Anzeige

 

Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

Anzeige
Aktuelle Zeit: Mittwoch 20. September 2017, 13:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 56 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Die Robe...
BeitragVerfasst: Dienstag 24. April 2012, 22:37 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 29. April 2010, 12:06
Beiträge: 7221
Und, Eagnai, trägst Du ´ne Maßanfertigung? :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Anzeige
 Betreff des Beitrags: Re: Die Robe...
BeitragVerfasst: Montag 2. Juli 2012, 17:55 
Newbie
Newbie

Registriert: Sonntag 20. Mai 2012, 12:12
Beiträge: 8
ich greife den thread mal wieder auf:

wie ist es denn in der probezeit. die meisten proberichter durchlaufen verschiedene stationen sta, gericht (ag, lg, sg, vg, arbg).

es gibt ja jeweils spezielle roben. meine frage: welche robe als proberichter? man kann sich ja wohl schlecht ständig eine neue kaufen oder umändern lassen

für sachdienliche tipps wäre ich sehr dankbar


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Robe...
BeitragVerfasst: Montag 2. Juli 2012, 18:30 
Fleissige(r) Schreiber(in)
Fleissige(r) Schreiber(in)

Registriert: Donnerstag 10. März 2011, 08:52
Beiträge: 222
Richter der ordentlichen Gerichtsbarkeit und Staatsanwälte tragen die gleichen Roben.

_________________
»We don't make mistakes here, we just have happy accidents.« (Bob Ross)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Robe...
BeitragVerfasst: Montag 2. Juli 2012, 19:13 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 29. April 2010, 12:06
Beiträge: 7221
Graue Proberichterroben wünschen sich zwar manche, gibts aber nicht ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Robe...
BeitragVerfasst: Montag 4. September 2017, 09:31 
Power User
Power User
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 11. August 2006, 00:27
Beiträge: 339
Wie ist denn die aktuelle Zufriedenheit mit euren Zaubermänteln? Ich erwäge für die Justizrobe die oben erwähnten Natterer, Wasmer oder Soldan. Sehe preislich und auf den Bildern keine nennenswerten Unterschiede (außer dem verboten aussehenden Webshop von Wasmer). Ist es aus eurer heutigen Sicht völlig egal, wo ich bestelle oder unterscheidet sich die Qualität? Wie langlebig waren eure damals erworbenen Roben (Fred ist ja schon sechs Jahre alt)?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Robe...
BeitragVerfasst: Montag 4. September 2017, 10:14 
Häufiger hier
Häufiger hier

Registriert: Montag 10. Juli 2017, 14:08
Beiträge: 69
Ich hab Natterer seit 3 Jahren und bin sehr zufrieden.
Einzig der aufgebügelte Name im Innern ist abgefallen, aber ich glaube nicht, dass mir jemand das Ding klaut. War eher meinem Stolz geschuldet. :lmao:

_________________
Rechtsanwalt
Youtuber :blah5:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Robe...
BeitragVerfasst: Montag 4. September 2017, 13:14 
Super Power User
Super Power User

Registriert: Samstag 31. Januar 2009, 13:38
Beiträge: 913
Solar hat geschrieben:
Wie langlebig waren eure damals erworbenen Roben (Fred ist ja schon sechs Jahre alt)?


Langlebig muss sie nur soweit sein, als dass sie nicht auseinanderfällt. Gewisse Gebrauchsspuren dagegen erhöhen deutlich die Credibility. Deshalb würde ich immer zum Kauf einer Robe im Used-Look raten, entsprechende Verfügbarkeit vorausgesetzt.

_________________
“Cats exit the room in a hurry when oysters are opened.“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Robe...
BeitragVerfasst: Montag 4. September 2017, 13:43 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 10. Januar 2013, 00:09
Beiträge: 8779
Natterer Elite hält seit fast vier Jahren tadellos. :eeeek:

_________________
"Just blame it on the guy who doesn't speak English. Ahh, Tibor, how many times you've saved my butt."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Robe...
BeitragVerfasst: Montag 4. September 2017, 16:16 
Power User
Power User
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 11. August 2006, 00:27
Beiträge: 339
Habe jetzt mal zur Auswahl alle drei bestellt und werde hier dann einen Materialvergleich einstellen. Quasi Unboxing für Jura-Nerds ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Robe...
BeitragVerfasst: Montag 4. September 2017, 18:34 
Mega Power User
Mega Power User

Registriert: Dienstag 18. August 2009, 15:04
Beiträge: 2429
Wohnort: Südwestdeutschland
Tibor hat geschrieben:
Natterer Elite hält seit fast vier Jahren tadellos. :eeeek:

Hier seit > 15 Jahren, obschon ich mir zwischendurch mal ein neues Exemplar gegönnt habe.

_________________
Deutsches Bundesrecht? https://www.buzer.de/ - tagesaktuell, samt Änderungsgesetzen und Synopsen
Gesetze mit Rechtsprechungsnachweisen und Querverweisen? https://dejure.org/ - pers. Merkliste u. Suchverlauf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Robe...
BeitragVerfasst: Dienstag 5. September 2017, 07:53 
Fleissige(r) Schreiber(in)
Fleissige(r) Schreiber(in)

Registriert: Freitag 24. Juni 2011, 11:43
Beiträge: 126
Meine Robe von Wasmer sieht nach 4 Jahren noch aus wie neu. Keinerlei Gebrauchsspuren und alle Knöpfe noch dran. Während Kollegen mit Natterer gerne mal gelockerte Knöpfe beklagen. Aber gut, kann man ja auch leicht wieder annähen.
Ich denke, den riesen Unterschied wird es nicht geben. Nur die aus der JVA Straubing finde ich rauher und schwerer (und zudem zu teuer).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Robe...
BeitragVerfasst: Montag 11. September 2017, 14:06 
Häufiger hier
Häufiger hier
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 9. Januar 2016, 17:52
Beiträge: 113
Natterer Elite hier, sehr zufrieden. Hält aber auch erst seit 10 Monaten ^^

_________________
Stehe zu deinen Überzeugungen soweit und solange Logik oder Erfahrung dich nicht widerlegen. Denk daran: Wenn der Kaiser nackt aussieht ist der Kaiser auch nackt. Wahrheit und Lüge sind nicht Seiten der selben Medaille ... .
- Daria -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Robe...
BeitragVerfasst: Montag 11. September 2017, 15:44 
Power User
Power User
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 11. August 2006, 00:27
Beiträge: 339
Natterer war als erste Robe da. Sie wurde direkt am Tag nach der Bestellung versandt. Qualitativ gibt es nichts zu meckern. Mir erscheinen die Ärmel etwas weit und es gibt keine Tasche z.B. fürs Handy. Im Übrigen solide verarbeitet und preislich im Mittelfeld. Die ebenfalls dort bestellten Krawatten sind erste Sahne auber auch sehr teuer (2Stck. EUR 45). Der Service ist hervorragend und freundlich. Zudem spendet Natterer einen Teil der Erlöse für gemeinnützige Zwecke. =D> Insgesamt sehr sympathisch.

Von den anderen, bei denen ich zeitgleich bestellt habe, habe ich derweil noch nichts gehört, obwohl schon >1 Woche Zeit vergangen ist. Sieht schon mal nicht so berauschend aus...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Robe...
BeitragVerfasst: Montag 11. September 2017, 16:56 
Super Power User
Super Power User
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 25. Dezember 2011, 10:46
Beiträge: 904
Solar hat geschrieben:
Die ebenfalls dort bestellten Krawatten sind erste Sahne auber auch sehr teuer (2Stck. EUR 45).


Ernsthaft? EUR 45 für zwei Krawatten empfindest Du als sehr teuer?!

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Robe...
BeitragVerfasst: Montag 11. September 2017, 17:29 
Mega Power User
Mega Power User

Registriert: Dienstag 18. August 2009, 15:04
Beiträge: 2429
Wohnort: Südwestdeutschland
Um das noch nachzutragen:

wayne hat geschrieben:
wie ist es denn in der probezeit. die meisten proberichter durchlaufen verschiedene stationen sta, gericht (ag, lg, sg, vg, arbg).


Verschiedene Stationen schon, aber in der Regel nicht in den verschiedenen Gerichtsbarkeiten. Üblicherweise wird doch die Einstellung entweder in die ordentliche Gerichtsbarkeit erfolgen - und da tragen Staatsanwälte und Richter sowie Vorsitzende Richter an AG, LG und OLG identische Roben - oder in eine Fachgerichtsbarkeit. Wechsel zwischen Fach- und ordentlicher Gerichtsbarkeit sind zwar möglich, aber doch eher selten und vor allem keine Regelfall während der Assessorenzeit.

wayne hat geschrieben:
meine frage: welche robe als proberichter? man kann sich ja wohl schlecht ständig eine neue kaufen oder umändern lassen


Die der passenden Gerichtsbarkeit.

_________________
Deutsches Bundesrecht? https://www.buzer.de/ - tagesaktuell, samt Änderungsgesetzen und Synopsen
Gesetze mit Rechtsprechungsnachweisen und Querverweisen? https://dejure.org/ - pers. Merkliste u. Suchverlauf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 56 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: scndbesthand


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Anzeige


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite