Praktikumserfahrung bei Behörden/Ministerien

Allgemeine Fragen zum Jurastudium (Anforderungen, Ablauf etc.)

Moderator: Verwaltung

Antworten
Jlo1905
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: Sonntag 2. Juni 2024, 09:26

Praktikumserfahrung bei Behörden/Ministerien

Beitrag von Jlo1905 »

Moin liebe Jura-Community!

Zur Zeit befinde ich mich noch mitten im Studium und plane in 12 Monaten mein Pflichtpraktikum zu absolvieren, welches mind. 13 Wochen dauern soll. Ich wäre dann im 6. Semester.
Insb. interessiere ich mich für den Staatsdienst bei Ministerien, bzw. Behörden. Genauer denke ich da an das BAMF, das BKA oder an das BMWK.
Hat jemand von euch ein Pflichtpraktikum an ähnlichen Orten durchgeführt und kann berichten?

Ich muss ehrlich gestehen, ich stelle diese Frage, weil ich einfach extreme Angst vor den Anforderungen und den Tätigkeiten habe, ich mich aber gleichzeitig sehr für diese Themen interessiere.

Ich freue mich über eure Antworten!

Beste Grüße
Johannes
Benutzeravatar
Schnitte
Super Mega Power User
Super Mega Power User
Beiträge: 4027
Registriert: Dienstag 4. März 2008, 17:37
Ausbildungslevel: Au-was?

Re: Praktikumserfahrung bei Behörden/Ministerien

Beitrag von Schnitte »

Die kochen, wie alle, nur mit Wasser. Bei den Ministerien wirst du als Praktikant in der Rechtsabteilung am Schreibtisch sitzen und mit verwaltungsrechtlichen Fragen zu tun haben; beim BKA vielleicht mit strafprozessualen. In beiden Fällen mit nichts, was man mit dem üblichen methodischen und inhaltlichen Instrumentenkasten aus dem Studium nicht bewältigen könnte. Wenn du in diesen Gebieten einigermaßen fit bist, wirst du als Praktikant dort keine Probleme haben. Man darf sich vom Namen der jeweiligen Praktikumsstelle nicht zu sehr in Ehrfurcht versetzen lassen.
"Das Vertragsrecht der Bundesrepublik Deutschland und die gesetzlich vorgesehenen Möglichkeiten, die Erfüllung von Verträgen zu erzwingen [...], verstoßen nicht gegen göttliches Recht."

--- Offizialat Freiburg, NJW 1994, 3375
Benutzeravatar
thh
Super Mega Power User
Super Mega Power User
Beiträge: 5312
Registriert: Dienstag 18. August 2009, 15:04
Ausbildungslevel: Interessierter Laie

Re: Praktikumserfahrung bei Behörden/Ministerien

Beitrag von thh »

Schnitte hat geschrieben: Montag 3. Juni 2024, 14:38beim BKA vielleicht mit strafprozessualen.
Unwahrscheinlich. In der Regel dürften Praktikanten auch dort in der Verwaltung eingesetzt werden. Ich würde eher mit Arbeits-/Disziplinar- und Datenschutzrecht rechnen als mit der StPO; mit der hat das BKA an sich ja auch eher wenig zu tun.
Jaasq
Noch selten hier
Noch selten hier
Beiträge: 19
Registriert: Donnerstag 4. März 2021, 20:42

Re: Praktikumserfahrung bei Behörden/Ministerien

Beitrag von Jaasq »

Ich glaube du vergisst, dass es sich immer noch um ein Praktikum handelt und nicht um eine richtige Arbeitsstelle. Man will dir einen Einblick in den Ablauf dort geben und wird keine anspruchsvolle Arbeit von dir verlangen. Da brauchst du überhaupt keine Angst zu haben. Nicht mal ansatzweise.
Antworten