AGB Prüfung

Bürgerliches Recht, Handels- und Gesellschaftsrecht sowie Zivilprozeßrecht

Moderator: Verwaltung

Antworten
Conny29
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: Sonntag 11. September 2022, 09:00

AGB Prüfung

Beitrag von Conny29 » Sonntag 11. September 2022, 09:02

Hallo zusammen,

ist ein unangemessener Nachteil, der in einer AGB Klausel steht, automatisch eine überraschende Klausel? (Bei Prüfung: Einbeziehungskontrolle)

Danke und LG
Neratius
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: Donnerstag 25. August 2016, 16:32

Re: AGB Prüfung

Beitrag von Neratius » Sonntag 11. September 2022, 22:05

Nein, die Inhaltskontrolle liefe sonst leer, weil man nie über 305c und die Einbeziehungskontrolle hinweg zu den 307 ff käme. Überraschende Klausel und unangemessene Benachteiligung fußen auch auf unterschiedlichen Erwägungen. Während der Kunde durch erstere überrumpelt wird, ist ihm letztere nicht zumutbar.

Sent from my LE2123 using Tapatalk

"Ein inhaltsloses Phantasiewort" - semilodei.de
Antworten