Anzeige

 

Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

Anzeige
Aktuelle Zeit: Freitag 20. Oktober 2017, 19:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 56 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Die Robe...
BeitragVerfasst: Dienstag 22. März 2011, 13:59 
Noch selten hier
Noch selten hier

Registriert: Dienstag 4. Januar 2011, 15:50
Beiträge: 38
Frage an alle "Staatsdiener":
Wo habt ihr eure Robe gekauft ? Bin gerade auf der Suche und würde mich über Empfehlungen freuen !

Gruß,
engelchen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Anzeige
 Betreff des Beitrags: Re: Die Robe...
BeitragVerfasst: Dienstag 22. März 2011, 17:46 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 29. April 2010, 12:06
Beiträge: 7233
Für Dich als Bayerin: Maßanfertigung der JVA Straubing.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Robe...
BeitragVerfasst: Dienstag 22. März 2011, 20:09 
Power User
Power User

Registriert: Dienstag 3. August 2004, 15:57
Beiträge: 379
http://www.roben-shop.de/

Hat alles problemlos und schnell geklappt. Bei den Preisen sollte man allerdings beachten, dass sie auf der Homepage standardmäßig ohne MwSt angezeigt werden. ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Robe...
BeitragVerfasst: Mittwoch 23. März 2011, 00:12 
Super Power User
Super Power User
Benutzeravatar

Registriert: Montag 22. November 2004, 18:59
Beiträge: 1174
Wohnort: Wherever I lay my hat
Die Natterer-Dinger dürften vermutlich wirklich die weiteste Verbreitung haben und sind sicherlich absolut in Ordnung. Schon allein wegen der phantastischen Photo- und Videostrecken unterstütze ich indes die Gewandmeisterei .

Qualität und Preis/Leistung sind, ganz im Ernst, hervorragend.

_________________
"Three thousand years of beautiful tradition, from Moses to Sandy Koufax."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Robe...
BeitragVerfasst: Mittwoch 23. März 2011, 00:16 
Super Power User
Super Power User
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 11. Mai 2004, 16:19
Beiträge: 1412
Wohnort: Schwaben
Jussi Cogens hat geschrieben:
...die Gewandmeisterei .

Qualität und Preis/Leistung sind, ganz im Ernst, hervorragend.
Das kann ich nur bestätigen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Robe...
BeitragVerfasst: Mittwoch 23. März 2011, 01:46 
Fleissige(r) Schreiber(in)
Fleissige(r) Schreiber(in)

Registriert: Donnerstag 23. März 2006, 00:54
Beiträge: 270
Empfehle auch die Gewandmeisterei alias Wasmer.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Robe...
BeitragVerfasst: Mittwoch 23. März 2011, 07:20 
Mega Power User
Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Montag 28. November 2005, 12:50
Beiträge: 2754
Wohnort: Im schönsten Ort Niedersachsens!
Natterer - sehr gut!

Gruß
bilguer


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Robe...
BeitragVerfasst: Mittwoch 23. März 2011, 10:21 
Noch selten hier
Noch selten hier

Registriert: Sonntag 20. Februar 2011, 09:50
Beiträge: 36
Wohnort: Frankenland
Kann Natterer auch sehr empfehlen. Unproblematisch und schnell.
Hatte über JVA Straubing nachgedacht, mich dann aber dagegen entschieden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Robe...
BeitragVerfasst: Mittwoch 23. März 2011, 11:33 
Noch selten hier
Noch selten hier

Registriert: Dienstag 4. Januar 2011, 15:50
Beiträge: 38
Danke für die vielen Antworten ! Wird sich wohl zwischen Natterer und Gewandmeisterei entscheiden. Hab ja noch etwas Zeit.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Robe...
BeitragVerfasst: Donnerstag 24. März 2011, 21:31 
Häufiger hier
Häufiger hier

Registriert: Samstag 5. Februar 2011, 12:48
Beiträge: 58
natterer ändert bei bedarf auch den besatz von anwalt zu richter (notfalls bestimmt auch umgekehrt...)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Robe...
BeitragVerfasst: Donnerstag 24. März 2011, 21:40 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 24. Februar 2005, 17:26
Beiträge: 13545
Wohnort: Hamburg
Ebenfalls Natterer. Gute Robe, kann man auch mal "in die Tasche stopfen", ohne dass sie danach total zerknittert ist. Aber mit (erinnerten) 250,- Euro nicht ganz billig.

_________________
In Bayern ist prinzipiell alles schwerer als im Rest der Republik, auch das Kilo Mehl. (Ara, 24.01.2012)

Morgenmagazin: Wir geben ab zur Tagesschau nach Hamburg. Auch eine sehr schöne Stadt.
Jens Riewa: Die schönste. Guten Morgen meine Damen und Herren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Robe...
BeitragVerfasst: Freitag 25. März 2011, 09:15 
Mega Power User
Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Montag 28. November 2005, 12:50
Beiträge: 2754
Wohnort: Im schönsten Ort Niedersachsens!
Olli hat geschrieben:
Aber mit (erinnerten) 250,- Euro nicht ganz billig.


Ich gehöre sonst nicht zu denen, die das Hohelied der guten Qualität und dem dazugehörigen Preis singen, an dieser Stelle jedoch schon!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Robe...
BeitragVerfasst: Freitag 25. März 2011, 11:22 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 24. Februar 2005, 17:26
Beiträge: 13545
Wohnort: Hamburg
Nein, klar. Die Qualität ist top. Wollte nur sagen: man kann die Robe billiger bekommen. Aber ich habe auch gedacht: so ein Teil kauft man sich nur einmal im Leben.

_________________
In Bayern ist prinzipiell alles schwerer als im Rest der Republik, auch das Kilo Mehl. (Ara, 24.01.2012)

Morgenmagazin: Wir geben ab zur Tagesschau nach Hamburg. Auch eine sehr schöne Stadt.
Jens Riewa: Die schönste. Guten Morgen meine Damen und Herren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Robe...
BeitragVerfasst: Samstag 26. März 2011, 08:08 
Mega Power User
Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Montag 28. November 2005, 12:50
Beiträge: 2754
Wohnort: Im schönsten Ort Niedersachsens!
Olli hat geschrieben:
Wollte nur sagen: man kann die Robe billiger bekommen. Aber ich habe auch gedacht: so ein Teil kauft man sich nur einmal im Leben.


Exakt! :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 26. März 2011, 19:56 
Noch selten hier
Noch selten hier

Registriert: Freitag 11. Dezember 2009, 11:21
Beiträge: 25
Wohnort: Berlin
Sorry, dass ich den Thread hier mit einer etwas peinlichen Frage kapere: Ist es eigentlich generell so, dass man als angehender Richter seine Robe selbst kaufen muss, oder wird diese evtl. landesspezifisch vom Dienstherrn gestellt?

Konkret geht es um die Situation in Berlin. Ich gehe davon aus, dass ich für die Robe selbst verantwortlich bin, aber würde vor der Bestellung bei einem der diskutierten Anbieter gerne sichergehen, dass die Investition auch wirklich nötig ist, und die Personalreferentin möchte ich nur ungern mit der Frage behelligen...

Vielen Dank im Voraus!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 56 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: JRG, z0rr0_z


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Anzeige


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite