Anzeige

 

Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

Anzeige
Aktuelle Zeit: Mittwoch 20. September 2017, 13:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Donnerstag 27. April 2017, 20:31 
Fossil
Fossil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. Juni 2006, 19:16
Beiträge: 14513
OJ1988 hat geschrieben:
Führt die Gespräche immer noch mein alter Ausbilder in der Zivilstation, ein gewisser Herr K.?

Das kommt darauf an: http://www.mit-recht-in-die-zukunft.de/ ... t/kontakt/

_________________
Hier gibt's nichts zu lachen, erst recht nichts zu feiern.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Anzeige
BeitragVerfasst: Freitag 2. Juni 2017, 18:04 
Newbie
Newbie

Registriert: Dienstag 30. Mai 2017, 10:00
Beiträge: 2
Ich nutze diesen Thread einfach mal für meinen ersten Beitrag hier im Forum, der zugleich ein Erfahrungsbericht ist (und sich daher in weiten Teilen mit bereits vorhandenen Erfahrungsberichten deckt). O:)

Ich habe mich nach Abschluss der Examenskampagne Dez. 16 für die Justiz in BW beworben (Noten: zweimal 9,x). Ca. zwei Wochen nach Absenden der Bewerbung habe ich telefonisch eine Einladung zu einem Gespräch ins JM erhalten, welches wiederum ca 2 Wochen später stattgefunden hat. Am Telefon wurde ein Gespräch mit einer Person angekündigt, tatsächlich waren dann zwei Personen anwesend. Die Fragen wurden mehr oder weniger abwechselnd gestellt, wobei es wirklich mehr ein Gespräch war als ein Ausfragen.

Abweichend von manchen Erfahrungsberichten musste ich nicht zunächst meinen Lebenslauf nochmal zur Gänze mündlich vortragen, vielmehr war Einstieg direkt die Frage zu meiner Motivation für den Justizdienst. Darauf muss man natürlich vorbereitet sein. Dann wurde noch gefragt was genau mich am Arbeitsalltag in der Justiz reizt, auch in Abgrenzung zu einer Tätigkeit als Anwalt. Außerdem wurde thematisiert, ob ich eine Vorstellung von der Arbeitsbelastung hätte und in welcher Tätigkeit ich mich kurz- und mittelfristig sehe. Hier ging es dann auch kurz um das Personalentwicklungskonzept und ob ich mir auch Sonderverwendungen/Abordnungen vorstellen kann.
Ab und zu wurde auch der Lebenslauf angerissen (zB warum ich nicht im Ausland war, wobei ausdrücklich gesagt wurde, das ich das nicht als Kritik auffassen soll).
Ich wurde noch nach Freizeit/Ehrenamt/familiären Hintergründen/örtliche Flexibilität gefragt.
Ich durfte natürlich auch noch Fragen stellen und dann war das Gespräch auch schon vorbei (ca 40 Minuten).
Eine Entscheidung sollte mir telefonisch mitgeteilt werden.

Insgesamt war das Gespräch sehr angenehm O:)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 9. Juni 2017, 10:33 
Power User
Power User
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 11. August 2006, 00:27
Beiträge: 339
Kann ich weitgehend bestätigen. Die Einladung erfolgte bei mir aber schon am Tag nach der E-Mail mit den Bewerbungsunterlagen und die Zusage (unter Vorbehalt der Zustimmung der Hausspitze) direkt im Gespräch vor Ort - ging also recht flott alles.

Aufgrund meiner für die Justiz offenbar etwas ungewöhnlichen Vorerfahrung in der Privatwirtschaft ging es bei mir in erster Linie um die Frage: Wieso Justiz und weshalb erst jetzt? Hier habe ich im Gespräch einen gewissen Rechtfertigungsdruck verspürt, was mich etwas verwundert hat. Im Übrigen entspricht alles ungefähr den Erfahrungen von CptEinsicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 16. Juni 2017, 12:39 
Newbie
Newbie

Registriert: Freitag 16. Juni 2017, 12:22
Beiträge: 1
Hallo ew_h2002,

vielen Dank für den äußerst nützlichen Erfahrungsbericht!

Ich habe in wenigen Wochen ebenfalls ein Gespräch in BaWü und wollte mich erkundigen, ob ich Dir vielleicht noch ein paar Fragen stellen könnte?
Leider kann ich als Neuling im Forum noch keine PN verschicken. Vielleicht kannst Du mir schon eine schicken und das dadurch aktivieren?

Danke!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: DavidSchabany, Kroate


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Anzeige


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite