Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

 
Aktuelle Zeit: Donnerstag 26. April 2018, 02:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 78383 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5122, 5123, 5124, 5125, 5126, 5127, 5128 ... 5226  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Freitag 12. Januar 2018, 19:28 
Super Mega Power User
Super Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 2. Januar 2011, 22:46
Beiträge: 3728
Man hat halt Vorurteile, die mit Rassismus zusammenhängen. Ich war z.B. mal bei meiner schwarzen Freundin auf dem Geburtstag und wusste, ihre Schwester würde auch kommen. Sonst waren nur Weiße da und dann eben noch eine Schwarze. Ich habe sie dann gefragt, ob sie die Schwester sei. Das war ein peinlicher fail. War sie nämlich nicht. Objektiv hatte sie auch überhaupt keine Ähnlichkeit. Aber es war eben ein "die ist auch schwarz, das muss ja ihre Schwester sein" Gedankengang. Und das hat schon was mit Rassismus zu tun. Vermutlich nicht so, wie ihn viele hier definieren würden, aber mein Verhalten war nicht korrekt.

_________________
»Natürlich ist das herablassend. Torquemada ist mir gegenüber herablassend, ich bin esprit gegenüber herablassend. So ist die Nahrungskette in diesem Forum nunmal.« - Swann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
BeitragVerfasst: Freitag 12. Januar 2018, 19:46 
Power User
Power User

Registriert: Mittwoch 10. Juni 2015, 18:42
Beiträge: 350
Hm, also insbesondere im Verbund mit der Information, dass ihre Schwester auch anwesend sein sollte, war die Vermutung mMn sehr naheliegend - jedenfalls, wenn bereits alle Gäste eingetroffen waren.

Ich hatte vermutet, dass du vielleicht auf gesamtgesellschaftlich gepflegte Stereotype o.ä. herauswillst.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 12. Januar 2018, 20:21 
Moderatorin
Moderatorin

Registriert: Sonntag 22. Oktober 2017, 16:03
Beiträge: 336
Naja, aber sonst würdest ja auch nicht einfach ohne Blick auf die Ähnlichkeit fragen, ob es die Schwester ist, bevor Du weitere Indizien dafür gesammelt hat. Und es war ex ante auch nicht ausgeschlossen, dass die Schwester noch gar nicht da ist und noch eine schwarze Freundin, Cousine o.ä. eingeladen ist. Aber der Schluss von einzelnen äußerlichen Ähnlichkeiten auf die Verwandtschaft ist ja jetzt auch nicht so ein völlig ungewöhnlicher Fauxpas.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 12. Januar 2018, 20:34 
Power User
Power User

Registriert: Mittwoch 10. Juni 2015, 18:42
Beiträge: 350
Ja, kommt auf die genauen Umstände an; ob wie gesagt das "kommen" der Gäste schon abgeschlossen ist und ob muirne gefragt hat, ob sie die Schwester ist oder sie direkt als solche angesprochen hat.

Allerdings ordne ich das selbst im schlimmsten Fall eher als soziales Faux Pax ein, denn als Rassismus.

Denn hier schwingt ja keine Abwertung im Verhalten mit. Höchstens, dass Schwarze alle gleich aussehen würden, was aber ja gerade nicht der Fall war.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 13. Januar 2018, 00:40 
Super Mega Power User
Super Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 11. Juni 2009, 16:48
Beiträge: 5804
Liz hat geschrieben:
Naja, aber sonst würdest ja auch nicht einfach ohne Blick auf die Ähnlichkeit fragen, ob es die Schwester ist, bevor Du weitere Indizien dafür gesammelt hat. Und es war ex ante auch nicht ausgeschlossen, dass die Schwester noch gar nicht da ist und noch eine schwarze Freundin, Cousine o.ä. eingeladen ist. Aber der Schluss von einzelnen äußerlichen Ähnlichkeiten auf die Verwandtschaft ist ja jetzt auch nicht so ein völlig ungewöhnlicher Fauxpas.


Du willst mir jetzt aber nicht erklären, dass die gleiche Hautfarbe keine "Ähnlichkeit" sei oder? Ich weiß, ich werde hier gleich als Rassist bezeichnet, aber euch ist schon bewusst, dass Hautfarbe genetisch vererbt wird? Das hat absolut gar nichts mit Rassismus zu tun... Weil es keinerlei Herabsetzung darstellt.

Ich hab da auch direkt das Gegenbeispiel... Mir erzählte letztens auf einer Party jemand, dass er Ingenieur für Off-Shore Windparks sei. Da hab ich ihn gefragt, ob er denn bei Siemens arbeitet, weil hier in Hamburg die Offshore-Abteilung von Siemens sitzt. Er hat aber nicht bei Siemens gearbeitet! Er fühlte sich dadurch nicht angegriffen und ich fühlte mich auch nicht peinlich berührt!

_________________
Die von der Klägerin vertretene Auffassung, die Beeinträchtigung des Wohngebrauchs sei durch das Zumauern der Fenster nur unwesentlich beeinträchtigt, ist so unverständlich, dass es nicht weiter kommentiert werden soll. - AG Tiergarten 606 C 598/11


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 13. Januar 2018, 00:45 
Super Mega Power User
Super Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 11. Juni 2009, 16:48
Beiträge: 5804
Aber hier was wichtigeres: http://www.spiegel.de/panorama/justiz/g ... 87649.html

Das überfordert mich jetzt... Wenn man doch fordert, dass Gewalt gegen Polizisten immer harte Konsequenzen nach sich ziehen muss und es dafür keine Rechtfertigung gibt... Und jetzt herauskommt, dass die Polizisten gegen den Münchener Polizist mit Gewalt vorgegangen sind... Also quasi Polizist gegen Polizist... Müssen dann alle Polizisten jetzt harte Konsequenzen fürchten? Eine Rechtfertigung gibt es ja wohl nicht.... Das ist alles zu viel für mich!

_________________
Die von der Klägerin vertretene Auffassung, die Beeinträchtigung des Wohngebrauchs sei durch das Zumauern der Fenster nur unwesentlich beeinträchtigt, ist so unverständlich, dass es nicht weiter kommentiert werden soll. - AG Tiergarten 606 C 598/11


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 13. Januar 2018, 08:52 
Moderatorin
Moderatorin

Registriert: Sonntag 22. Oktober 2017, 16:03
Beiträge: 336
@Ara: Natürlich ist die gleiche Hautfarbe eine Ähnlichkeit, aber deshalb sind noch nicht alle Schwarzen miteinander verwandt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 13. Januar 2018, 08:59 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. Januar 2013, 23:09
Beiträge: 10385
Ara hat geschrieben:
Aber hier was wichtigeres: http://www.spiegel.de/panorama/justiz/g ... 87649.html

Das überfordert mich jetzt... Wenn man doch fordert, dass Gewalt gegen Polizisten immer harte Konsequenzen nach sich ziehen muss und es dafür keine Rechtfertigung gibt... Und jetzt herauskommt, dass die Polizisten gegen den Münchener Polizist mit Gewalt vorgegangen sind... Also quasi Polizist gegen Polizist... Müssen dann alle Polizisten jetzt harte Konsequenzen fürchten? Eine Rechtfertigung gibt es ja wohl nicht.... Das ist alles zu viel für mich!


Das Opfer war zwar Polizist, wurde aber nicht als Polizist angegriffen, da er ersichtlich seine Uniform zu Hause gelassen hatte.

_________________
"Just blame it on the guy who doesn't speak English. Ahh, Tibor, how many times you've saved my butt."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 13. Januar 2018, 10:18 
Urgestein
Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 12. März 2004, 12:55
Beiträge: 8552
Das sollte ja auch nur "lustig" sein. ::roll:

_________________
»Ich kenne den Schmerz, den ich hatte, weil ich zweimal die Vorhaut mit dem Reißverschluss mitgenommen habe, so dass dieser - also Reißverschluss - einmal in einer Klinik entfernt werden musste.« - Chefreferendar


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 13. Januar 2018, 10:35 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. Januar 2013, 23:09
Beiträge: 10385
Ist es aber nicht.

_________________
"Just blame it on the guy who doesn't speak English. Ahh, Tibor, how many times you've saved my butt."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 13. Januar 2018, 11:22 
Super Mega Power User
Super Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 2. Januar 2011, 22:46
Beiträge: 3728
Aha. Der Bachelor hat wieder angefangen.

_________________
»Natürlich ist das herablassend. Torquemada ist mir gegenüber herablassend, ich bin esprit gegenüber herablassend. So ist die Nahrungskette in diesem Forum nunmal.« - Swann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 13. Januar 2018, 11:26 
Fossil
Fossil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. November 2007, 18:06
Beiträge: 10059
Wohnort: Berlin
Gibt es etwa Leute die das gucken?

_________________
You might remember me from such posts as this.
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 13. Januar 2018, 11:28 
Super Mega Power User
Super Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 11. Juni 2009, 16:48
Beiträge: 5804
Tibor hat geschrieben:
Ist es aber nicht.


Es zeigt halt wunderbar, was für ein Schwachsinn in den letzten Monaten darüber geschrieben wurde und was für ein systematischer und dogmatischer Quatsch auch zum Teil gesetzlich umgesetzt wurde.

Es wurde immer wieder betont, dass Polizisten vor körperlicher Gewalt "besonders geschützt" werden müssen. Es wurde die körperliche Unversehrtheit von Polizisten über denen von anderen Personen gestellt. Die körperliche Unversehrtheit stellt, soweit sind wir uns hoffentlich einig, ein Rechtsgut dar und kein Recht. Das heißt es ist von Geburt an immanent gegeben und hält bis zum Tode an. Von daher verwundert es, dass es nun auf einmal darauf ankommen soll, ob der Polizist gerade seine Uniform trägt, aka im Dienst ist, oder nicht. Übrigens kann sich der münchener Kollege auch kurz bevor er von den Kollegen geschlagen wird in den Dienst versetzen... Hätte sich Hessen durchgesetzt und wäre die Vollstreckungsvornahme aus § 113 StGB gestrichen worden, wäre der § 113 StGB dann einschlägig... Dann soll nochmal jemand sagen, der Tatbestand kann nicht gerechtfertigt sein. Es ist schwer hier keinen Schwachsinn drin zu erkennen.

Aber ich wollte hier jetzt auch nicht das große dogmatische Fass aufmachen. Das Beispiel zeigt aber wunderbar, dass die wohl hM hier völlig auf den Holzweg ist. Oder um es treffend wie Bosch im MüKo auszudrücken: "Zudem enttäuscht der Entwurf all diejenigen, die glaubten, mit der letzten Reform des § 113 sei bereits der Gipfel irrationaler Gesetzgebung erreicht gewesen, denn die Begründung des Entwurfs und die hierzu ergangene Diskussion belegen ein völliges Unverständnis der rechtlichen Zusammenhänge"

_________________
Die von der Klägerin vertretene Auffassung, die Beeinträchtigung des Wohngebrauchs sei durch das Zumauern der Fenster nur unwesentlich beeinträchtigt, ist so unverständlich, dass es nicht weiter kommentiert werden soll. - AG Tiergarten 606 C 598/11


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 13. Januar 2018, 11:41 
Super Mega Power User
Super Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 2. Januar 2011, 22:46
Beiträge: 3728
immer locker bleiben hat geschrieben:
Gibt es etwa Leute die das gucken?


klaaa. ;) Mag zwar die US Version lieber, aber einmal im Jahr geht deutsches Trash TV auch mal.
Die Stimme des neuen Bachelors erinnert mich an irgendeinen Schauspieler aus Deutschland, aber ich hab schon so ewig nichts deutsches mehr gesehen, dass ich lange zurückdenken muss, es kann also eigentlich nur August Diehl sein. :love10: Oh mein Gott, es stimmt. Gerade nachgesehen. https://www.youtube.com/watch?v=693267KTiL8&t=58s Er hat fast die gleiche Stimme. Ich hab mich schon gefragt, warum ich diesen komischen Bachelor gar nicht so mies finde.
August Diehl hat schon eine sexy Stimme.

_________________
»Natürlich ist das herablassend. Torquemada ist mir gegenüber herablassend, ich bin esprit gegenüber herablassend. So ist die Nahrungskette in diesem Forum nunmal.« - Swann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 13. Januar 2018, 11:55 
Super Mega Power User
Super Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 2. Januar 2011, 22:46
Beiträge: 3728
Geilstes Kompliment "Die Michelle, die erinnert mich ein bisschen an meine Oma" :lmao:

_________________
»Natürlich ist das herablassend. Torquemada ist mir gegenüber herablassend, ich bin esprit gegenüber herablassend. So ist die Nahrungskette in diesem Forum nunmal.« - Swann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 78383 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5122, 5123, 5124, 5125, 5126, 5127, 5128 ... 5226  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
 


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite