Anzeige

 

Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

Anzeige
Aktuelle Zeit: Montag 26. Juni 2017, 00:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 150 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 10  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Staatsanwalt/ Staatsanwältin hier?
BeitragVerfasst: Freitag 13. Juli 2012, 00:47 
Häufiger hier
Häufiger hier

Registriert: Sonntag 29. August 2010, 22:12
Beiträge: 80
Hallo,
ich versuche mich gerade zu entscheiden, wohin es nach dem 2. StEx beruflich gehen soll, und würde gerne mal mit Staatsanwälten in Kontakt treten, die mir etwas zu dem Joballtag erzählen können. Alle meine Bekannten sind Richter geworden und so fehlen mir Staatsanwalt-Ansprechpartner. :( Meinen Ausbilder habe ich bereits gesprochen, aber ich würde gerne noch mehr Stimmen hören. Ich fürchte nämlich, dass das Ref nur unzureichende Einblicke in die Binnenkultur und die tatsächliche Belastung geboten hat. ;)
Vielleicht kann und darf ich ja hier Praktiker per PM mit ein paar Fragen nerven? O:)

_________________
Behauptung ist nicht Beweis.
["To vouch this, is no proof", Shakespeare, Othello: Act 1, Scene 3]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Anzeige
BeitragVerfasst: Freitag 13. Juli 2012, 10:53 
Fleissige(r) Schreiber(in)
Fleissige(r) Schreiber(in)

Registriert: Donnerstag 10. März 2011, 08:52
Beiträge: 222
Da könnte Eagnai wohl weiterhelfen.

Mrs_Jazzy hat geschrieben:
Alle meine Bekannten sind Richter geworden.


Das tut mir leid.

_________________
»We don't make mistakes here, we just have happy accidents.« (Bob Ross)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 13. Juli 2012, 16:07 
Häufiger hier
Häufiger hier

Registriert: Sonntag 29. August 2010, 22:12
Beiträge: 80
Hutz hat geschrieben:
Da könnte Eagnai wohl weiterhelfen.



Danke, werde ihn/sie mal anschreiben. =D>
Hutz hat geschrieben:

Mrs_Jazzy hat geschrieben:
Alle meine Bekannten sind Richter geworden.


Das tut mir leid.


Wieso? :-s

_________________
Behauptung ist nicht Beweis.
["To vouch this, is no proof", Shakespeare, Othello: Act 1, Scene 3]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 13. Juli 2012, 21:31 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Freitag 6. April 2007, 19:12
Beiträge: 3984
Wohnort: NRW
Mrs_Jazzy hat geschrieben:
Danke, werde ihn/sie mal anschreiben. =D>

Sie.

Und ich antworte dir natürlich gerne, aber erst morgen... ich bin nämlich vor zehn Minuten erst nach Hause gekommen (ja, von der Arbeit - und ich war heute morgen schon um sechs Uhr im Büro ;) ).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 14. Juli 2012, 00:16 
Häufiger hier
Häufiger hier

Registriert: Sonntag 29. August 2010, 22:12
Beiträge: 80
Eagnai hat geschrieben:

Und ich antworte dir natürlich gerne, aber erst morgen... ich bin nämlich vor zehn Minuten erst nach Hause gekommen (ja, von der Arbeit - und ich war heute morgen schon um sechs Uhr im Büro ;) ).


Damit klärt sich dann zumindest schon mal die Frage der Arbeitsbelastung. ;)

_________________
Behauptung ist nicht Beweis.
["To vouch this, is no proof", Shakespeare, Othello: Act 1, Scene 3]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 14. Juli 2012, 09:46 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 29. April 2010, 12:06
Beiträge: 7172
Das sind bedenkliche Arbeitszeiten für eine StA´in :(


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 14. Juli 2012, 09:46 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Freitag 6. April 2007, 19:12
Beiträge: 3984
Wohnort: NRW
Bei mir zumindest sieht es derzeit an den meisten Tagen so aus... was allerdings auf keinen Fall verallgemeinerbar ist, ich kenne auch genug (auch jüngere) Kollegen an anderen Staatsanwaltschaften, die nicht mehr als acht Stunden am Tag im Büro verbringen.

Und dass Berufsanfänger tendentiell deutlich mehr Zeit brauchen als erfahrenere Kollegen, ist ja normal und wohl in fast allen Berufen so.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 14. Juli 2012, 14:22 
Häufiger hier
Häufiger hier

Registriert: Montag 9. November 2009, 11:00
Beiträge: 75
Hast du mal ausgehend von der äußerst üppigen R1-Besoldung deinen Stundenlohn ausgerechnet? Ich denke, der dürfte bei ALDI an der Kasse (ähnlich monoton wie die Tätigkeit eines StA) höher sein.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 14. Juli 2012, 14:32 
Super Mega Power User
Super Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 27. Januar 2010, 20:19
Beiträge: 5906
Sozialprestige schlägt manchmal das stumpfe runter rechnen auf den Stundenlohn.

_________________
"Ich bin ein Freund der privaten Passivitäten, bin also ein fauler Mensch, der versucht seine Intelligenz einzusetzen, um weiterhin faul zu bleiben zu können." (Benno Heussen)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 14. Juli 2012, 14:43 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 29. April 2010, 12:06
Beiträge: 7172
Wilfer, der große Sachverständige für alle Fragen des Staatsdienstes, hat sich mal wieder zu Wort gemeldet! Welcome back!


Zuletzt geändert von batman am Samstag 14. Juli 2012, 16:28, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 14. Juli 2012, 15:59 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Freitag 6. April 2007, 19:12
Beiträge: 3984
Wohnort: NRW
Trente Steele82 hat geschrieben:
Sozialprestige schlägt manchmal das stumpfe runter rechnen auf den Stundenlohn.

Es soll auch Leute geben, die einen Job weder primär wegen des Geldes noch des Sozialprestiges wegen machen... vielleicht macht mir der Beruf einfach Spaß?

Abgesehen davon gehe ich nicht davon aus, dass die Arbeitsbelastung die nächsten zehn Jahre so bleibt... und bis dahin mache ich lieber viele Stunden am Tag einen Job, der mir gefällt, als weniger Stunden einen, der mich ankotzt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 14. Juli 2012, 16:02 
Super Mega Power User
Super Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 27. Januar 2010, 20:19
Beiträge: 5906
Eagnai hat geschrieben:
Trente Steele82 hat geschrieben:
Sozialprestige schlägt manchmal das stumpfe runter rechnen auf den Stundenlohn.

Es soll auch Leute geben, die einen Job weder primär wegen des Geldes noch des Sozialprestiges wegen machen... vielleicht macht mir der Beruf einfach Spaß?

Abgesehen davon gehe ich nicht davon aus, dass die Arbeitsbelastung die nächsten zehn Jahre so bleibt... und bis dahin mache ich lieber viele Stunden am Tag einen Job, der mir gefällt, als weniger Stunden einen, der mich ankotzt.

Weiß ich, das war von mir aber auch nicht negativ gemeint.

_________________
"Ich bin ein Freund der privaten Passivitäten, bin also ein fauler Mensch, der versucht seine Intelligenz einzusetzen, um weiterhin faul zu bleiben zu können." (Benno Heussen)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 14. Juli 2012, 16:04 
Häufiger hier
Häufiger hier

Registriert: Montag 9. November 2009, 11:00
Beiträge: 75
Trente Steele82 hat geschrieben:
Sozialprestige schlägt manchmal das stumpfe runter rechnen auf den Stundenlohn.


:lmao:

Wir reden hier über den StA in seiner verschimmelten Amtsstube.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 14. Juli 2012, 16:29 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 29. April 2010, 12:06
Beiträge: 7172
Du redest darüber, wir nicht.
[-X


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 14. Juli 2012, 16:42 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Freitag 6. April 2007, 19:12
Beiträge: 3984
Wohnort: NRW
Wir haben übrigens ein ziemlich neues, sehr schönes und helles Dienstgebäude. ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 150 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 10  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Anzeige


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite