Seite 1 von 1

geschlossenes Thema

Verfasst: Mittwoch 6. Dezember 2023, 13:13
von Gelöschter Nutzer
Guten Tag,

ich habe unter dem Thema "Nachlass" einige, in meinen Augen, allgemeine Fragen gestellt, das kurz und knackig geschlossen wurde. Eine Frage: "An wen kann ich mich wenden" ist für mich etwa auf gleichem Niveau als ob ich einen Ortskundigen nicht mal direkt nach der Uhrzeit, sondern nach der nächsten öffentlichen Uhr frage. Wenn Rechtsanwälte bei solchen Fragen schon Rechnungen schreiben dürfen und sie Gewinneinbußen befürchten, wenn diese in Foren beantwortet werden, darf man demnächst auch keinem mehr eine Wegbeschreibung liefern, weil Navi- und Strassenkartenhersteller dies auch monieren könnten. ](*,)
Das erklärt allerdings die stetig steigenden Prämien von Rechtschutzversicherungen, gepaart mit immer mehr Ausschlüssen.

Etwas irritiert
ratsuchende_r

Re: geschlossenes Thema

Verfasst: Mittwoch 6. Dezember 2023, 17:53
von thh
ratsuchende_r hat geschrieben: Mittwoch 6. Dezember 2023, 13:13ich habe unter dem Thema "Nachlass" einige, in meinen Augen, allgemeine Fragen gestellt, das kurz und knackig geschlossen wurde.
Ja, weil dieses Forum nicht der Rechtsberatung dient, sondern der rechtlichen Diskussion zwischen Jurastudenten, Referendaren, Volljuristen und anderen Interessierten.
ratsuchende_r hat geschrieben: Mittwoch 6. Dezember 2023, 13:13Eine Frage: "An wen kann ich mich wenden" ist für mich etwa auf gleichem Niveau als ob ich einen Ortskundigen nicht mal direkt nach der Uhrzeit, sondern nach der nächsten öffentlichen Uhr frage.
Das ändert nichts daran, dass der Beitrag nicht auf eine rechtliche Diskussion abzielte, sondern auf eine Beratungsleistung.

Es gibt ja nun genügend Foren, in denen - ggf. formal als "erfunden" dargestellte, aber ersichtlich echte - Fälle dieser Art eine Vielzahl mehr oder weniger hilfreicher Antworten nach sich ziehen, die man für diese Zwecke nutzen kann.

Re: geschlossenes Thema

Verfasst: Donnerstag 7. Dezember 2023, 14:11
von Strich
Faiererweise hätte man die erste Frage schon beantworten können.