Insolvenz

Für alle Themen, die in der Rechtspraxis auftauchen, inkl. Fragen zu Kanzlei-Software

Moderator: Verwaltung

stilzchenrumpel
Mega Power User
Mega Power User
Beiträge: 1690
Registriert: Montag 12. Januar 2015, 13:40
Ausbildungslevel: Anderes

Re: Insolvenz

Beitrag von stilzchenrumpel » Montag 1. März 2021, 19:21

esprit hat geschrieben:
Montag 1. März 2021, 19:09
Ist der Schuldner wegen der Aufhebung der insolvenz überhaupt schon wieder klagebefugt?
Gerüchterweise gehört es zur Tätigkeit von Juristen, auch mal so ein Buch wie einen Kommentar in die Hand zu nehmen oder so.
Hier gibt es nichts zu sehen, ich trolle nur.
Brainiac
Super Power User
Super Power User
Beiträge: 1487
Registriert: Montag 10. März 2014, 08:03

Re: Insolvenz

Beitrag von Brainiac » Montag 1. März 2021, 19:23

Ich fürchte, hier scheitert es schon am Blick ins Gesetz. 259.
"In a real sense, we are what we quote." - Geoffrey O'Brien
Benutzeravatar
thh
Super Mega Power User
Super Mega Power User
Beiträge: 4955
Registriert: Dienstag 18. August 2009, 15:04
Ausbildungslevel: Interessierter Laie

Re: Insolvenz

Beitrag von thh » Montag 1. März 2021, 19:41

esprit hat geschrieben:Ist der Schuldner wegen der Aufhebung der insolvenz überhaupt schon wieder klagebefugt?
Das lässt sich nicht mit Sicherheit sagen.

Gesendet von meinem SM-T725 mit Tapatalk

Deutsches Bundesrecht? https://www.buzer.de/ - tagesaktuell, samt Änderungsgesetzen und Synopsen
Gesetze mit Rechtsprechungsnachweisen und Querverweisen? https://dejure.org/ - pers. Merkliste u. Suchverlauf
Benutzeravatar
thh
Super Mega Power User
Super Mega Power User
Beiträge: 4955
Registriert: Dienstag 18. August 2009, 15:04
Ausbildungslevel: Interessierter Laie

Re: Insolvenz

Beitrag von thh » Montag 1. März 2021, 19:42


Tibor hat geschrieben: Als Anwalt würde ich dieses Mandat nicht übernehmen, wenn ich weder von Insolvenzrecht noch von den strafrechtlichen Folgen Ahnung habe.
Langweiler!

(Außerdem blieben sonst vermutlich nicht wirklich Mandate übrig.)

Gesendet von meinem SM-T725 mit Tapatalk

Deutsches Bundesrecht? https://www.buzer.de/ - tagesaktuell, samt Änderungsgesetzen und Synopsen
Gesetze mit Rechtsprechungsnachweisen und Querverweisen? https://dejure.org/ - pers. Merkliste u. Suchverlauf
Benutzeravatar
David
Moderator
Moderator
Beiträge: 1044
Registriert: Sonntag 4. November 2018, 14:15
Ausbildungslevel: Au-was?

Re: Insolvenz

Beitrag von David » Montag 1. März 2021, 20:31

Langsam wirds arg....

Lass die Finger davon, das kann dir ordentlich auf die Füße fallen. Das Insolvenzrecht ist ne Sache für sich. Dafür braucht es Erfahrung.
Sektnase
Mega Power User
Mega Power User
Beiträge: 1789
Registriert: Dienstag 4. Juni 2019, 22:22
Ausbildungslevel: Schüler

Re: Insolvenz

Beitrag von Sektnase » Dienstag 2. März 2021, 10:57

David hat geschrieben:
Montag 1. März 2021, 20:31
Langsam wirds arg....

Lass die Finger davon, das kann dir ordentlich auf die Füße fallen. Das Insolvenzrecht ist ne Sache für sich. Dafür braucht es Erfahrung.
Das Forum verfügt doch über reichlich Erfahrung?
In einem Umfeld, in dem mittelschwere Hurensöhnigkeit häufig zum Stellenprofil gehört, muss einen nicht wundern, wenn man Scheiße behandelt wird. -Blaumann
Seeker
Power User
Power User
Beiträge: 475
Registriert: Dienstag 17. November 2020, 18:25
Ausbildungslevel: Anderes

Re: Insolvenz

Beitrag von Seeker » Dienstag 2. März 2021, 11:55

OJ1988 hat geschrieben:
Montag 1. März 2021, 07:50
Die Paragraphen der InsO sind in aufsteigender Reihenfolge nach Ziffern angeordnet (wie in fast allen anderen Kodifikationen auch). Deshalb meinte Tibor den § 201 InsO, als er dir beiläufig “201“ hinwarf.

Bitte Zulassung zurückgeben!
Julia hat geschrieben:
Montag 1. März 2021, 09:11
Hatte noch jemand bei der Kombination von Threadersteller und -titel dieses Gefühl aufkeimender Hoffnung?...
Diese Posts bringen meine Meinung gut zum Ausdruck.^^

Die Frage wurde hier wohl schon häufiger gestellt, aber sind wir sicher, dass es sich bei dem Auftreten des TE im Forum nicht um eine langfristige Performance handelt?
Benutzeravatar
Strich
Mega Power User
Mega Power User
Beiträge: 1600
Registriert: Samstag 9. Januar 2016, 16:52
Ausbildungslevel: Anderes

Re: Insolvenz

Beitrag von Strich » Dienstag 2. März 2021, 12:53

Hä ich dachte es ist save, dass das Tibors Zweitacc ist?
Stehe zu deinen Überzeugungen soweit und solange Logik oder Erfahrung dich nicht widerlegen. Denk daran: Wenn der Kaiser nackt aussieht ist der Kaiser auch nackt. Wahrheit und Lüge sind nicht Seiten der selben Medaille ... .
- Daria -

www.richtersicht.de
Sektnase
Mega Power User
Mega Power User
Beiträge: 1789
Registriert: Dienstag 4. Juni 2019, 22:22
Ausbildungslevel: Schüler

Re: Insolvenz

Beitrag von Sektnase » Dienstag 2. März 2021, 21:22

Strich hat geschrieben:
Dienstag 2. März 2021, 12:53
Hä ich dachte es ist save, dass das Tibors Zweitacc ist?
Safe.
In einem Umfeld, in dem mittelschwere Hurensöhnigkeit häufig zum Stellenprofil gehört, muss einen nicht wundern, wenn man Scheiße behandelt wird. -Blaumann
esprit
Power User
Power User
Beiträge: 552
Registriert: Dienstag 14. Dezember 2010, 13:51
Ausbildungslevel: RA

Re: Insolvenz

Beitrag von esprit » Dienstag 2. März 2021, 22:02

Ist er wieder klagebefugt?
Benutzeravatar
Tibor
Moderator
Moderator
Beiträge: 16452
Registriert: Mittwoch 9. Januar 2013, 23:09
Ausbildungslevel: Ass. iur.

Re: Insolvenz

Beitrag von Tibor » Dienstag 2. März 2021, 23:38

§ 259 Abs 1 Satz 2 InsO „Der Schuldner erhält das Recht zurück, über die Insolvenzmasse frei zu verfügen.“
"Just blame it on the guy who doesn't speak English. Ahh, Tibor, how many times you've saved my butt."
Benutzeravatar
thh
Super Mega Power User
Super Mega Power User
Beiträge: 4955
Registriert: Dienstag 18. August 2009, 15:04
Ausbildungslevel: Interessierter Laie

Re: Insolvenz

Beitrag von thh » Dienstag 2. März 2021, 23:43

Tibor hat geschrieben:
Dienstag 2. März 2021, 23:38
§ 259 Abs 1 Satz 2 InsO „Der Schuldner erhält das Recht zurück, über die Insolvenzmasse frei zu verfügen.“
Aber darf er denn auch wieder selbst klagen?
Benutzeravatar
Tibor
Moderator
Moderator
Beiträge: 16452
Registriert: Mittwoch 9. Januar 2013, 23:09
Ausbildungslevel: Ass. iur.

Re: Insolvenz

Beitrag von Tibor » Mittwoch 3. März 2021, 00:39

thh hat geschrieben:
Tibor hat geschrieben:
Dienstag 2. März 2021, 23:38
§ 259 Abs 1 Satz 2 InsO „Der Schuldner erhält das Recht zurück, über die Insolvenzmasse frei zu verfügen.“
Aber darf er denn auch wieder selbst klagen?
Das lässt sich nicht mit Sicherheit sagen.
"Just blame it on the guy who doesn't speak English. Ahh, Tibor, how many times you've saved my butt."
esprit
Power User
Power User
Beiträge: 552
Registriert: Dienstag 14. Dezember 2010, 13:51
Ausbildungslevel: RA

Re: Insolvenz

Beitrag von esprit » Mittwoch 3. März 2021, 08:19

Wenn der Schuldner um eine Verjährung zu hemmen ein gerichtliches Mahnverfahren eingeleitet hat, bevor das Insolvenzverfahren aufgehoben wurde, war er dazu ohne Insolvenzverwalter nicht berechtigt und müsste meiner Meinung nach das MahnVerfahren nochmals durchführen so dass die Forderung verjährt ist, oder?
Benutzeravatar
Tibor
Moderator
Moderator
Beiträge: 16452
Registriert: Mittwoch 9. Januar 2013, 23:09
Ausbildungslevel: Ass. iur.

Re: Insolvenz

Beitrag von Tibor » Mittwoch 3. März 2021, 08:26

Müsste man wissen, ob die Forderung zur Masse gehörte.
"Just blame it on the guy who doesn't speak English. Ahh, Tibor, how many times you've saved my butt."
Antworten