Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

 
Aktuelle Zeit: Sonntag 22. April 2018, 22:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1493 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 63, 64, 65, 66, 67, 68, 69 ... 100  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Montag 27. Februar 2017, 16:46 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 07:51
Beiträge: 7908
Und ich dachte gerade Wunder weiss was er wieder getrieben hat :D :D

_________________
Having cats in the house is like living with art that sometimes throws up on the carpet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
BeitragVerfasst: Montag 27. Februar 2017, 18:01 
Höchst dramatisch. Das war es jetzt wert, den Link anzuklicken und nachzulesen, Wort für Wort. Gut, dass ich alles prioritär Wichtige dafür verschoben habe. :-w


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 27. Februar 2017, 18:06 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 07:51
Beiträge: 7908
Clickbaiting :D

_________________
Having cats in the house is like living with art that sometimes throws up on the carpet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 27. Februar 2017, 18:25 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. Januar 2013, 23:09
Beiträge: 10355
Aber es ist doch wirklich widerlich, sich erst das gute Fleisch zur Schuhsohle zubereiten zu lassen und dann Ketchup draufzugeben.

_________________
"Just blame it on the guy who doesn't speak English. Ahh, Tibor, how many times you've saved my butt."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 27. Februar 2017, 18:28 
Ich mag ja weder Schuhsohlen noch Ketchup sonderlich. Vielleicht steht er auf Widerliches. Ein Fetisch! Wäre anzunehmen, nicht? :D


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 27. Februar 2017, 18:31 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Freitag 9. August 2013, 11:32
Beiträge: 4192
Tibor hat geschrieben:
Aber es ist doch wirklich widerlich, sich erst das gute Fleisch zur Schuhsohle zubereiten zu lassen und dann Ketchup draufzugeben.


Wobei ja die Schuhsohle ohne Ketchup möglicherweise sogar noch schlimmer wäre.

_________________
"Honey, I forgot to duck."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 27. Februar 2017, 18:37 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 24. Oktober 2012, 05:39
Beiträge: 7532
Man versetze sich mal in die Lage des Chefkochs. Da spaziert der Präsident rein, er scheucht wahrscheinlich alle anderen Köche und Küchenhilfen weg, um das Präsidentenmahl höchstselbst zuzubereiten, geht im Kopf schon durch, wie er beim nächsten Grillfest vor seinen Freunden prahlen wird, sucht das beste Stück Fleisch raus und dann kommt... sowas. Ich hätte ihn ja zu Burger King geschickt.

_________________
Smooth seas don`t make good sailors


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 27. Februar 2017, 18:39 
[enigma] hat geschrieben:
Man versetze sich mal in die Lage des Chefkochs. Da spaziert der Präsident rein, er scheucht wahrscheinlich alle Küchenhelfer weg, um das Präsidentenmahl höchstselbst zuzubereiten, sucht das beste Stück Fleisch raus und dann kommt... sowas. Ich hätte ihn ja zu Burger King geschickt.


Vielleicht war das Fleisch zu blutig, da könnte ich - das erste Mal - Trump noch verstehen. Da hätte ich ähnliche "Forderungen" gestellt, ging mir mal ähnlich in einem Restaurant. Der Koch wirkte auch recht verzweifelt. :D


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 27. Februar 2017, 18:39 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Freitag 9. August 2013, 11:32
Beiträge: 4192
Ach was, es gibt ein Tiefkühl-Steak aus Mexiko "well done", und abgerechnet wird am Ende der Preis für feinstes argentinisches Rindfleich - den Unterschied kann danach sowieso kein Mensch mehr erkennen.

_________________
"Honey, I forgot to duck."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 27. Februar 2017, 18:52 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 07:51
Beiträge: 7908
Es war ein dry aged beef. Wisst Ihr eigentlich wie gut das schmeckt, wenn man es richtig zubereitet?! Junge! :D

_________________
Having cats in the house is like living with art that sometimes throws up on the carpet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 27. Februar 2017, 18:55 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 24. Oktober 2012, 05:39
Beiträge: 7532
Tobias__21 hat geschrieben:
Es war ein dry aged beef. Wisst Ihr eigentlich wie gut das schmeckt, wenn man es richtig zubereitet?! Junge! :D


Kommt doch stark aufs Ketchup an.

_________________
Smooth seas don`t make good sailors


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 27. Februar 2017, 18:58 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 07:51
Beiträge: 7908
Welches bevorzugst Du da? Heinz? :D

_________________
Having cats in the house is like living with art that sometimes throws up on the carpet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 27. Februar 2017, 19:00 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Freitag 9. August 2013, 11:32
Beiträge: 4192
Trumps und Heinzes sind ja echt (entfernt) verwandt. :D

_________________
"Honey, I forgot to duck."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 27. Februar 2017, 19:05 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 07:51
Beiträge: 7908
Honigkuchenpferd hat geschrieben:
Trumps und Heinzes sind ja echt (entfernt) verwandt. :D


Ich weiß ;) Ein durchaus gelungener Scherz meinerseits wie ich finde :D :D Hab da neulich was drüber gesehen auf irgendeinem Dritten. Die Vorfahren stammten wohl aus einem Kaff in der Pfalz.

_________________
Having cats in the house is like living with art that sometimes throws up on the carpet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 27. Februar 2017, 19:11 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Dienstag 9. Mai 2006, 22:09
Beiträge: 5839
Tobias__21 hat geschrieben:
Die Vorfahren stammten wohl aus einem Kaff in der Pfalz.

Da gab's dann wohl Pfälzer Saumagen. ;)

Mütterlicherseits stammt er ja vom Clan der McLeod:
Zitat:
Donald Trump ist das vierte von fünf Kindern des New Yorker Immobilienunternehmers Fred C. Trump (1905–1999) und der schottischen Fischerstochter Mary Anne MacLeod (1912–2000) aus dem Dorf Tong auf der Hebriden-Insel Lewis and Harris. Die Eltern seines Vaters, Friedrich Trump und Elisabeth Christ, waren aus Kallstadt in der Pfalz (damals Teil des Königreichs Bayern) eingewandert. Friedrich Trump war ein Vetter zweiten Grades des Ketchup-Unternehmers Henry John Heinz, dessen Großmutter Charlotta Louisa eine geborene Trump war.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1493 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 63, 64, 65, 66, 67, 68, 69 ... 100  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder: Wischmopp


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
 


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite