Das gute Computerspiel....

"Off-Topic"-Forum. Die Themen können von den Usern frei bestimmt werden.
Es gelten auch hier die Foren-Regeln!

Moderatoren: Tibor, Verwaltung

stilzchenrumpel
Mega Power User
Mega Power User
Beiträge: 1701
Registriert: Montag 12. Januar 2015, 13:40
Ausbildungslevel: Anderes

Re: Das gute Computerspiel....

Beitrag von stilzchenrumpel » Sonntag 15. September 2019, 17:47

Ich habe Witcher 3 noch nicht angerührt. Zu viel Angst, zu versinken :D
Hier gibt es nichts zu sehen, ich trolle nur.
Benutzeravatar
David
Moderator
Moderator
Beiträge: 1044
Registriert: Sonntag 4. November 2018, 14:15
Ausbildungslevel: Au-was?

Re: Das gute Computerspiel....

Beitrag von David » Sonntag 15. September 2019, 17:57

Ich habe noch ghost recon wildlands angezockt, da ist mir aber ein bisschen zu übertrieben mit den ganzen Waffen, die man aufrüsten kann. Bisschen überladen finde ich
Benutzeravatar
David
Moderator
Moderator
Beiträge: 1044
Registriert: Sonntag 4. November 2018, 14:15
Ausbildungslevel: Au-was?

Re: Das gute Computerspiel....

Beitrag von David » Sonntag 15. September 2019, 17:59

stilzchenrumpel hat geschrieben:
Sonntag 15. September 2019, 17:47
Ich habe Witcher 3 noch nicht angerührt. Zu viel Angst, zu versinken :D
Ja, das könnte gefährlich werden. Ich habe die game of the year Editon mit den Expansion Packs :)
Benutzeravatar
Tikka
Mega Power User
Mega Power User
Beiträge: 2878
Registriert: Montag 23. Februar 2009, 09:48
Ausbildungslevel: Schüler

Re: Das gute Computerspiel....

Beitrag von Tikka » Montag 16. September 2019, 09:22

Vor Witcher braucht man imho nicht übermäßig viel Angst haben. Es hat zwar einen riesen Umfang, es ist aber wie die meisten Open World Games relativ gut "portionierbar".

Man kann ja jederzeit speichern. Und neben dem wirklich gut inszenierten Hauptquest, gibt es auch viele Nebenaktivitäten und Sidequests, die recht entspannt sind.

Also die Gesamtzeit die man darein versenken kann ist schon wirklich groß. Wenn man wie ich kein Openworld Fan ist und den ganzen Grind Kram außen vor lässt ist es aber überschaubar (gut 50 Std. ohne Erweiterung je nachdem wie viele Sidequests man macht und ob wie viel Ambitionen man beim Kartenspielen entwickelt) Meine Zeit steht bei ca. 67 Std. mit den meisten Sidequests (ohne Schatzsuchen))

Ist aber auf jeden Fall ein wirklich gut gemachtes Spiel!
Currywurst mit Pommes ist einer der Kraftriegel der Facharbeiterin und des Facharbeiters in der Produktion.

Gerhard Schröder, Bundeskanzler 1998-2005
Benutzeravatar
Zippocat
Mega Power User
Mega Power User
Beiträge: 2786
Registriert: Dienstag 19. Dezember 2006, 20:48
Ausbildungslevel: Ass. iur.

Re: Das gute Computerspiel....

Beitrag von Zippocat » Freitag 18. Dezember 2020, 13:30

Natürlich trotz aller Bugs: Cyberpunk 2077 (für PC!)
"If we should deal out justice only, in this world, who would escape?"
Benutzeravatar
Toefting
Fleissige(r) Schreiber(in)
Fleissige(r) Schreiber(in)
Beiträge: 273
Registriert: Freitag 5. Dezember 2014, 18:05
Ausbildungslevel: Ass. iur.

Re: Das gute Computerspiel....

Beitrag von Toefting » Freitag 18. Dezember 2020, 18:10

Zippocat hat geschrieben:
Freitag 18. Dezember 2020, 13:30
Natürlich trotz aller Bugs: Cyberpunk 2077 (für PC!)
Und, wie isses? Bin ja aktuell mit WoW Shadowlands (und zwei Kindern) ausreichend ausgelastet, aber irgendwann wollte ich auch mal cyberpunken. Erinnert mich sehr an shadowrun, was ich früher als pen & paper gespielt habe..
Benutzeravatar
Zippocat
Mega Power User
Mega Power User
Beiträge: 2786
Registriert: Dienstag 19. Dezember 2006, 20:48
Ausbildungslevel: Ass. iur.

Re: Das gute Computerspiel....

Beitrag von Zippocat » Freitag 18. Dezember 2020, 18:57

Ich hab's bisher nur anspielen können (drei Kinder...), finde es aber klasse. Cooles Setting, interessante Story.
"If we should deal out justice only, in this world, who would escape?"
Benutzeravatar
Strich
Mega Power User
Mega Power User
Beiträge: 1612
Registriert: Samstag 9. Januar 2016, 16:52
Ausbildungslevel: Anderes

Re: Das gute Computerspiel....

Beitrag von Strich » Montag 21. Dezember 2020, 09:38

Hänge immer noch auf Escape from Tarkov fest ^^
Stehe zu deinen Überzeugungen soweit und solange Logik oder Erfahrung dich nicht widerlegen. Denk daran: Wenn der Kaiser nackt aussieht ist der Kaiser auch nackt. Wahrheit und Lüge sind nicht Seiten der selben Medaille ... .
- Daria -

www.richtersicht.de
Parabellum
Urgestein
Urgestein
Beiträge: 6850
Registriert: Dienstag 21. Juni 2011, 16:49
Ausbildungslevel: RA

Re: Das gute Computerspiel....

Beitrag von Parabellum » Montag 21. Dezember 2020, 17:09

Zippocat hat geschrieben:
Freitag 18. Dezember 2020, 13:30
Natürlich trotz aller Bugs: Cyberpunk 2077 (für PC!)
+1
"Ich sage nicht, dass man sich hier zu siezen hätte oder ähnlichen Quatsch. Bei einem Forum von Juristen für Juristen ist meine Erwartungshaltung aber trotzdem nochmal eine andere als bei der Kneipe um die Ecke." OJ1988
OJ1988
Super Mega Power User
Super Mega Power User
Beiträge: 4361
Registriert: Freitag 24. Januar 2014, 21:54
Ausbildungslevel: Ass. iur.

Re: Das gute Computerspiel....

Beitrag von OJ1988 » Montag 21. Dezember 2020, 17:10

Also war mein Einstieg in die Aktie nun richtig?
Parabellum
Urgestein
Urgestein
Beiträge: 6850
Registriert: Dienstag 21. Juni 2011, 16:49
Ausbildungslevel: RA

Re: Das gute Computerspiel....

Beitrag von Parabellum » Montag 21. Dezember 2020, 17:10

Toefting hat geschrieben:
Freitag 18. Dezember 2020, 18:10
Zippocat hat geschrieben:
Freitag 18. Dezember 2020, 13:30
Natürlich trotz aller Bugs: Cyberpunk 2077 (für PC!)
Und, wie isses? Bin ja aktuell mit WoW Shadowlands (und zwei Kindern) ausreichend ausgelastet, aber irgendwann wollte ich auch mal cyberpunken. Erinnert mich sehr an shadowrun, was ich früher als pen & paper gespielt habe..
+1 - habe bei Shadowlands jetzt erstmal Pause gemacht (Raids bekomme ich in mein Leben ohnehin nicht mehr integriert, spiele WOW schon seit Jahren quasi als Single Player...) und spiele Cyberpunk.
"Ich sage nicht, dass man sich hier zu siezen hätte oder ähnlichen Quatsch. Bei einem Forum von Juristen für Juristen ist meine Erwartungshaltung aber trotzdem nochmal eine andere als bei der Kneipe um die Ecke." OJ1988
Theopa
Super Power User
Super Power User
Beiträge: 1113
Registriert: Mittwoch 9. Juli 2014, 18:09
Ausbildungslevel: RA

Re: Das gute Computerspiel....

Beitrag von Theopa » Montag 21. Dezember 2020, 19:11

Parabellum hat geschrieben:
Montag 21. Dezember 2020, 17:10
+1 - habe bei Shadowlands jetzt erstmal Pause gemacht (Raids bekomme ich in mein Leben ohnehin nicht mehr integriert, spiele WOW schon seit Jahren quasi als Single Player...) und spiele Cyberpunk.
Als Single-Player ist es gerade sogar ziemlich gut. Wenn man dann noch 1-2 regelmäßige Mitspieler hat und/oder PvP mag kann man momentan mit verhältnismäßig sehr wenig Zeiteinsatz gut dabei bleiben und ordentlich Spaß haben. Ich bin Legion komplett ausgestiegen (Artefaktmacht... nein danke) und habe BfA nichtmal angefangen, aktuell habe ich aber echt wenig zu meckern.

Cyberpunk stelle ich mal zurück bis es wirklich "fertig" ist, ich meine einen Zeitrahmen bis Februar/März gehört zu haben, ab dem das zu erwarten ist.
Seeker
Power User
Power User
Beiträge: 482
Registriert: Dienstag 17. November 2020, 18:25
Ausbildungslevel: Anderes

Re: Das gute Computerspiel....

Beitrag von Seeker » Montag 21. Dezember 2020, 19:15

Spiele gerade zum ersten Mal Witcher 3, gibt echt viel zu tun. Ziemlich gutes Spiel, wenn auch mit Höhen und Tiefen.

Insgesamt deutlich spannender und unterhaltsamer als andere open world RPGs, die ich in den letzten Jahren gespielt habe (die neueren Assassin's creed sind etwas eintönig und RDR2 ist super, aber etwas langatmiger).
stilzchenrumpel
Mega Power User
Mega Power User
Beiträge: 1701
Registriert: Montag 12. Januar 2015, 13:40
Ausbildungslevel: Anderes

Re: Das gute Computerspiel....

Beitrag von stilzchenrumpel » Montag 21. Dezember 2020, 21:43

Alien Isolation ist bei Epic Games gratis zu holen. Wäre für mich kein Kauftitel gewesen, aber für lau werde ich es mir wohl mal ziehen
Hier gibt es nichts zu sehen, ich trolle nur.
Benutzeravatar
Toefting
Fleissige(r) Schreiber(in)
Fleissige(r) Schreiber(in)
Beiträge: 273
Registriert: Freitag 5. Dezember 2014, 18:05
Ausbildungslevel: Ass. iur.

Re: Das gute Computerspiel....

Beitrag von Toefting » Dienstag 22. Dezember 2020, 00:37

Theopa hat geschrieben:
Montag 21. Dezember 2020, 19:11
Parabellum hat geschrieben:
Montag 21. Dezember 2020, 17:10
+1 - habe bei Shadowlands jetzt erstmal Pause gemacht (Raids bekomme ich in mein Leben ohnehin nicht mehr integriert, spiele WOW schon seit Jahren quasi als Single Player...) und spiele Cyberpunk.
Als Single-Player ist es gerade sogar ziemlich gut. Wenn man dann noch 1-2 regelmäßige Mitspieler hat und/oder PvP mag kann man momentan mit verhältnismäßig sehr wenig Zeiteinsatz gut dabei bleiben und ordentlich Spaß haben. Ich bin Legion komplett ausgestiegen (Artefaktmacht... nein danke) und habe BfA nichtmal angefangen, aktuell habe ich aber echt wenig zu meckern.

Cyberpunk stelle ich mal zurück bis es wirklich "fertig" ist, ich meine einen Zeitrahmen bis Februar/März gehört zu haben, ab dem das zu erwarten ist.
Joa... Ich weiß nicht. ich bin so langsam am Ende vom singleplayer Spaß angekommen, gefühlt. Nochmal die Kampagne wäre ganz interessant,aber sonst hab ich nicht wirklich viel zu tun, wenn ich mit meinen weeklys durch bin.
Das gear gefarme ist nicht so meins und in höheren keystones mit randoms auch nicht wirklich schön, zumal da mittlerweile das geflame und vorallem geleave um sich greift.
Aber in unserer Gruppe von 3-4 Leuten aufgefüllt mit dds macht es schon viel Spaß die dungeons zu laufen. Raid schaue ich mir über den lfr an finde es nur schade dass der so scheibchenweise kommt. Wenn ich über den lfr Denathrius lege, dürfte ich den loot schon nicht mehr brauchen.

Hatte gegen Ende von bfa nach längerer Pause (hochphase Classic bis Ende wotlk, cata noch angespielt, dann nicht mehr gespielt), angefixt durch classic wieder angefangen und vorallem die Story "nachgespielt", das questen und so bockt schon, aber das ist ja nicht wiederholbar. Mit chromie time bockt sich twinken, aber es ist immer noch schade, dass man manchen content dadurch nicht erreicht und der weiter hinter ruf uä versteckt ist (zB der Legion endgame content in Argus und suramar).

Aber bis cyberpunk "spielbar" ist muss wow noch bissel herhalten. Zumal ich auch erstmal ein Hardware Upgrade benötige, um Cyberpunk gescheit zum laufen zu kriegen.
Antworten