Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

 
Aktuelle Zeit: Donnerstag 19. April 2018, 23:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Richter auf Probe Brandenburg
BeitragVerfasst: Freitag 9. März 2018, 20:01 
Newbie
Newbie

Registriert: Freitag 9. März 2018, 19:54
Beiträge: 6
Hallo.

Ich war kürzlich in BB beim Bewerbungsgespräch und erhielt anschließend einen Anruf, dass man mich im Richterwahlausschuss vorschlagen möchte und der Richterwahlausschuss dem Vorschlag in der Regel folgt.

Kann mir vielleicht jemand sagen, wie nun das weitere Procedere ist? Gibt es nochmal was Schriftliches? Wird nochmal mit einem besprochen, wo es genau hingeht?

Im Bewerbungsgespräch kam außerdem zur Sprache, dass der Bedarf in Cottbus zB derzeit sehr groß ist. Weiß jemand, wie groß die Wahrscheinlichkeit ist nach Potsdam oder Frankfurt/Oder kommen zu können oder wie die Möglichkeiten bzgl. eines späteren Wechsels aussehen?


Viele Dank schonmal.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Richter auf Probe Brandenburg
BeitragVerfasst: Freitag 9. März 2018, 20:13 
Mega Power User
Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 24. Januar 2014, 21:54
Beiträge: 3061
Wenn sowas im Bewerbungsgespräch zur Sprache kommt, kannst du meiner Erfahrung nach (beschränkt sich allerdings auf wenige Beispiele aus dem Bekanntenkreis) mit großer Wahrscheinlichkeit damit rechnen, dass es dich trifft.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Richter auf Probe Brandenburg
BeitragVerfasst: Freitag 9. März 2018, 21:11 
Häufiger hier
Häufiger hier

Registriert: Montag 12. Januar 2015, 13:40
Beiträge: 51
Ich habe gehört, dass in Brandenburg viele Proberichter lieber ein oder zwei Jahre länger auf Probe bleiben, bis die passende Lebenszeitstelle dort frei Wird, wohin sie eigentlich möchten.

Im Probedienst kannst du sicherlich nach Belieben hin und her geschickt werden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Richter auf Probe Brandenburg
BeitragVerfasst: Freitag 9. März 2018, 22:06 
Fossil
Fossil

Registriert: Freitag 2. April 2004, 17:13
Beiträge: 13079
Potsdam und Frankfurt (Oder) sind dem Vernehmen nach recht beliebte Standorte, so dass man m. E. nur nach Brandenburg gehen sollte, wenn man auch damit leben könnte, mehrere Jahre irgendwo in der brandenburgischen Pampa zu arbeiten.

_________________
"Auch eine stehengebliebene Uhr kann noch zweimal am Tag die richtige Zeit anzeigen; es kommt nur darauf an, daß man im richtigen Augenblick hinschaut." (Alfred Polgar)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Richter auf Probe Brandenburg
BeitragVerfasst: Samstag 10. März 2018, 09:11 
Super Power User
Super Power User

Registriert: Freitag 2. März 2007, 17:00
Beiträge: 1309
julée hat geschrieben:
Potsdam und Frankfurt (Oder) sind dem Vernehmen nach recht beliebte Standorte

:eeeek:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Richter auf Probe Brandenburg
BeitragVerfasst: Samstag 10. März 2018, 10:11 
Fossil
Fossil

Registriert: Freitag 2. April 2004, 17:13
Beiträge: 13079
Spencer hat geschrieben:
julée hat geschrieben:
Potsdam und Frankfurt (Oder) sind dem Vernehmen nach recht beliebte Standorte

:eeeek:


Nicht zum Hinziehen, sondern weil man von Berlin gut nach Frankfurt (Oder) pendeln kann.

_________________
"Auch eine stehengebliebene Uhr kann noch zweimal am Tag die richtige Zeit anzeigen; es kommt nur darauf an, daß man im richtigen Augenblick hinschaut." (Alfred Polgar)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Richter auf Probe Brandenburg
BeitragVerfasst: Samstag 10. März 2018, 11:59 
Newbie
Newbie

Registriert: Samstag 10. März 2018, 11:51
Beiträge: 1
Hallo Lovells,

schön, dass es bei dir geklappt hat!
Ein ehemaliger AG-Kollege ist auch nach Cottbus gekommen, konnte dann aber an ein berlinnahes AG wechseln. Das ist aber schon ein paar Jahre her.

Bisher war ich nur stiller Mitleser hier im Forum, allerdings überlege ich, mich auch im Sommer in BB zu bewerben. Darf ich dich fragen wie das Vorstellungsgespräch zZ abläuft? Mit welchen Noten bist du angetreten?

Viele Grüße
Fanjus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Richter auf Probe Brandenburg
BeitragVerfasst: Samstag 10. März 2018, 12:22 
Noch selten hier
Noch selten hier

Registriert: Samstag 3. März 2018, 18:41
Beiträge: 12
Erstmal herzlichen Glückwunsch!!!

Ich möchte mich in Kürze auch in Brandenburg bewerben und bin deswegen neugierig, mit welchen Noten du eingeladen wurdest/eine Zusage erhalten hast. Magst du mir das verraten?

Ich weiß von einem Bekannten aus Sachsen-Anhalt (Richter auf Probe), dass man tatsächlich recht kurzfristig von A nach B geschickt wird, wobei schon darauf geschaut wird, wo man wohnt.
Aber vielleicht weiß hier ja jemand Bescheid, was ist, wenn man wegen des Berufs des Ehegatten einen bestimmten Wohnort hat. Von Nord- nach Südbrandenburg pendelt man ja nicht mal eben in einer Stunde?!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Richter auf Probe Brandenburg
BeitragVerfasst: Samstag 10. März 2018, 15:00 
Newbie
Newbie

Registriert: Freitag 9. März 2018, 19:54
Beiträge: 6
Bienenverfolgerin hat geschrieben:
Erstmal herzlichen Glückwunsch!!!

Ich möchte mich in Kürze auch in Brandenburg bewerben und bin deswegen neugierig, mit welchen Noten du eingeladen wurdest/eine Zusage erhalten hast. Magst du mir das verraten?

Ich weiß von einem Bekannten aus Sachsen-Anhalt (Richter auf Probe), dass man tatsächlich recht kurzfristig von A nach B geschickt wird, wobei schon darauf geschaut wird, wo man wohnt.
Aber vielleicht weiß hier ja jemand Bescheid, was ist, wenn man wegen des Berufs des Ehegatten einen bestimmten Wohnort hat. Von Nord- nach Südbrandenburg pendelt man ja nicht mal eben in einer Stunde?!



Hej.

Danke für die Info

Also ich hatte 8.7 im 1. und 8.22 im 2.
Im Bewerbungsgespräch wurde auch deutlich, dass das mit den 9 Punkten nicht so starr ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Richter auf Probe Brandenburg
BeitragVerfasst: Samstag 10. März 2018, 15:01 
Newbie
Newbie

Registriert: Freitag 9. März 2018, 19:54
Beiträge: 6
OJ1988 hat geschrieben:
Wenn sowas im Bewerbungsgespräch zur Sprache kommt, kannst du meiner Erfahrung nach (beschränkt sich allerdings auf wenige Beispiele aus dem Bekanntenkreis) mit großer Wahrscheinlichkeit damit rechnen, dass es dich trifft.


Das hab ich befürchtet #-o
Naja, gut- dann ist es eben so.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Richter auf Probe Brandenburg
BeitragVerfasst: Montag 12. März 2018, 11:56 
Noch selten hier
Noch selten hier

Registriert: Samstag 3. März 2018, 18:41
Beiträge: 12
Lovells_xo hat geschrieben:
Bienenverfolgerin hat geschrieben:
Erstmal herzlichen Glückwunsch!!!

Ich möchte mich in Kürze auch in Brandenburg bewerben und bin deswegen neugierig, mit welchen Noten du eingeladen wurdest/eine Zusage erhalten hast. Magst du mir das verraten?

Ich weiß von einem Bekannten aus Sachsen-Anhalt (Richter auf Probe), dass man tatsächlich recht kurzfristig von A nach B geschickt wird, wobei schon darauf geschaut wird, wo man wohnt.
Aber vielleicht weiß hier ja jemand Bescheid, was ist, wenn man wegen des Berufs des Ehegatten einen bestimmten Wohnort hat. Von Nord- nach Südbrandenburg pendelt man ja nicht mal eben in einer Stunde?!



Hej.

Danke für die Info

Also ich hatte 8.7 im 1. und 8.22 im 2.
Im Bewerbungsgespräch wurde auch deutlich, dass das mit den 9 Punkten nicht so starr ist.


Danke für deine Offenheit. Ich werde mich auf jeden Fall bewerben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Richter auf Probe Brandenburg
BeitragVerfasst: Montag 12. März 2018, 12:04 
Newbie
Newbie

Registriert: Freitag 9. März 2018, 19:54
Beiträge: 6
Bienenverfolgerin hat geschrieben:
Lovells_xo hat geschrieben:
Bienenverfolgerin hat geschrieben:
Erstmal herzlichen Glückwunsch!!!

Ich möchte mich in Kürze auch in Brandenburg bewerben und bin deswegen neugierig, mit welchen Noten du eingeladen wurdest/eine Zusage erhalten hast. Magst du mir das verraten?

Ich weiß von einem Bekannten aus Sachsen-Anhalt (Richter auf Probe), dass man tatsächlich recht kurzfristig von A nach B geschickt wird, wobei schon darauf geschaut wird, wo man wohnt.
Aber vielleicht weiß hier ja jemand Bescheid, was ist, wenn man wegen des Berufs des Ehegatten einen bestimmten Wohnort hat. Von Nord- nach Südbrandenburg pendelt man ja nicht mal eben in einer Stunde?!



Hej.

Danke für die Info

Also ich hatte 8.7 im 1. und 8.22 im 2.
Im Bewerbungsgespräch wurde auch deutlich, dass das mit den 9 Punkten nicht so starr ist.


Danke für deine Offenheit. Ich werde mich auf jeden Fall bewerben.



Gerne. Viel Erfolg! ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Richter auf Probe Brandenburg
BeitragVerfasst: Mittwoch 21. März 2018, 16:14 
Noch selten hier
Noch selten hier

Registriert: Donnerstag 7. Juli 2011, 16:39
Beiträge: 11
Hallo Lovells und herzlichen Glückwunsch!

Bei mir steht demnächst auch das Auswahlgespräch an.

Magst Du vielleicht kurz berichten, was einen erwartet?

Vielen Dank und beste Grüße


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Richter auf Probe Brandenburg
BeitragVerfasst: Mittwoch 21. März 2018, 18:48 
Noch selten hier
Noch selten hier

Registriert: Samstag 3. März 2018, 18:41
Beiträge: 12
Das würde mich auch interessieren!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Richter auf Probe Brandenburg
BeitragVerfasst: Donnerstag 22. März 2018, 10:44 
Newbie
Newbie

Registriert: Freitag 9. März 2018, 19:54
Beiträge: 6
Hallo Ciero und Bienenverfolgerin.


Also ich wurde zwei Tage nach dem ich meine Bewerbung verschickt habe telefonisch zu einem Gespräch in der selben Woche eingeladen.

Bei dem Gespräch waren insgesamt 4 Personen anwesend. Die Atmosphäre war nett und auch eher "locker", wenn man das in diesem Kontext so sagen kann.

Geredet hat eigentlich nur der Präsident. Er hat mir noch zum Examen gratuliert (was ich noch keine zwei Wochen hatte) und dann gefragt, wie ich das alles so fand, ob es stressig war etc.
Dann kamen so die üblichen Fragen, warum man Richter werden will, welche Eigenschaften ein Richter haben muss...
Anschließend kamen noch drei "Fallbeispiele" wo ich dann sagen sollte, wie ich als Richter reagieren würde. Eins war zB. Ich erlasse ein Urteil, das Berufungsgericht hebt mich auf und dann bekomme ich später nochmal einen Fall mir gleichem Kernproblem. (Ich hab gesagt, dass ich ja eigentlich frei bin trotzdem genau wie beim ersten mal zu entscheiden, wenn ich davon überzeugt bin, dass es richtig ist. aber dass es aus prozessökonomischen Gründen sinnvoll wäre, die eigene Auffassung nochmal genau zu hinterfragen)

Das wars dann auch fast schon.

Hast du dein Gespräch auch in Brandenburg?
Was nämlich noch mehrmals betont und hinterfragt wurde: man muss bereit sein, überall hinzugehen. Konkret besteht in Cottbus bedarf, Potsdam ist voll und da will eben jeder hin. Da wird auch ziemlich gebohrt, ob man das machen würde und ggf umziehen oder auch etwas länger pendeln.


Ich wurde dann noch am gleichen Tag angerufen. Das hatten sie am Ende des Gespräches auch schon angekündigt.


Viel Erfolg auf jeden Fall. Wann ist denn dein Gespräch?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
 


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite