Anzeige

 

Jurawelt-Forum

Das große Jura-Forum zur juristischen Diskussion

 

Es gibt hier keine Rechtsberatung und keine Hausarbeiten-Besprechungen!!

 

Anzeige
Aktuelle Zeit: Samstag 25. Oktober 2014, 22:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Auflassungsvormerkung und Vormerkung
BeitragVerfasst: Sonntag 29. Juli 2012, 18:46 
Mega Power User
Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 11. Juni 2009, 16:48
Beiträge: 2526
Hi,

ich bin ein bisschen verwirrt über die Bezeichnungen "Auflassungsvormerkung" und "Vormerkung".

Sind das Synonyme zueinander? Oder kommt es auf den Zeitpunkt der Vormerkung an?

Ich meine in der Regel ist es ja so, dass der schuldrechtliche Vertrag und die Auflassung gleichzeitig erfolgen und danach eine Vormerkung in das Grundbuch eingetragen wird.

Andererseits kann es aber ja auch sein, dass lediglich der schuldrechtliche Vertrag geschlossen wird und eine Auflassung erst später erfolgen soll. In der Zwischenzeit kann ja ebenfalls eine Vormerkung beantragt werden. Spricht man hier dann von einer Auflassungsvormerkung und im Fall, dass die Auflassung schon erfolgt ist, lediglich von Vormerkung?

Danke,
Ara

_________________
Die von der Klägerin vertretene Auffassung, die Beeinträchtigung des Wohngebrauchs sei durch das Zumauern der Fenster nur unwesentlich beeinträchtigt, ist so unverständlich, dass es nicht weiter kommentiert werden soll. - AG Tiergarten 606 C 598/11


Nach oben
 Profil  
 
Anzeige
BeitragVerfasst: Sonntag 29. Juli 2012, 19:00 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Freitag 6. August 2010, 22:30
Beiträge: 4206
Die Auflassungsvormerkung ist ein Unterfall der Vormerkung. Wenn die zu sichernde Forderung ein Anspruch auf Auflassung ist, sind die Begriffe identisch. Soll eine andere Forderung gesichert werden (zB auf Bestellung einer Hypothek), kann man es natürlich nicht Auflassungsvormerkung nennen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 29. Juli 2012, 20:18 
Mega Power User
Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 11. Juni 2009, 16:48
Beiträge: 2526
Also kann man von einer Auflassungsvormerkung auch nur vor der Auflassung sprechen und nicht zwischen Auflassung und Eintragung in das Grundbuch?

_________________
Die von der Klägerin vertretene Auffassung, die Beeinträchtigung des Wohngebrauchs sei durch das Zumauern der Fenster nur unwesentlich beeinträchtigt, ist so unverständlich, dass es nicht weiter kommentiert werden soll. - AG Tiergarten 606 C 598/11


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 29. Juli 2012, 20:44 
Super Mega Power User
Super Mega Power User

Registriert: Freitag 6. August 2010, 22:30
Beiträge: 4206
Falsch. Eine Auflassungsvormerkung ist und bleibt eine Auflassungsvormerkung. Der Begriff hat überhaupt keine zeitliche Komponente, er bezieht sich nur auf die ART der zu sichernden Forderung.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 29. Juli 2012, 21:48 
Mega Power User
Mega Power User
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 11. Juni 2009, 16:48
Beiträge: 2526
Super dank dir :)

_________________
Die von der Klägerin vertretene Auffassung, die Beeinträchtigung des Wohngebrauchs sei durch das Zumauern der Fenster nur unwesentlich beeinträchtigt, ist so unverständlich, dass es nicht weiter kommentiert werden soll. - AG Tiergarten 606 C 598/11


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder: daimos, Exabot [Bot]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Anzeige


Probleme mit dem Registrieren oder Einloggen? Schick einfach eine Email.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Impressum - Hauptseite