Noten für BGH/BVerfG Abordnung

Für alle Fragen, die sich speziell für Richter, Staatsanwälte oder Verwaltungsbeamte ergeben, z.B. Bewerbung, Arbeitszeit, Laufbahnentwicklung, Wechsel des Bundeslandes oder der Gerichtsbarkeit usw.

Moderator: Verwaltung

Antworten
Fußballfan
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag 14. September 2023, 11:46
Ausbildungslevel: RRef

Noten für BGH/BVerfG Abordnung

Beitrag von Fußballfan »

Gibt es für die Abordnung als Wissenschaftlicher Mitarbeiter zum BGH und BVerfG eine Notengrenze, die man typischerweise überschreiten sollte oder kommt es auf die Staatsexamensnoten nicht mehr an?
Joshua
Mega Power User
Mega Power User
Beiträge: 1671
Registriert: Freitag 31. August 2007, 14:53

Re: Noten für BGH/BVerfG Abordnung

Beitrag von Joshua »

Also, viele der Kandidaten sind (auch) an wissenschaftlicher Vertiefung besonders interessiert, haben daher oftmals promoviert und werden idR über recht gute Examina verfügen. Das dürfte aber in der Natur der Sache liegen und nicht mehr als eine statistische Größe sein. Irgendwelche Notengrenzen existieren nicht, weder formal noch "hinter vorgehaltener Hand". Es muss letztlich plausibilisiert werden, warum ein Richter x diesen Weg gehen möchte und sollte, weshalb dieser Weg also zum beruflichen Lebenslauf passt. Dies kann u.a. der Fall sein, weil x sein wissenschaftliches Interesse neben dem Richterberuf durch aussagekräftige Publikationen untermauert hat (so mehrere der mir persönlich bekannten Kandidaten), aber auch dadurch, dass x als Richter durch besonders gründliche, gedankenreiche, wissenschaftlich "informierte" Urteilbegründungen einem Gerichtspräsidenten y aufgefallen ist. Es geht, in einem etwas abgewandelten Dworkin'schen Sinne, also um "fit", welcher durchaus sehr unterschiedlich begründbar ist.

„In der internationalen Politik geht es nie um Demokratie oder Menschenrechte. Es geht um die Interessen von Staaten. Merken Sie sich das, egal, was man Ihnen im Geschichtsunterricht erzählt.“
Egon Bahr 2013
Fußballfan
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag 14. September 2023, 11:46
Ausbildungslevel: RRef

Re: Noten für BGH/BVerfG Abordnung

Beitrag von Fußballfan »

Vielen Dank!
Antworten