Korruption im Nds. Prüfungsamt

"Off-Topic"-Forum. Die Themen können von den Usern frei bestimmt werden.
Es gelten auch hier die Foren-Regeln!

Moderatoren: Tibor, Verwaltung

Benutzeravatar
Justitian
Super Power User
Super Power User
Beiträge: 913
Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 01:09
Ausbildungslevel: Ass. iur.

Re: Korruption im Nds. Prüfungsamt

Beitrag von Justitian » Sonntag 15. Januar 2017, 17:41

Wo findet man denn diese Threads von Mars-Maus? Ich habe die Nutzerin mit der Suchfunktion nicht gefunden.
Und wer ist eigentlich Zickeneffi?
Zuletzt geändert von Justitian am Sonntag 15. Januar 2017, 17:41, insgesamt 1-mal geändert.
"[...] führt das ja nicht dazu, dass eine Feststellungsklage mit dem Inhalt "Wie wird das Wetter morgen?" zulässig wird" - Swann, 01.03.17
paul321
Power User
Power User
Beiträge: 345
Registriert: Dienstag 15. Dezember 2009, 21:14
Ausbildungslevel: Cand. iur.

Re: Korruption im Nds. Prüfungsamt

Beitrag von paul321 » Sonntag 15. Januar 2017, 17:41

Parabellum hat geschrieben:
Mietspantrakt hat geschrieben:zum fremdschaemen. da ist eine person, die offensichtlich psychisch krank ist und deren lebensentwurf infolge dessen fatal gescheitert ist und ihr habt hier nichts besseres zu tun, als ueber sie herzuziehen. armselig und empathielos.
Beziehst Du Dich jetzt auf CulpainContrahendos oder auf Mars-Maus?
Was macht das für einen Unterschied?
Mietspantrakt
Super Power User
Super Power User
Beiträge: 843
Registriert: Dienstag 28. Mai 2013, 23:39
Ausbildungslevel: Au-was?

Re: Korruption im Nds. Prüfungsamt

Beitrag von Mietspantrakt » Sonntag 15. Januar 2017, 17:48

Beziehst Du Dich jetzt auf CulpainContrahendos oder auf Mars-Maus?
mars-maus
[enigma] hat geschrieben:Warum muss denn jeder, der durchs Examen fällt und mit wirren Forenbeiträgen auffällt gleich "offensichtlich psychisch krank" sein?
laut ihrem thread im juraexamen forum nahm/nimmt sie wegen ihrer psychischen probleme therapeutische hilfe in anspruch. das in verbindung mit ihren umfangreichen und konfusen beitraegen indiziert zumindest eine psychische erkrankung.
der 1983 geborene klaeger studiert seit dem wintersemester 2003/2004 biologie (diplom) an der beklagten (vg goettingen, urteil vom 2.3.2010 - 4 a 39/07)
Honigkuchenpferd
Super Mega Power User
Super Mega Power User
Beiträge: 4770
Registriert: Freitag 9. August 2013, 12:32
Ausbildungslevel: Au-was?

Re: Korruption im Nds. Prüfungsamt

Beitrag von Honigkuchenpferd » Sonntag 15. Januar 2017, 17:56

Justitian hat geschrieben:Wo findet man denn diese Threads von Mars-Maus? Ich habe die Nutzerin mit der Suchfunktion nicht gefunden.
Im Spiegeluniversum. Tobias hat (mit seinem hiesigen Nick) hier doch zig Mal auf das andere Forum und die entsprechenden Beiträge verlinkt. Einfach mal ein paar Beiträge zurückblättern.
"Honey, I forgot to duck."
Tobias__21
Fossil
Fossil
Beiträge: 10395
Registriert: Dienstag 4. November 2014, 07:51
Ausbildungslevel: Au-was?

Re: Korruption im Nds. Prüfungsamt

Beitrag von Tobias__21 » Sonntag 15. Januar 2017, 17:59

Das ist NICHT mein hiesiger Nick! Das ist mein EINZIGER Nick! Zefix nochmal :D
Having cats in the house is like living with art that sometimes throws up on the carpet
Benutzeravatar
famulus
Fossil
Fossil
Beiträge: 10018
Registriert: Freitag 12. März 2004, 12:55
Ausbildungslevel: Interessierter Laie

Re: Korruption im Nds. Prüfungsamt

Beitrag von famulus » Sonntag 15. Januar 2017, 18:00

:lmao:
»Ich kenne den Schmerz, den ich hatte, weil ich zweimal die Vorhaut mit dem Reißverschluss mitgenommen habe, so dass dieser - also Reißverschluss - einmal in einer Klinik entfernt werden musste.« - Chefreferendar
Parabellum
Urgestein
Urgestein
Beiträge: 6850
Registriert: Dienstag 21. Juni 2011, 16:49
Ausbildungslevel: RA

Re: Korruption im Nds. Prüfungsamt

Beitrag von Parabellum » Sonntag 15. Januar 2017, 18:32

Tobias__21 hat geschrieben:Das ist NICHT mein hiesiger Nick! Das ist mein EINZIGER Nick! Zefix nochmal :D
Offensichtlich noch ein Nutzer, der psychisch nicht ganz auf der Höhe ist. Persönlichkeitsspaltung? :-k
"Ich sage nicht, dass man sich hier zu siezen hätte oder ähnlichen Quatsch. Bei einem Forum von Juristen für Juristen ist meine Erwartungshaltung aber trotzdem nochmal eine andere als bei der Kneipe um die Ecke." OJ1988
Benutzeravatar
JulezLaw
Mega Power User
Mega Power User
Beiträge: 1698
Registriert: Freitag 1. Januar 2016, 16:47
Ausbildungslevel: Doktorand

Re: Korruption im Nds. Prüfungsamt

Beitrag von JulezLaw » Sonntag 15. Januar 2017, 18:48

Parabellum hat geschrieben:
Tobias__21 hat geschrieben:Das ist NICHT mein hiesiger Nick! Das ist mein EINZIGER Nick! Zefix nochmal :D
Offensichtlich noch ein Nutzer, der psychisch nicht ganz auf der Höhe ist. Persönlichkeitsspaltung? :-k
Ich würde eher auf einen - recht kläglichen - Versuch tippen, dieses Fremdgehen zu verleugnen. TobiasG sollte ohne juristischen Beistand vielleicht besser nichts mehr sagen. [-X
The way I see it, every life is a pile of good things and bad things. The good things don’t always soften the bad things, but vice versa, the bad things don’t always spoil the good things and make them unimportant.
Mimis
Fleissige(r) Schreiber(in)
Fleissige(r) Schreiber(in)
Beiträge: 252
Registriert: Mittwoch 1. Juli 2015, 17:05

Re: Korruption im Nds. Prüfungsamt

Beitrag von Mimis » Sonntag 15. Januar 2017, 19:28

Tobias__21 hat geschrieben:Das ist NICHT mein hiesiger Nick! Das ist mein EINZIGER Nick! Zefix nochmal :D
Ich finde das vermehrte Verwenden von Großbuchstaben und Ausrufezeichen deutet auf einen nahenden Zusammenbruch hin.
Benutzeravatar
JulezLaw
Mega Power User
Mega Power User
Beiträge: 1698
Registriert: Freitag 1. Januar 2016, 16:47
Ausbildungslevel: Doktorand

Re: Korruption im Nds. Prüfungsamt

Beitrag von JulezLaw » Sonntag 15. Januar 2017, 19:55

Oder auch auf ein Einknicken unter der erdrückenden Beweislast. :-k
The way I see it, every life is a pile of good things and bad things. The good things don’t always soften the bad things, but vice versa, the bad things don’t always spoil the good things and make them unimportant.
Tobias__21
Fossil
Fossil
Beiträge: 10395
Registriert: Dienstag 4. November 2014, 07:51
Ausbildungslevel: Au-was?

Re: Korruption im Nds. Prüfungsamt

Beitrag von Tobias__21 » Sonntag 15. Januar 2017, 20:02

Im Lebtag ned! :D
Having cats in the house is like living with art that sometimes throws up on the carpet
Benutzeravatar
Ara
Urgestein
Urgestein
Beiträge: 8245
Registriert: Donnerstag 11. Juni 2009, 17:48
Ausbildungslevel: Schüler

Re: Korruption im Nds. Prüfungsamt

Beitrag von Ara » Sonntag 15. Januar 2017, 20:13

Die Frage ist ja vor allem, was ist der reale Tobias? Der hier oder der drüben?
Die von der Klägerin vertretene Auffassung, die Beeinträchtigung des Wohngebrauchs sei durch das Zumauern der Fenster nur unwesentlich beeinträchtigt, ist so unverständlich, dass es nicht weiter kommentiert werden soll. - AG Tiergarten 606 C 598/11
Swann
Urgestein
Urgestein
Beiträge: 6452
Registriert: Donnerstag 28. Dezember 2006, 09:04

Re: Korruption im Nds. Prüfungsamt

Beitrag von Swann » Sonntag 15. Januar 2017, 20:41

Tobias__21 hat geschrieben:Das ist NICHT mein hiesiger Nick! Das ist mein EINZIGER Nick! Zefix nochmal :D
The lady doth protest too much, methinks.
Peaches2
Häufiger hier
Häufiger hier
Beiträge: 65
Registriert: Samstag 10. Dezember 2016, 17:38

Re: Korruption im Nds. Prüfungsamt

Beitrag von Peaches2 » Sonntag 15. Januar 2017, 23:18

Natürlich sind die Reaktionen auf die Beiträge von der Mars-Maus alles andere als freundlich und nett.

Das Problem an der Sache müsste jedem klar sein. Ihre Beiträge sind öffentlich. Jeder kann es lesen und hat damit die Gelegenheit es irgendwie, sei es positiv oder negativ, zu bewerten. Das ist nicht anders als mit allen anderen Personen, die freiwillig öffentlich auf Instagram, YouTube oder sonst wo unterwegs sind und private Dinge aus ihrem Leben preisgeben. Es wäre naiv zu glauben, dass man auf etwas privates, was öffentlich preisgegeben wird, nur positive Reaktionen ernten wird.

Wenn man sich dafür entscheidet, sollte man auch ein dickes Fell mitbringen. Man macht sich mit sowas angreifbar und die Welt besteht nicht nur aus gutherzigen Menschen.

Ich find es gut, dass man ihren Thread gesperrt hat, gerade zu ihrem eigenen Schutz.
Mimis
Fleissige(r) Schreiber(in)
Fleissige(r) Schreiber(in)
Beiträge: 252
Registriert: Mittwoch 1. Juli 2015, 17:05

Re: Korruption im Nds. Prüfungsamt

Beitrag von Mimis » Montag 16. Januar 2017, 08:20

Ara hat geschrieben:Die Frage ist ja vor allem, was ist der reale Tobias? Der hier oder der drüben?
Und wie viele andere Schläfer-Accounts hat er noch?
Antworten