neues Rezept dieses Mal)
Dazu ein gutes IPA.

Weihnachtstag (amerikanisch):
Truthahn
Kartoffelstampf mit Gravy
gerösteter Rosenkohl
Apple Pie mit Schlagsahne

Dazu ein schöner Spätburgunder.

2. Weihnachtstag
Auswärts essen oder Reste

_________________
Eichhörnchen, Eichhörnchen wo sind deine Nüsse?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 11. Dezember 2017, 12:21 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Montag 8. März 2004, 14:07
Beiträge: 3572
War die Frage allein auf das Essen bezogen? :D

Heilig Abend: voraussichtlich Raclette. Es kann aber sein, dass ich 3 Tage vorher alles umwerfe, ich will mich nicht Wochen vorher festlegen .

1. Feiertag: Vermutlich Gans bei Schwägerin
2. Feiertag: Reste

_________________
"Eine Verschiebung eines Termins setzt jedoch denklogisch voraus, dass vorher ein fester Termin vereinbart worden ist."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 11. Dezember 2017, 12:47 
Mega Power User
Mega Power User

Registriert: Sonntag 10. Dezember 2006, 11:18
Beiträge: 3007
Syd26 hat geschrieben:
War die Frage allein auf das Essen bezogen? :D


Geht es bei Weihnachten um etwas anderes?

_________________
Eichhörnchen, Eichhörnchen wo sind deine Nüsse?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 11. Dezember 2017, 13:43 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. Januar 2013, 23:09
Beiträge: 10358
Geschenke!

_________________
"Just blame it on the guy who doesn't speak English. Ahh, Tibor, how many times you've saved my butt."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 11. Dezember 2017, 14:50 
Fossil
Fossil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. November 2007, 18:06
Beiträge: 10059
Wohnort: Berlin
Ich sehe einen gewissen Konsens darin, dass jedenfalls ordentlich Geschmaust wird ... Reicht Dir das als Anregung, Nourily? :D

_________________
You might remember me from such posts as this.
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 11. Dezember 2017, 15:06 
Mega Power User
Mega Power User

Registriert: Dienstag 18. August 2009, 14:04
Beiträge: 2967
Wohnort: Südwestdeutschland
Tibor hat geschrieben:
Geschenke!


Ja, aber wenn man (fast) alles hat oder sich auch selbst schenken könnte, treten Geschenke hinter das leibliche Wohl zurück.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. Dezember 2017, 19:41 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 07:51
Beiträge: 7908
Gibt es hier eigentlich auch Weihnachtsmuffel?

Ich mag bspw. Weihnachten gar nicht so sehr. Teilweise ist doch alles sehr aufgesetzt, anstrengend und durchgetaktet. Ich bemühe mich ja immer auch unter dem Jahr allen gerecht zu werden, mich auch bspw. länger mit meinen Eltern zu unterhalten, mal mit ihnen schön zusammen zu essen, etc., so dass wir uns wahrscheinlich gar nicht so viel zu erzählen haben am Heiligabend :) Besonders anstrengend find ich es immer mit der Familie meiner Freundin. Da gibts auch ein paar Kandidaten, die sich unter dem Jahr wie die letzten Arsch*** aufführen und sich selbst die nächsten sind, aber an Weihnachten dann große Reden über Zusammenhalt, Nächstenliebe und Hilfe, schwingen. Oder auch diese Zusammenreisserei, es muss ja alles gut sein, selbst wenn einem die Probleme grad bis zum Hals stehen. Bloß nicht die Stimmung verderben und ja über keine ernste Themen sprechen :D

_________________
Having cats in the house is like living with art that sometimes throws up on the carpet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. Dezember 2017, 19:45 
Super Power User
Super Power User
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 1. Januar 2016, 16:47
Beiträge: 1521
JulezLaw hat geschrieben:
Zocken und netflixen. Entspannter geht Weihnachten nicht!

Da zitiere ich mich doch glatt selbst :)
Kann damit auch nicht viel anfangen. Freu mich auf ein paar entspannte Tage zocken und rumhängen ohne schlechtes Gewissen und ohne Störung.

_________________
The way I see it, every life is a pile of good things and bad things. The good things don’t always soften the bad things, but vice versa, the bad things don’t always spoil the good things and make them unimportant.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. Dezember 2017, 20:14 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Freitag 9. August 2013, 11:32
Beiträge: 4192
Tobias__21 hat geschrieben:
Besonders anstrengend find ich es immer mit der Familie meiner Freundin.


Also die idealen Schwiegereltern und Schwieger-was-auch-auch-immer. :)

_________________
"Honey, I forgot to duck."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
 


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite