Anzeige

 

Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

Anzeige
Aktuelle Zeit: Donnerstag 30. März 2017, 10:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Dienstag 28. Februar 2017, 10:15 
Häufiger hier
Häufiger hier

Registriert: Donnerstag 23. Mai 2013, 16:15
Beiträge: 57
thh hat geschrieben:
Einwendungsduschgriff hat geschrieben:
Ob man jetzt einen Besinnungsaufsatz schreibt, aus dem sich ergibt, dass der Kandidat diese Anforderungen erfüllt, oder sich auf wenige(r) Anforderungen beschränkt, die alle zumindest vorhanden sein müssen, aber nicht alle besonders ausgeprägt, ist Geschmackssache.

Das unterstellt, dass es die Punkte in Niedersachsen gibt, wenn eine Anforderung auch nur ansatzweise erfüllt ist. Wenn du nicht mehr weißt als ich, ist das eine Unterstellung. Es ist zwar richtig, dass in 60 Minuten keiner alle Punkte en detail prüfen kann. Aber wir wissen ja nicht, ob die Hürde für einen von zwei Punkten nicht relativ hoch liegt. Immerhin sind Juristen mit Punkten selten sonderlich spendabel. ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Anzeige
BeitragVerfasst: Dienstag 28. Februar 2017, 18:55 
Mega Power User
Mega Power User

Registriert: Dienstag 18. August 2009, 15:04
Beiträge: 1855
Wohnort: Süddeutschland
ew_h2002 hat geschrieben:
thh hat geschrieben:
Ob man jetzt einen Besinnungsaufsatz schreibt, aus dem sich ergibt, dass der Kandidat diese Anforderungen erfüllt, oder sich auf wenige(r) Anforderungen beschränkt, die alle zumindest vorhanden sein müssen, aber nicht alle besonders ausgeprägt, ist Geschmackssache.

Das unterstellt, dass es die Punkte in Niedersachsen gibt, wenn eine Anforderung auch nur ansatzweise erfüllt ist. Wenn du nicht mehr weißt als ich, ist das eine Unterstellung.


Es ist der Schluss aus der Vergabe von 0, 1 oder 2 Punkten und der Anforderung, dass in jedem Bereich mindestens ein Punkt vergeben sein muss, um durchzukommen. Das lässt sich sinnvoll nur als die Beurteilung verschiedener Ausprägungen des jeweiligen Kriteriums verstehen. Ob man das als "ansatzweise" und "voll erfüllt" oder als "erfüllt" und "besonders ausgeprägt" definiert, lässt sich freilich von außen nicht beurteilen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 28. Februar 2017, 19:12 
Mega Power User
Mega Power User

Registriert: Sonntag 10. Dezember 2006, 12:18
Beiträge: 2655
Ein User berichtet freundlicherweise über das Einstellungsprozedere in Nds und hier wird kleinkariert über etwaige oder vermeintliche Ungerechtigkeiten beim Auswahlverfahren diskutiert, die für derzeitige Bewerber völlig uninteressant sind.

_________________
Eichhörnchen, Eichhörnchen wo sind deine Nüsse?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 28. Februar 2017, 19:44 
Super Power User
Super Power User

Registriert: Freitag 2. März 2007, 18:00
Beiträge: 1257
Du sprichst mir aus der Seele.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 28. Februar 2017, 23:51 
Super Power User
Super Power User

Registriert: Samstag 31. Januar 2009, 13:38
Beiträge: 816
Kasimir hat geschrieben:
Ein User berichtet freundlicherweise über das Einstellungsprozedere in Nds und hier wird kleinkariert über etwaige oder vermeintliche Ungerechtigkeiten beim Auswahlverfahren diskutiert, die für derzeitige Bewerber völlig uninteressant sind.

Der Wert der Insider-Informationen des Users wird doch durch die nachfolgende Diskussion nicht geschmälert... Bei der Gelegenheit fällt übrigens auf, dass ein kritisches Bewusstsein nicht zu den acht richterlichen Kerntugenden zwischen Ems und Elbe zählt, aber sei's drum.

_________________
“Cats exit the room in a hurry when oysters are opened.“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 1. März 2017, 00:16 
Super Power User
Super Power User
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 28. August 2016, 17:43
Beiträge: 1251
Urs Blank hat geschrieben:
Kasimir hat geschrieben:
Ein User berichtet freundlicherweise über das Einstellungsprozedere in Nds und hier wird kleinkariert über etwaige oder vermeintliche Ungerechtigkeiten beim Auswahlverfahren diskutiert, die für derzeitige Bewerber völlig uninteressant sind.

Der Wert der Insider-Informationen des Users wird doch durch die nachfolgende Diskussion nicht geschmälert... Bei der Gelegenheit fällt übrigens auf, dass ein kritisches Bewusstsein nicht zu den acht richterlichen Kerntugenden zwischen Ems und Elbe zählt, aber sei's drum.


+1

Gut auf den Punkt gebracht. Ich fände es bedenklich, wenn man ein solches Verfahren nicht hinterfragen dürfte. Bei solchen persönlichen Fragen kann auch ganz anders ausgesiebt werden, z. B. Frauen mit Kinderwunsch. Im Grunde genommen läuft es darauf hinaus, dass Kandidaten gar nicht ehrlich sein dürfen, sondern Standard-Tests mit optimierten Standard-Antworten füttern müssen bzw. es tun werden.

_________________
LG Candor


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 1. März 2017, 11:47 
Häufiger hier
Häufiger hier
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 9. Januar 2016, 17:52
Beiträge: 73
Schwerpunktssetzung scheint auch keine Tugend mehr zu sein, sonst wäre die Diskussion auch schon am Ende ^^

Schnelligkeit ./. Qualität

Die Schnelligkeitsfanboys werfen der Qualitätsjunkies vor, keine Qualität garantieren, oder auch nur erreichen zu können, weshalb möglichst auf Zuruf, jeder der will, erst einmal eingestellt werden sollte. Ausreichend ist dabei die Vorlage des Seepferdchens, die per automatischen Datenabgleich seit der 3. Klasse bereits im Ministerium und OLG vorliegt. Die Einstellung erfolgt dann auch zum Tag vor der Bewerbung.

Umgekehrt werfen die Qualitätsjunkies den Schnelligkeitsfanboys vor, ungerecht zu handeln und Art 33 Abs. 2 GG zu übersehen, weshalb möglichst ein Telefonbuch an Kritierien mit Punkten von 1 - 100 zu füllen sei, um auch das Verwaltungsgericht in Bialymstok der Republik Polen zufrieden gestellt ist.

_________________
Stehe zu deinen Überzeugungen soweit und solange Logik oder Erfahrung dich nicht widerlegen. Denk daran: Wenn der Kaiser nackt aussieht ist der Kaiser auch nackt. Wahrheit und Lüge sind nicht Seiten der selben Medaille ... .
- Daria -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 1. März 2017, 13:29 
Super Power User
Super Power User
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 28. August 2016, 17:43
Beiträge: 1251
Strich hat geschrieben:
Ausreichend ist dabei die Vorlage des Seepferdchens, die per automatischen Datenabgleich seit der 3. Klasse bereits im Ministerium und OLG vorliegt. Die Einstellung erfolgt dann auch zum Tag vor der Bewerbung.


Na ja, bei den Seepferdchen läuft ja so einiges anders. Von schwangeren Männchen will ich gar nicht erst anfangen. Das verkompliziert natürlich die Situation. Ein gutes Argument. :D

_________________
LG Candor


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 1. März 2017, 17:18 
Fossil
Fossil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. Juni 2006, 19:16
Beiträge: 14222
Urs Blank hat geschrieben:
Kasimir hat geschrieben:
Ein User berichtet freundlicherweise über das Einstellungsprozedere in Nds und hier wird kleinkariert über etwaige oder vermeintliche Ungerechtigkeiten beim Auswahlverfahren diskutiert, die für derzeitige Bewerber völlig uninteressant sind.

Der Wert der Insider-Informationen des Users wird doch durch die nachfolgende Diskussion nicht geschmälert... Bei der Gelegenheit fällt übrigens auf, dass ein kritisches Bewusstsein nicht zu den acht richterlichen Kerntugenden zwischen Ems und Elbe zählt, aber sei's drum.

Danke.

_________________
Hier gibt's nichts zu lachen, erst recht nichts zu feiern.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: Justitian, Tibor


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Anzeige


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite