Gibt es in Deutschland noch Meinungsfreiheit?

"Off-Topic"-Forum. Die Themen können von den Usern frei bestimmt werden.
Es gelten auch hier die Foren-Regeln!

Moderatoren: Tibor, Verwaltung

Antworten
Benutzeravatar
Toefting
Fleissige(r) Schreiber(in)
Fleissige(r) Schreiber(in)
Beiträge: 273
Registriert: Freitag 5. Dezember 2014, 18:05
Ausbildungslevel: Ass. iur.

Re: Gibt es in Deutschland noch Meinungsfreiheit?

Beitrag von Toefting » Dienstag 11. Mai 2021, 17:11

In diesem Sinne: döp döp döp döp döp döp döp
gola20
Power User
Power User
Beiträge: 665
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 20:11
Ausbildungslevel: Interessierter Laie

Re: Gibt es in Deutschland noch Meinungsfreiheit?

Beitrag von gola20 » Dienstag 11. Mai 2021, 20:36

Die richtige Frage lautet: Gibt es überhaupt Deutschland
Benutzeravatar
Tibor
Moderator
Moderator
Beiträge: 16490
Registriert: Mittwoch 9. Januar 2013, 23:09
Ausbildungslevel: Ass. iur.

Re: Gibt es in Deutschland noch Meinungsfreiheit?

Beitrag von Tibor » Dienstag 11. Mai 2021, 21:00

Bundesrepublik Deutschland Finanzagentur GmbH, eingetragen im Seehandelsregister des Kontrollratsgerichts Frankfurt/Main unter der Nummer HRB 200489.
"Just blame it on the guy who doesn't speak English. Ahh, Tibor, how many times you've saved my butt."
Seeker
Power User
Power User
Beiträge: 482
Registriert: Dienstag 17. November 2020, 18:25
Ausbildungslevel: Anderes

Re: Gibt es in Deutschland noch Meinungsfreiheit?

Beitrag von Seeker » Dienstag 11. Mai 2021, 21:09

Tibor hat geschrieben:
Dienstag 11. Mai 2021, 21:00
Bundesrepublik Deutschland Finanzagentur GmbH, eingetragen im Seehandelsregister des Kontrollratsgerichts Frankfurt/Main unter der Nummer HRB 200489.
Du hast wohl deinen Chip noch nicht bekommen.
Benutzeravatar
Tibor
Moderator
Moderator
Beiträge: 16490
Registriert: Mittwoch 9. Januar 2013, 23:09
Ausbildungslevel: Ass. iur.

Re: Gibt es in Deutschland noch Meinungsfreiheit?

Beitrag von Tibor » Dienstag 11. Mai 2021, 21:26

Sind wir nicht alle Suchende!?
"Just blame it on the guy who doesn't speak English. Ahh, Tibor, how many times you've saved my butt."
Sektnase
Mega Power User
Mega Power User
Beiträge: 1798
Registriert: Dienstag 4. Juni 2019, 22:22
Ausbildungslevel: Schüler

Re: Gibt es in Deutschland noch Meinungsfreiheit?

Beitrag von Sektnase » Dienstag 11. Mai 2021, 22:01

gola20 hat geschrieben:
Dienstag 11. Mai 2021, 20:36
Die richtige Frage lautet: Gibt es überhaupt Deutschland
Müsste vorbei sein, wurde doch schon vor 10 Jahren gegen geraved.
In einem Umfeld, in dem mittelschwere Hurensöhnigkeit häufig zum Stellenprofil gehört, muss einen nicht wundern, wenn man Scheiße behandelt wird. -Blaumann
Benutzeravatar
famulus
Fossil
Fossil
Beiträge: 10024
Registriert: Freitag 12. März 2004, 12:55
Ausbildungslevel: Interessierter Laie

Re: Gibt es in Deutschland noch Meinungsfreiheit?

Beitrag von famulus » Mittwoch 12. Mai 2021, 18:25

Zu einem anderen Freiheitskämpfer, der ständigen Hetz- äh Hexenjagden ausgesetzt ist:

Bild
»Ich kenne den Schmerz, den ich hatte, weil ich zweimal die Vorhaut mit dem Reißverschluss mitgenommen habe, so dass dieser - also Reißverschluss - einmal in einer Klinik entfernt werden musste.« - Chefreferendar
Benutzeravatar
Blaumann
Super Power User
Super Power User
Beiträge: 1141
Registriert: Donnerstag 20. März 2014, 04:28
Ausbildungslevel: Interessierter Laie

Re: Gibt es in Deutschland noch Meinungsfreiheit?

Beitrag von Blaumann » Mittwoch 12. Mai 2021, 22:11

famulus hat geschrieben:
Mittwoch 12. Mai 2021, 18:25
Zu einem anderen Freiheitskämpfer, der ständigen Hetz- äh Hexenjagden ausgesetzt ist:

Bild
Ob das ein perfider Versuch der Grünen ist, Maaßen das Direktmandat gegen die AfD zu sichern?
Brainiac
Super Power User
Super Power User
Beiträge: 1487
Registriert: Montag 10. März 2014, 08:03

Re: Gibt es in Deutschland noch Meinungsfreiheit?

Beitrag von Brainiac » Samstag 15. Mai 2021, 10:25

famulus hat geschrieben:
Mittwoch 12. Mai 2021, 18:25
Bild
wtf :lmao:
"In a real sense, we are what we quote." - Geoffrey O'Brien
quani89
Noch selten hier
Noch selten hier
Beiträge: 10
Registriert: Montag 10. Mai 2021, 13:04
Ausbildungslevel: Interessierter Laie

Re: Gibt es in Deutschland noch Meinungsfreiheit?

Beitrag von quani89 » Montag 17. Mai 2021, 15:38

Das hat aber skaliert!
Benutzeravatar
Toefting
Fleissige(r) Schreiber(in)
Fleissige(r) Schreiber(in)
Beiträge: 273
Registriert: Freitag 5. Dezember 2014, 18:05
Ausbildungslevel: Ass. iur.

Re: Gibt es in Deutschland noch Meinungsfreiheit?

Beitrag von Toefting » Montag 17. Mai 2021, 19:04

Tibor hat geschrieben:
Montag 10. Mai 2021, 13:54
Ich bin ganz froh, das wir den Sachsen und Bayern und Schwaben und Hessen und Friesen irgendwann „verboten“ haben, so zu schreiben, wie sie sprachen.

#sprachpolizei
BMJV like: hold my beer!

"Formulierungshilfe für [...] Gebrauch von Regional- und Minderheitensprachen vor Gericht) – Vortrag: BMJV"

https://www.bundesregierung.de/breg-de/ ... se-1913244
OJ1988
Super Mega Power User
Super Mega Power User
Beiträge: 4361
Registriert: Freitag 24. Januar 2014, 21:54
Ausbildungslevel: Ass. iur.

Re: Gibt es in Deutschland noch Meinungsfreiheit?

Beitrag von OJ1988 » Montag 17. Mai 2021, 20:23

Sorbisch ist ja sogar Gerichtssprache (§ 184 S. 2 GVG) und in Nordfriesland darf man mit Ämtern auf friesisch kommunizieren (auch wenn das niemand macht).
Antworten