Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

 
Aktuelle Zeit: Donnerstag 26. April 2018, 06:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: hallo möchte mich vorstellen
BeitragVerfasst: Montag 8. Januar 2018, 17:40 
Mega Power User
Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Montag 23. Februar 2009, 09:48
Beiträge: 2541
mrmojo hat geschrieben:
ich habe 9 von 13 Zwischenprüfungsklausuren, eine kl. hausarbeit und ein praktikum.
mir fehlen noch staatsrcht 2 und 3, sowie die zwei nebengebiete.
dann hätte ich erst die zwischenprüfung erreicht.
dann fehlt noch so einiges im hauptstudium...oh man, wenn ichs aufschreibe ist es direkt noch sclimmer.


Das macht mich ja immer so depressiv. Die armen Kinder. Wir mussten damals (tm) drei kleine u. drei große Scheine dazu noch einen Grundlagenschein und ein Wahlfachschein machen. Das wars für das gesamte Studium. Acht Klausuren und sechs Hausarbeiten. Immer davon ausgehend man musste nicht wiederholen)
Und das obwohl früher nicht nur alles schöner war sondern natürlich viel härter und wir klüger. Oder etwa nicht? :-k

_________________
Die Atombombe ist kein Häschen, die Atombombe ist der Tod. (F.J. Wagner)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
 Betreff des Beitrags: Re: hallo möchte mich vorstellen
BeitragVerfasst: Montag 8. Januar 2018, 18:53 
Häufiger hier
Häufiger hier

Registriert: Mittwoch 8. Februar 2017, 20:42
Beiträge: 116
Brainiac hat geschrieben:
Falls alle Stricke reißen: bei diesem Schreibstil könntest du auch die FJW-Nachfolge antreten (möge der traurige Tag des Abschieds noch in weiter Ferne liegen)... ;)


Ich habe gerne ein Plan B im Kopf.
Aber wofür steht das FJW? :)

@Tikka: Hört sich gut an. Mir fehlen im Studium aber Essays und Aufsätze. Da könnten die gerne ein paar Klausuren für streichen. :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: hallo möchte mich vorstellen
BeitragVerfasst: Montag 8. Januar 2018, 18:57 
Fleissige(r) Schreiber(in)
Fleissige(r) Schreiber(in)

Registriert: Sonntag 9. März 2014, 17:31
Beiträge: 278
FJW ist der große Franz Josef Wagner, dem hier bereits ein Thread gewidmet wurde:

viewtopic.php?f=57&t=49819

_________________
"People ask me what I do in winter when there's no baseball. I'll tell you what I do. I stare out the window and wait for spring." -Rogers Hornsby


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: hallo möchte mich vorstellen
BeitragVerfasst: Montag 8. Januar 2018, 18:57 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Dienstag 9. Mai 2006, 22:09
Beiträge: 5846
mrmojo hat geschrieben:
Aber wofür steht das FJW? :)

Franz Josef Wagner.

Interview:
https://www.welt.de/kultur/article14469 ... Josef.html

Persiflage:
http://www.stefan-niggemeier.de/blog/14 ... on-wagner/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: hallo möchte mich vorstellen
BeitragVerfasst: Montag 8. Januar 2018, 19:06 
Häufiger hier
Häufiger hier

Registriert: Mittwoch 8. Februar 2017, 20:42
Beiträge: 116
Hätte ich nichts dagegen fürs Gedanken aufschreiben bezahlt zu werden. :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: hallo möchte mich vorstellen
BeitragVerfasst: Montag 8. Januar 2018, 19:27 
Fossil
Fossil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. November 2007, 18:06
Beiträge: 10059
Wohnort: Berlin
Ob FJWs Ergüsse alle unter "Gedanken" subsumiert werden können, halte ich mindestens für zweifelhaft ...

_________________
You might remember me from such posts as this.
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: hallo möchte mich vorstellen
BeitragVerfasst: Montag 8. Januar 2018, 20:07 
Häufiger hier
Häufiger hier

Registriert: Mittwoch 8. Februar 2017, 20:42
Beiträge: 116
immer locker bleiben hat geschrieben:
Ob FJWs Ergüsse alle unter "Gedanken" subsumiert werden können, halte ich mindestens für zweifelhaft ...


Nein nein mein lieber. auf diese diskussion lasse ich mich nicht ein mit einem juristen :D
Wir müssen uns darauf einigen, dass wir uns uneinig sind. :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: hallo möchte mich vorstellen
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. Januar 2018, 22:07 
Fleissige(r) Schreiber(in)
Fleissige(r) Schreiber(in)

Registriert: Freitag 6. Januar 2012, 12:34
Beiträge: 125
Wird man nicht nach 12 Semestern zum Examen zwangsangemeldet? Oder ist das nur in Bayern so?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: hallo möchte mich vorstellen
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. Januar 2018, 22:26 
Fossil
Fossil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. November 2007, 18:06
Beiträge: 10059
Wohnort: Berlin
cd84 hat geschrieben:
Wird man nicht nach 12 Semestern zum Examen zwangsangemeldet? Oder ist das nur in Bayern so?

Nö. Es gibt irgendwann ein "Pflichtgespräch", aber doch kein Zwangsexamen ...

_________________
You might remember me from such posts as this.
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
 


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite