Anzeige

 

Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

Anzeige
Aktuelle Zeit: Montag 11. Dezember 2017, 18:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Montag 29. Mai 2017, 11:10 
Newbie
Newbie

Registriert: Montag 16. August 2010, 08:13
Beiträge: 3
Liebe Forengemeinde,

ich konnte im Forum nur Anfragen bzgl. Einsteigerliteratur für Zivil-/Strafrichter finden (und hoffe, dass ich nichts übersehen habe).

Gibt es speziell für die Tätigkeit am Verwaltungsgericht auch einschlägige Literatur, die einem den Berufseinstieg erleichtern könnte? Per Googlesuche bin ich leider nicht wirklich fündig geworden.

Lg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Anzeige
BeitragVerfasst: Montag 29. Mai 2017, 11:30 
Power User
Power User

Registriert: Montag 27. Mai 2013, 10:30
Beiträge: 711
Mir ist nichts bekannt.

Rückblickend lohnt es sich auch nicht wirklich. Du wirst alles, was für den Arbeitsalltag wichtig ist, schnell genug lernen. Niemand erwartet von dir, dass du am an den ersten Tag am Schreibtisch sitzt und sofort weißt, was du zu tun hast.

Aus eigener Erfahrung kann ich dir nur raten, lieber die freie Zeit vor dem Einstieg zu nutzen und noch ein bisschen zu entspannen. Alles andere gibt sich in den ersten Wochen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 30. Mai 2017, 08:00 
Fossil
Fossil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. Juni 2006, 19:16
Beiträge: 14644
Mir nutzt tatsächlich der Pietzner/Ronellenfitsch immer noch für prozessuale und materiell-rechtliche Fragestellungen. Klassische Einsteigerliteratur ("Das verwaltungsgerichtliche Dezernat" o. Ä.) ist mir freilich auch nicht bekannt.

_________________
Hier gibt's nichts zu lachen, erst recht nichts zu feiern.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 31. Mai 2017, 08:41 
Fossil
Fossil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. Juni 2006, 19:16
Beiträge: 14644
Einwendungsduschgriff hat geschrieben:
Mir nutzt tatsächlich der Pietzner/Ronellenfitsch immer noch für prozessuale und materiell-rechtliche Fragestellungen. Klassische Einsteigerliteratur ("Das verwaltungsgerichtliche Dezernat" o. Ä.) ist mir freilich auch nicht bekannt.

Nachtrag: Man könnte auch noch in Bosch/Schmidt, Praktische Einführung in das verwaltungsgerichtliche Verfahren gucken.

_________________
Hier gibt's nichts zu lachen, erst recht nichts zu feiern.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 31. Mai 2017, 09:01 
Newbie
Newbie

Registriert: Montag 16. August 2010, 08:13
Beiträge: 3
Vielen Dank für die bisherigen Hinweise.

Den Pietzner/Ronellenfitsch habe ich ohnehin im Schrank. Das Werk von Bosch/Schmidt werde ich mir mal genauer anschauen!

Entspannen ist auch noch eingeplant, keine Sorge ;-).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 31. Mai 2017, 09:06 
Fossil
Fossil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. Juni 2006, 19:16
Beiträge: 14644
Guten Start jedenfalls! Falls man fragen darf: welches Land?

_________________
Hier gibt's nichts zu lachen, erst recht nichts zu feiern.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: Cetus, JRG, Tibor


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Anzeige


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite