Anzeige

 

Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

Anzeige
Aktuelle Zeit: Dienstag 24. Oktober 2017, 04:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Assessment Center OLG Hamm
BeitragVerfasst: Mittwoch 3. Mai 2017, 17:17 
Newbie
Newbie

Registriert: Mittwoch 3. Mai 2017, 17:05
Beiträge: 1
Ich starte noch einmal den Versuch, ein paar Informationen zu dem Assessment Center am OLG Hamm für den Richterdienst zu erhalten. Ich werde wohl im Mai oder Juni daran teilnehmen.
Gerne würde ich natürlich auch die ominöse Privatnachricht mit allen Informationen bekommen :lmao:

Gerade interessiert mich aber am meisten, was genau unter einem Thesenvortrag zu verstehen ist. Google ist mir da leider keine große Hilfe und ich bin relativ überfragt.. Könnte da genauso gut Referat oder Vortrag zu einem beliebigem Thema stehen oder macht einen Thesenvortrag etwas ganz bestimmtes aus? Mir ist bewusst, dass ich irgendwo und irgendwie Thesen aufstellen muss, die nachher zur Diskussion gestellt werden. Aber tue ich das auch schon indirekt, wenn ich zB ein Thema erstmal allgemein vorstelle, dann pro und contra argumentiere und dann in der Diskussion nachher diese Argumentation ausweiten lasse durch meine Mitstreiter? Mir fehlt es gerade an einem bestimmten Aufbau oder bestimmter "Charakterzüge" eines Thesenvortrags. Oder bin ich da freier als ich gerade vermute?!

Neben der Beantwortung der Frage zum Thesenvortrag freue ich mich natürlich über alle weiteren Tipps für den Tag :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Anzeige
 Betreff des Beitrags: Re: Assessment Center OLG Hamm
BeitragVerfasst: Freitag 19. Mai 2017, 20:38 
Newbie
Newbie

Registriert: Montag 22. Juli 2013, 17:16
Beiträge: 1
In der Hoffnung, dass es dir noch hilft:

Einen verbindlichen Aufbau für den Thesenvortrag kann ich dir leider auch nicht geben. Allerdings war ich vor einigen Monaten bei einem AC in Hamm und "durfte" daher einige Vorträge vergleichen. Aus meiner Sicht empfiehlt sich der folgende Aufbau:

These:
Ich bin der Meinung, dass wir eine Leinenpflicht für Katzen brauchen (Muss ja nicht juristisch sein :D )

Kurze Erklärung zur Problemstellung

1. Contra-argument
Manche sagen, dass dies artwidrig sei, weil...
1. Pro-Argument
Dem kann so nicht zugestimmt werden, ...

2. Contra-Argument
2. Pro-Argument
...
Diskussion

Ich hatte mir damals zusätzlich ein paar Fragen überlegt, falls die Diskussion ins Stocken gerät.

Ansonsten kann es generell nichts schaden, sich intensiv mit dem Anforderungsprofil für Richterinnen und Richter (JMBl. NRW 2005, Seite 123 ff.) und sich mal zu überlegen, wie sich die entsprechenden Eigenschaften im bisherigen Lebenslauf belegen lassen.

Viel Erfolg!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Anzeige


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite