Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

 
Aktuelle Zeit: Montag 19. Februar 2018, 20:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Donnerstag 1. Februar 2018, 13:17 
Newbie
Newbie

Registriert: Donnerstag 1. Februar 2018, 13:15
Beiträge: 1
Liebe Nutzer,

es wurde bereits viel über mein oben angekündigtes Thema gesprochen.
In wenigen Wochen steht auch mein Vorstellungsgespräch bei der Justiz in München an. Gibt es hier jemanden unter Euch, der mir ein paar AKTUELLE Details dazu erzählen kann? Einige Beiträge beziehen sich nur auf frühere Jahre.
Wäre sehr dankbar um aktuelle Erfahrungen.

Vielen Dank :-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 4. Februar 2018, 14:22 
Newbie
Newbie

Registriert: Mittwoch 20. September 2017, 21:04
Beiträge: 4
Hallo Lena,

ich hatte vor etwa einem Monat mein Vorstellungsgespräch im Justizpalast. Ich habe mich nach der Sicherheitskontrolle im mir genannten Raum (Sekretariat) vorgestellt und musste dann draußen auf der Bank warten. Die Sekretärin war sehr nett und meinte, dass es nicht lange dauern werde. Nach etwa 2 Minuten kam dann auch der Herr, der mit mir das Vorstellungsgespräch führte. Es war nicht der Leiter der Personalabteilung, sondern ein Mitarbeiter von ihm. Er war Regierungsrat und zuvor Richter am Amtsgericht und bei der Staatsanwaltschaft. Er war etwa Anfang/Mitte 30. Er machte einen sehr netten und sympathischen Eindruck. Habe mich wohlgefühlt.

Wir sind dann in einen Besprechungsraum gegangen. Mir wurde gesagt, dass in Bayern grundsätzlich für die Einstellung nur die Note des 2. Examens zähle und es kein Assessmentcenter gebe. In Ergänzung hierzu gibt es nur "dieses" Gespräch.

Zu Beginn sollte ich von meinem Werdegang erzählen, den ich im wesentlichen auf die juristischen Stationen und mein Beweggründe für Jura beschränkt habe. Dann fragte er noch nach meinen Stärken und meinen Schwächen. Im Anschluss daran wurde mir erklärt, wie die Entwicklung in Bayern aussieht, wenn man bei Gericht bzw. bei der StA einsteigt. Er hat mir auch die Besoldungsstruktur erklärt und dass Beförderungen zu R2 drin seien. Im Schnitt erfolgen diese in Südbayern nach 8 bis 10 Jahren in Nordbayern nach etwa 15 Jahren, weil es dort weniger Stellen gibt. Besondere Sprungbretter seien Staatsanwalt als Gruppenleiter und AG-Leiter. Er meinte, es gäbe auch noch höhere Stufen R3 usw..., hierzu hat er aber nicht näher aufgeführt, da sowas nie planbar sei, da es nur wenige Stellen gebe. Möglich sei - wenn man es kommuniziert - auch immer eine Abordnung zum Generalbundesanwalt, BGH, Ministerium, usw. Die Chancen für GBA und BGH sehen sehr gut aus, weil sowas gar nicht so viele machen wollen. Man muss es nur kommunizieren. Möglich ist das auch bereits innerhalb der Probezeit nach den ersten zwei Jahren.

Dann hat er mich gefragt, ob ich hierzu noch generelle Fragen habe. Hatte ich, die meinen individuellen Fall betrafen. Im Anschluss daran hat er mir Stellen zur Auswahl angeboten. Ich konnte dann eine Woche überlegen und habe mich dann telefonisch entschieden.

Insgesamt: Sehr angenehmer und sympathischer Mensch gewesen. Er hat eine hervorragende Atmosphäre verbreitet und war die ganze Zeit immer über sehr freundlich. Gleichwohl aber auch professionell distanziert, wenn es um seine persönlichen Punkte ging. Also was ich damit meine: Auf Smalltalk und persönliche Punkte ist er nicht so eingegangen. Dennoch super sympathisch und mega nett.

Wo und was würdest du denn gerne machen wollen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 13. Februar 2018, 13:03 
Newbie
Newbie

Registriert: Dienstag 13. Februar 2018, 13:00
Beiträge: 1
Ich lerne derzeit auf meinen Verbesserungsversuch, da ich beim 1. Versuch die Staatsnote nicht geschafft habe. Darf man fragen, mit welcher Punktzahl ihr eingeladet wurdet? LG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 15. Februar 2018, 20:49 
Newbie
Newbie

Registriert: Mittwoch 20. September 2017, 21:04
Beiträge: 4
knapp 11


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 18. Februar 2018, 09:52 
Noch selten hier
Noch selten hier

Registriert: Freitag 13. November 2015, 08:06
Beiträge: 31
Es wird derzeit ab 8,0 eingeladen und eingestellt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
 


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite