Verfahrenskostenvorschuss

Für alle Themen, die in der Rechtspraxis auftauchen, inkl. Fragen zu Kanzlei-Software

Moderator: Verwaltung

Antworten
esprit
Power User
Power User
Beiträge: 552
Registriert: Dienstag 14. Dezember 2010, 13:51
Ausbildungslevel: RA

Verfahrenskostenvorschuss

Beitrag von esprit » Donnerstag 20. Mai 2021, 12:09

Ich habe in einer Scheidung einen Verfahrenskostenvorschuss bei der Gegenseite geltend gemacht und diese bietet den Betrag an, aber als zinsloses Darlehen.
Kann man das annehmen oder was spricht dagegen?

Im Rahmen des Zugewinn wird meine Mdtin von der Gegenseite Geld bekommen, dann könnte man das verrechnen.
gola20
Power User
Power User
Beiträge: 665
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 20:11
Ausbildungslevel: Interessierter Laie

Re: Verfahrenskostenvorschuss

Beitrag von gola20 » Donnerstag 20. Mai 2021, 13:03

Klingt nach einer Frage, die ein Anwalt beantworten könnte. Versuchs doch da?
Antworten