Anzeige

 

Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

Anzeige
Aktuelle Zeit: Dienstag 24. Oktober 2017, 04:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Direkteinstieg StMJ Bayern
BeitragVerfasst: Freitag 26. Mai 2017, 12:38 
Newbie
Newbie

Registriert: Freitag 26. Mai 2017, 12:17
Beiträge: 1
Liebe Forengemeinde,

wisst ihr, ob und wie es möglich ist, direkt nach dem Ref beim StMJ einzusteigen?
Es muss wohl möglich sein, da ich es schon in einigen Lebensläufen gelesen habe, z.B. in dem von Peter Frank.

Nachdem was ich gerüchteweise gehört habe, wird einem diese Option angeboten, wenn man auch in das bayerische Notariat gehen könnte, sozusagen als Entschädigung für den Verzicht hierauf.

Ich habe deswegen auch schon im StMJ angerufen, aber von den netten Damen leider keine brauchbaren Infos bekommen. Stattdessen fühlten sich diese nur dazu berufen, mich darauf hinzuweisen, dass eine reine Verwaltungskarriere bei der bayerischen Justiz nicht möglich sei und ich Gefahr liefe, das Anforderungsprofil für Richter und Staatsanwälte nicht zu erfüllen, wenn ich darauf beharren würde. ](*,)

Nachdem ich schon länger in diesem Forum mitlese und hier ziemlich viel Sachverstand zusammen kommt, wollte ich Euch fragen, ob jemand etwas Genaueres weiß oder gehört hat. Gerne auch per PM!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Anzeige
 Betreff des Beitrags: Re: Direkteinstieg StMJ Bayern
BeitragVerfasst: Freitag 2. Juni 2017, 15:09 
Noch selten hier
Noch selten hier

Registriert: Montag 15. Februar 2016, 15:50
Beiträge: 11
Hallo,

zu Bayern kann ich nichts beisteuern. Habe mich allerdings in Brandenburg als Externer auf eine ausgeschriebene, sachgrundlos befristete Stelle beworben, dort eine Zeitlang gearbeitet und mir auch vorstellen können, dort dauerhaft zu arbeiten. Das hat mangels vorhandener Stellen nicht geklappt.

Aufgrund meiner dortigen Erfahrungen denke ich, dass ein Direkteinstieg deshalb problematisch ist, weil dir dann der "Stallgeruch" fehlt. Die typische Rekrutierung von Juristen läuft in den JM nun mal so ab, dass Leute aus dem "nachgeordneten Bereich" (Richter, Staatsanwälte, JVA-Personal) dorthin abgeordnet wird. Dies dient auch der Personalentwicklung, da diese Personen anschließend häufig Führungsverantwortung bei Gerichten etc. übernehmen oder auf Dauer im Ministerium bleiben.

Als jemand, der die klassische Ochsentour nicht absolviert hat, wird man - so meine Erfahrung - tendenziell von den Kollegen weniger ernst genommen, die früher Richter etc. waren. Problematisch wird das insbesondere, wenn du in der Justizverwaltung aufsteigen willst.

Ein Bekannter von mir (ebenfalls Jurist) hat den Quereinstieg geschafft, indem er sich als Beamter des allgemeinen Verwaltungsdienstes in den JM-Haushaltsbereich beworben hat. Dort hat er aber v.a. nichtjuristische Aufgaben (Haushalt, Führung), was nicht jedem liegt.

Alles Gute für Dich!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Direkteinstieg StMJ Bayern
BeitragVerfasst: Samstag 3. Juni 2017, 11:02 
Häufiger hier
Häufiger hier

Registriert: Freitag 9. Juli 2010, 14:58
Beiträge: 111
Hallo Benicio,

Ich kenne wirklich viele, die im bayerischen StMJ arbeiten, aber keiner von denen (auch wenn eine Punktzahl über 11,5 vorliegt) hat direkt im StMJ angefangen, sondern mind 1 Jahr bei der StA oder als Proberichter gearbeitet. Was allerdingsbei über 11,5 Punkten so gut wie sicher ist, ist dass sie Dich irgendwann ins StMJ holen, sofern Du das auch möchtest.

Also mE kannst Du beruhigt erstmal normal in der Justiz anfangen :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Anzeige


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite