Anzeige

 

Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

Anzeige
Aktuelle Zeit: Samstag 25. November 2017, 13:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Chancen auf R2
BeitragVerfasst: Dienstag 3. Oktober 2017, 10:11 
Newbie
Newbie

Registriert: Sonntag 1. Oktober 2017, 19:31
Beiträge: 3
Hallo, wie schätzt ihr die Chancen ein mit bisher hervorragenden Zeugnissen, einer zweijährigen Abordnung an das Ministerium und einer neunmonatigen Abordnung an das OLG mit jeweils ordentlichen Zeugnissen eine R2-Stelle zu bekommen? Bin erst 38 und werde wohl noch etwas warten müssen, oder?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Anzeige
 Betreff des Beitrags: Re: Chancen auf R2
BeitragVerfasst: Mittwoch 4. Oktober 2017, 19:03 
Power User
Power User
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 11. August 2006, 00:27
Beiträge: 351
In welchem Bundesland bist du denn? Wenn ich das Personalkonzept in BaWü richtig lese, erfüllst du damit die dort vorgesehenen Voraussetzungen doch bereits (insb. die Abordnung erfolgt doch erst kurz vor der Beförderung, dachte ich?). Natürlich nur auf dem Papier aber nach den Erfahrungen mir bekannter Kollegen, sollte das nun nicht mehr lange dauern. Was sagen denn deine Vorgesetzten? Und wie lange bist du schon dabei?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Chancen auf R2
BeitragVerfasst: Donnerstag 5. Oktober 2017, 12:33 
Mega Power User
Mega Power User

Registriert: Dienstag 18. August 2009, 15:04
Beiträge: 2599
Wohnort: Südwestdeutschland
Solar hat geschrieben:
In welchem Bundesland bist du denn? Wenn ich das Personalkonzept in BaWü richtig lese, erfüllst du damit die dort vorgesehenen Voraussetzungen doch bereits


Das Erfüllen der Voraussetzungen bedingt allerdings noch nicht zwingend die Beförderung. Hinzukommen müssen eine freie Stelle (am angestrebten Ort in der angestrebten Funktion) und das Fehlen besserer Kandidaten. ;)

Solar hat geschrieben:
(insb. die Abordnung erfolgt doch erst kurz vor der Beförderung, dachte ich?).


Oft, aber nicht zwingend.

Solar hat geschrieben:
Natürlich nur auf dem Papier aber nach den Erfahrungen mir bekannter Kollegen, sollte das nun nicht mehr lange dauern. Was sagen denn deine Vorgesetzten?


Das würde ich unterschreiben - einschließlich der Frage.

(Man könnte natürlich auch zum Äußersten schreiten und sich einfach auf passende ausgeschriebene Stellen bewerben - die stehen ja online in diesem Internet, und grundsätzlich kann jeder sich auf diese bewerben, mit der Folge, dass dann eine Personalauswahl nach dem Prinzip der Bestenauslese erfolgt. Ja, ich weiß, dass das die Theorie ist ...)

_________________
Deutsches Bundesrecht? https://www.buzer.de/ - tagesaktuell, samt Änderungsgesetzen und Synopsen
Gesetze mit Rechtsprechungsnachweisen und Querverweisen? https://dejure.org/ - pers. Merkliste u. Suchverlauf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Chancen auf R2
BeitragVerfasst: Donnerstag 5. Oktober 2017, 17:16 
Super Power User
Super Power User
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 26. Mai 2004, 23:23
Beiträge: 936
LordFlatulentia hat geschrieben:
... mit jeweils ordentlichen Zeugnissen ...


Was ist denn ordentlich? Da die Zeugnisse der Ober- und Mittelbehörde bezogen auf eine Stelle im Beförderungsamt geschrieben sind, dürfte eine zeitnahe Bewerbung auf eine solche selten eine bessere Anlassbeurteilung nach sich ziehen, jedenfalls wenn Mitbewerber im Spiel sind. Wenn Du dann ein "besser als sehr gut" oder besser bräuchtest, um zu stechen, sind die Erfolgsaussichten eher so mittel, wenn Dein aktuelles "ordentlich" nur ein "sehr gut" ist.

Wenn Du der einzige Bewerber wärst, ist das natürlich wumpe.

_________________
Die Robe ist über der Kleidung zu tragen.
--
Beanstandungswürdige Beiträge seit 1795.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Anzeige


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite