1.Staatsexamen mit ausländischen(EU) Jura Diplom.

Internationale Praxis: Von ausländischer Firmengründung von Tochtergesellschaften deutscher Unternehmen, über internat. Steuerrecht, Doppelbesteuerungsabkommen bis zum internat. Vollstreckungen & Zustellungen

Moderator: Verwaltung

Antworten
Franky
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Montag 13. Dezember 2021, 20:10
Ausbildungslevel: (Dipl.-)Jurist

1.Staatsexamen mit ausländischen(EU) Jura Diplom.

Beitrag von Franky » Montag 13. Dezember 2021, 20:38

Hallo Leute.

Wollte mal fragen ob wenn jemand mit Jura Diplom aus einer EU Staat darf in die 1.Staatsexamen teilnehmen. Ich weiß dass es schwer wird aber ich kann kein Info finden ob es überhaupt möglich ist. Oder ist die 1.Staatsexamen ausschließlich nur fur deutsche Jura stundeten ist ?

Danke im Voraus:)
Benutzeravatar
Tibor
Moderator
Moderator
Beiträge: 16556
Registriert: Mittwoch 9. Januar 2013, 23:09
Ausbildungslevel: Ass. iur.

Re: 1.Staatsexamen mit ausländischen(EU) Jura Diplom.

Beitrag von Tibor » Montag 13. Dezember 2021, 20:54

Es gibt eine Gleichwertigkeitsprüfung, wenn man hier das Referendariat absolvieren will.

Gucke mal hier: https://www.justiz.bayern.de/landesjust ... schluesse/

Unter 2.!
"Just blame it on the guy who doesn't speak English. Ahh, Tibor, how many times you've saved my butt."
Franky
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Montag 13. Dezember 2021, 20:10
Ausbildungslevel: (Dipl.-)Jurist

Re: 1.Staatsexamen mit ausländischen(EU) Jura Diplom.

Beitrag von Franky » Montag 13. Dezember 2021, 21:07

Tibor hat geschrieben:
Montag 13. Dezember 2021, 20:54
Es gibt eine Gleichwertigkeitsprüfung, wenn man hier das Referendariat absolvieren will.

Gucke mal hier: https://www.justiz.bayern.de/landesjust ... schluesse/

Unter 2.!
Danke für ihre Antwort. Ich habe das auch gefunden aber Problem ist hier :
Erforderlich hierfür ist, dass es sich dabei um ein Diplom handelt, das in dem anderen Staat den Zugang zur postuniversitären Ausbildung für den Beruf des europäischen Rechtsanwalts gemäß § 1 des Gesetzes über die Tätigkeit europäischer Rechtsanwälte in Deutschland (EuRAG) eröffnet.

Also wie ich verstehe, man muss schon eigentlich Rechtsanwalt in seinem Land sein um die Gleichwertigkeitesprufung teil zu nehmen. Ich meine dass z.b ich habe NUR ein Jura Diplom
und nichts mehr. Oder habe ich was falsch verstanden? MfG:)
Benutzeravatar
Tibor
Moderator
Moderator
Beiträge: 16556
Registriert: Mittwoch 9. Januar 2013, 23:09
Ausbildungslevel: Ass. iur.

Re: 1.Staatsexamen mit ausländischen(EU) Jura Diplom.

Beitrag von Tibor » Montag 13. Dezember 2021, 21:11

Das hängt davon ab, wie der Zugang zur Anwaltschaft im Herkunftsland ist. Frag doch mal im zuständigen Prüfungsamt nach, falls du schon in Deutschland wohnst.
"Just blame it on the guy who doesn't speak English. Ahh, Tibor, how many times you've saved my butt."
Antworten